Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos für angemeldete User hier
Anmeldung ab sofort möglich! (siehe Infoseite, letztes Update: 30.01.2024)
Fragen und Antworten rund um den Mauersegler, Vorstellung von Projekten und Kolonien
Tini
Beiträge: 300
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 13:40
Wohnort: Albaufstieg bei Ulm

Re: Verlassene, unbebrütete oder aus dem Nest beförderte Eier

Beitrag von Tini »

Hier geschildert viewtopic.php?p=32836#p32836 war die Aktion mit zurückgelegten Eiern sehr erfolgreich! 😊

Dafür habe ich in einem anderen Kasten am selben Standort nur ein ca. 3-4 Tage altes Küken neben zwei Eiern im Nest. Dass hier noch ein Schlupf erfolgt glaube ich eher nicht.
Herzliche Grüße
Tini 😊

Weidach: 11 Kästen / 1 Naturnest / 9 belegt / 8 Bruten / 22 Eier / 20 Jungvögel
Blaubeuren 1: 3 Kästen / 3 belegt / 3 Bruten / 8 Eier / 5 Jungvögel
Blaubeuren 2: 6 Kästen / 6 belegt / 5 Bruten / 12 Eier / 10 Jungvögel
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1926
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Verlassene, unbebrütete oder aus dem Nest beförderte Eier

Beitrag von traudich »

Hier meine Rollei-Bilanz von diesem Jahr.
Setzt sich wie folgt zusammen:
Kasten 1: Jungvogel erfolgreich rurückgesetzt
Kasten 4: beide gelegten Eier wurden, kurz vor Schlupftermin, eigenschnäblig aus dem Nest befördert. Eines war nicht mehr auffindbar das andere habe ich erfolglos anderweitig untergelegt. Hier wurde bis jetzt kein weiteren Ei gelegt und ein fremdes Ei wollten sie nicht annehmen.
Kasten 6: Brutaufgabe nach einem Ei; selbiges habe ich erfolgreich anderweitig untergelegt. Nach ungef. 10 Tagen Ablage von 2 Eiern.
Kasten 9: beim Zurücklegen eines Ei`s ist mir selbiges zerbrochen
Kasten 11: aus einem Ei kein Küken
Kasten 12: Brutaufgabe von 2 Eiern nach kurzer Brutzeit. 1 Ei nicht auffindbar das andere erfolgreich anderweitig untergelegt. Weitere 2 Eier wurden nach einer Woche gelegt.
Von insgesamt 44 Eiern wurden 5 nicht erfolgreich bebrütet:
2 sind verschwunden
1 von mir zerdrückt
1 unfruchtbar ?
1 zwischendurch zu kalt geworden ?
und der Kükenstand, von 18 Paaren, beträgt zur Zeit 39.
Natürlich habe ich außer den oben genannten Ereignissen weitere Rolleier zurückgelegt; immer wurde erfolgreich weitergebrütet.

Zur Zeit tendiere ich zu drei Gründen warum Eier aus dem Nest rollen:
- er kommt zu einem Parterwechsel nach der Eiablage
- Unachtsamkeit bei Sucheransturm usw. (Nistmuldenrand nicht hoch genug ?)
- das Paar / ein Partner ist zu jung und die Brut wird unterbrochen (hier werden absichtlich Eier von den eigenen MS- Eltern aus dem Nest befördert).
Spekuliert wird aber auch ob ein solches Verhalten von Umwelteinflüssen stammen könnte :S
Immerhin gab es in 4 Nistkästen "Unwuchten" was aber auch mit der zeitlich sehr versetzten Rückkehr der Segler zusammenhängen mag.
Nistkästen: 38 (alle mit Kamera)
erwartet: 44, angekommen:
Brutpaare:
Eier:
Küken:
Adoptivküken:
VP: : Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37
Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 693
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:37
Wohnort: Landkreis Erding, Bayern

Re: Verlassene, unbebrütete oder aus dem Nest beförderte Eier

Beitrag von Regina »

Hallo zusammen,
bei mir gab es in 2 Kästen Eier außerhalb des Nestes:

Ein taubes Ei in K1:
3 Eier gelegt, jedoch nur 2 Schlupfe. Das 3. Ei lag noch knapp 1 Woche mit den geschlüpften Küken im Nest und wurde durch die Bewegungen der Küken bzw. der AV passiv aus dem Nest befördert, es liegt nun am Nistkastenboden in einer Ecke - ich vermute, dass es taub ist.

Partnerwechsel in K5:
Das erste Gelege mit 2 Eiern wurde aktiv aus dem Nest befördert, mehrfaches Zurücklegen brachte nichts, da die Eier sofort wieder entfernt und schließlich aus dem Kasten entsorgt wurden (sie wurden dabei im Schnabel transportiert). Es hatte am Abend zuvor einen erbitterter Kampf mit einem Eindringling gegeben, 1 MS wurde schließlich rausgeworfen - ich vermute, es gab einen Partnerwechsel.
10 bzw. 12 Tage später gab es ein neues Gelege mit 2 Eiern. Eines davon lag 4 Tage vor dem errechneten Schlupf ca. 5 Std neben dem Nest bei ca. 25 Grad (es war durch Erschrecken versehentlich rausgeschubst worden). Jedoch sind aus beiden Eiern Küken geschlüpft an 2 aufeinanderfolgenden Tagen :thumbup: .
LG, Regina
*** 2024: 6 Nistkästen ***
Erwartet: 6 MS
Eingetroffen: