Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Fragen und Antworten rund um den Mauersegler, Vorstellung von Projekten und Kolonien
Claudia
Beiträge: 351
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 07:42
Wohnort: Landkreis Göttingen

Re: Konkurrenz durch Spatzen und Stare

Beitrag von Claudia »

Tine hat geschrieben: Mo 14. Mär 2022, 08:33 Guten Morgen zusammen.
Auch bei mir versuchen die Stare am 3er MS Kasten reinzukommen. Diese Einflüge sind noch verschlossen. Ich möchte die mittlere Kammer wieder für die MS freihalten, denn wenn die Stare dort brüten und ich die MS reinlassen will muss ich ja den ganzen Deckel hochheben und - wie letztes Jahr- fliegen dann die noch nicht flügge gewordenen Stare aus ein Desaster. Mein Mann hat jetzt einen 2er Kasten eine Etage tiefer für die Stare aufgehängt aber den ignorieren sie. Habt Ihr Tipps für mich? Liebe Grüße Tine.
Ja. Einfach eine Starensperre einbauen. Da können die Stare durch ihre langen Beine nicht mehr reinlg Claudia.
Bild folgt
LG Claudia
Lk Göttingen
Mauersegler
Seit 2012 :roll: angelockt
2020 1. Vp
2021 16 Kästen / 14 🎥
2021 1. BP mit 2 jv+ 1 VP
2022 2 BP 5 🐥
2023 2 Vp+3 Bp=6 jv
2024 5/5 Bp eingetroffen. +1Vp
26.4.24 -23.5.24


Mehlschwalben 2022
2 Kunstnester
1, Naturnest 5🐥
2023 1 BP ca5 🐦⬛
Claudia
Beiträge: 351
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 07:42
Wohnort: Landkreis Göttingen

Re: Konkurrenz durch Spatzen und Stare

Beitrag von Claudia »

Claudia hat geschrieben: Mi 30. Mär 2022, 17:05
Tine hat geschrieben: Mo 14. Mär 2022, 08:33 Guten Morgen zusammen.
Auch bei mir versuchen die Stare am 3er MS Kasten reinzukommen. Diese Einflüge sind noch verschlossen. Ich möchte die mittlere Kammer wieder für die MS freihalten, denn wenn die Stare dort brüten und ich die MS reinlassen will muss ich ja den ganzen Deckel hochheben und - wie letztes Jahr- fliegen dann die noch nicht flügge gewordenen Stare aus ein Desaster. Mein Mann hat jetzt einen 2er Kasten eine Etage tiefer für die Stare aufgehängt aber den ignorieren sie. Habt Ihr Tipps für mich? Liebe Grüße Tine.
Ja. Einfach eine Starensperre einbauen. Da können die Stare durch ihre langen Beine nicht mehr reinlg Claudia.
Bild folgt
Ich hoffe man erkennt es auf dem Bild
Dateianhänge
IMG_20210328_203035.jpg
IMG_20210424_151709.jpg
LG Claudia
Lk Göttingen
Mauersegler
Seit 2012 :roll: angelockt
2020 1. Vp
2021 16 Kästen / 14 🎥
2021 1. BP mit 2 jv+ 1 VP
2022 2 BP 5 🐥
2023 2 Vp+3 Bp=6 jv
2024 5/5 Bp eingetroffen. +1Vp
26.4.24 -23.5.24


Mehlschwalben 2022
2 Kunstnester
1, Naturnest 5🐥
2023 1 BP ca5 🐦⬛
Tine
Beiträge: 349
Registriert: Di 9. Jun 2020, 13:51

Re: Konkurrenz durch Spatzen und Stare

Beitrag von Tine »

Guten Abend Claudia und Alle.
Vielen lieben Dank für Euere Antworten. Ich lasse erst mal im MS Kasten "die Schotten dicht ". Claudia dein Kasten ist super gearbeitet. Einen schönen Abend aus Franken wünscht Euch Allen Tine.
MS-Nistplätze: 8
2024: 4 belegt
Benutzeravatar
Roha
Beiträge: 521
Registriert: Mi 29. Mai 2019, 10:52
Wohnort: Regensburg

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Roha »

traudich hat geschrieben: Fr 20. Mai 2022, 15:37 ...
Hoffe nun, dass der Spatzenmann nicht umsonst sterben musste und sie ein gutes neues Zuhause in diesem Kasten haben werden. Bin mir aber noch nicht sicher ob sich beide einig sind🧐
LG
Das hoffe ich auch.
Apropos Spatzenmann, dazu lade ich gleich noch ein Video hoch.
Anzahl der MS Kästen: 18
Erwartete Mauersegler: 16
Eingetroffen: 15
Erster Rückkehrer: 30.04.
Eiablage: 2x3 - 2x2 - 1x1
JV: -
VP: -
Grüße Werner :)
Benutzeravatar
Roha
Beiträge: 521
Registriert: Mi 29. Mai 2019, 10:52
Wohnort: Regensburg

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Roha »

Hallo zusammen,

heute habe ich mal wieder erfahren, dass für Romatik in der Natur kein Platz ist.
Ich hatte in einem früheren Beitrag sinngemäß geschreiben, dass meine Spatzen hier gut
erzogen sind, das nehme ich kleinlaut zurück:

Anzahl der MS Kästen: 18
Erwartete Mauersegler: 16
Eingetroffen: 15
Erster Rückkehrer: 30.04.
Eiablage: 2x3 - 2x2 - 1x1
JV: -
VP: -
Grüße Werner :)
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Dodo »

Hallo Werner,

@Roha, die sind wahrhaft nicht gut erzogen. Ein Schnabelhieb und das Ei wird heraustransportiert. ;(
Es sind Feldsperlinge, bei mir haben die Haussperlinge die Eier der MS schon zertrümmert.
Die Aufnahme ist Spitze!

Gruß Maddin
Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 709
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:37
Wohnort: Landkreis Erding, Bayern

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Regina »

Roha hat geschrieben: Fr 20. Mai 2022, 16:31 Hallo zusammen,
heute habe ich mal wieder erfahren, dass für Romatik in der Natur kein Platz ist.
Ich hatte in einem früheren Beitrag sinngemäß geschreiben, dass meine Spatzen hier gut
erzogen sind, das nehme ich kleinlaut zurück:
Hallo Werner,
oh nein, das ist ja ein ganz unartiger Spatz - und wie schnell das ging :shock: - wirklich schade ;( !! LG, Regina
*** 2024: 6 Nistkästen ***
Erwartet: 6 MS / Eingetroffen: 6 MS
K1: 2 MS (beide 12.05.) - 3 Eier (19./21./23.05.)
K2: 2 MS (06./10.05.=neuer Partner) - 3 Eier (17./19./22.05.)
K5: 2 MS (16./19.05.=neuer Partner)
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1085
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona
Infos zur Kolonie: Koloniestart 2020 mit 4 Kästen und 2 Verlobungspaaren

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Elisabeth »

Roha hat geschrieben: Fr 20. Mai 2022, 16:31 Hallo zusammen,

heute habe ich mal wieder erfahren, dass für Romatik in der Natur kein Platz ist.
Ich hatte in einem früheren Beitrag sinngemäß geschreiben, dass meine Spatzen hier gut
erzogen sind, das nehme ich kleinlaut zurück:
Oh nein!!! :shock: Hoffentlich nimmt mein Feldsperling nicht auch noch Rache. :?
Er singt zwar nicht mehr an alter Stelle, hält sich aber immer noch im Holunderbusch auf und gibt da sein Lied zum Besten.
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2024: 13 Kästen -> 3 Brutpaare
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 644
Registriert: Do 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)
Infos zur Kolonie: Mauerseglerkästen: 6
Erwartet: 4 MS
Eingetroffen: 4 MS
Küken:

Re: Konkurrenz durch Spatzen und Stare

Beitrag von Andreas »

Aus diesem Grund würde ich jedem, der bereits erfolgreich ein Paar Mauersegler am Haus angesiedelt hat, immer dazu raten in den Folgejahren Stare und Spatzen umgehend der Kästen zu verweisen wenn sie sich darin breit machen. Als Zeigervögel für das Anlocken des ersten Paares sind sie unbezahlbar, aber danach ist die Gefahr für Probleme einfach zu groß.
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1085
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona
Infos zur Kolonie: Koloniestart 2020 mit 4 Kästen und 2 Verlobungspaaren

Re: Konkurrenz durch Spatzen und Stare

Beitrag von Elisabeth »

Andreas hat geschrieben: Fr 20. Mai 2022, 17:23 Aus diesem Grund würde ich jedem, der bereits erfolgreich ein Paar Mauersegler am Haus angesiedelt hat, immer dazu raten in den Folgejahren Stare und Spatzen umgehend der Kästen zu verweisen wenn sie sich darin breit machen. Als Zeigervögel für das Anlocken des ersten Paares sind sie unbezahlbar, aber danach ist die Gefahr für Probleme einfach zu groß.
Hallo Andreas,
das ist aber undankbar. Erst dürfen sie einem Dienste erweisen und nach getaner Arbeit werden sie vom Hof gejagt. :lol:

Ich habe auf meine Feldsperlinge länger gewartet, als auf die Mauersegler. Ich habe sie lieb und sie dürfen bleiben.❤️
Manchmal denke ich, bei mir waren die Segler der Zeigevogel für die Sperlinge. ;)
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2024: 13 Kästen -> 3 Brutpaare