Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos für angemeldete User hier
Anmeldung ab sofort möglich! (siehe Infoseite, letztes Update: 30.01.2024)
Hier werden technische Fragen und Probleme aller Art behandelt.
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,
hier nun meine Vorstellung, Empfehlung und Montageanleitung einer günstigen, besonders kleinen und einfach bedienbarer Wlan Nestkamera, speziell für den Schwegler Typ 17 Kasten, aber natürlich auch für andere Nistkästen, hier zb. Hier sehr gut anwendbar.

Bei E..y findet ihr diese Kamera ( Bez. genau in der Suchfunktion eingeben) unter "WiFi 12MP 1080P DIY Module IP Kameras"
oder Z5S 1080P wifi cam für ca. 35 Euro inkl. Lieferung. Beachtet den Kamerakopf, dieser muss LED bestückt sein.

Nachtrag 26.09. Leider hat dieser Händler die Kamera nicht immer in seinem Angebot, daher kann auch nach DIY Camera gesucht werden. Hierbei ist nur zu beachten dass der Kamerakopf LED bestückt ist und Full HD 1080P angegeben ist.

Der mitgelieferte Akku wird nicht benötigt da die Stromversorgung auch über den Micro USB Anschluss läuft.(Der LI Akku wäre im Kasten auch zu gefährlich ,Brandgefahr) Ich habe den Akkuanschluss zwar entfernt, ist aber vielleicht doch besser wenn er dran bleibt.

Die Kamera hat Wlan, Nachtsichtfuntion und Mikrofon. Sie kann zudem in das eigene Netzwerk eingebunden werden und hat viele weitere Funktionen, desweiteren kann sie mit einer SD karte bestückt werden um Bewegungsmeldungen oder Videos zu speichern.

Die Installation der Kamera ist durch einen QR.Code (App) für Handy oder Tablet eher einfach, für den PC etwas komplexer, CD liegt bei. Bei Zugriff auf die Cam selbst ist Ganz wichtig! dass, das Handy/Tablet oder PC mit angezeigtem Wlan der Kamera verbunden ist. Macht alle Einstellungen vor dem Einbau, denn danach kommt ihr schlecht an den Resetknopf, (falls nichts mehr geht).

Teileliste:
Kamera, USB Netzstecker (5V), je nach Situation USB – Verlängerung oder langes Micro USB Kabel,(ab 3 mtr. Länge kann es Probleme mit der Wlan Verbindung geben, (Leitungsverlust).Micro SD karte 2GB, Sechskant Schraube/Mutter M6, länge ca. 54,0 mm, Unterlagscheiben ca. 24 mm Durchmesser, Karton.

Montage:
Bohrung für USB Kabel setzen (Abbildung). Dies Ist unproblematisch, da sich dieser Faserbeton ähnlich wie Holz bohren lässt (herkömml. Metallbohrer genügt). Zudem wäre es sinnvoll, ja sogar wichtig im hinteren Nestbereich mehrere weitere kleinere Bohrungen (5,0mm) zur besseren Luftzirkulation im Kasten anzubringen, da sich in diesem Kasten sehr schnell die Hitze staut.

Die Halteschraube (Einflugseitig) muss durch die längere Schraube (Rostfrei) M6, L. ca.54mm ausgetauscht werden.
Montage der Kamera auf die Schraube, lt. Abbildung (Vorsicht den Flachbandanschluss der Kamera nicht knicken und auch sonst etwas vorsichtig behandeln!)Ich habe zum Schutz des Leiterbandes zwei Gummischeiben (auf die Unterlagscheiben) als Klemmung verwendet. Es kann statt Gummischeiben aber auch zugeschnittener Karton verwendet werden. Die Mutter zur Klemmung nicht zu stark festziehen. Die Elektronik habe ich einfach in die hintere Ecke geklemmt (Mikrofon und Schalter nach vorne zeigend) und wird gut von dem USB Kabel gehalten welches unter der Pappe ist.

Nach der Durchführung des USB Kabels innen im Kasten einen Knoten in dieses, zur Zugentlastung anbringen.
Um die Kabel sicher und für die Segler störungsfrei am Kastenboden zu fixieren habe ich einen Karton darüber gelegt.
Diesen Karton zuschneiden (29 x 13,5 cm) und mit Schmirgelpapier oder einer Drahtbürste auf der Oberseite etwas aufrauen damit die Segler Gripp haben.

Anmerkungen:
Bitte allgem. kein Klebeband verwenden! Dieses löst sich im Laufe der Zeit und ist dann eine Gefahr für die Vögel.
Bei längeren USB Kabeln kann es zu Problemen mit der Wlan Verbindung (Spannungsverlust) kommen. Ich hatte ein 5 mtr. langes Kabel getestet, hiermit war es kaum möglich eine stabile Wlan Verbindung herzustellen.
Bei mehreren Kameras für jede Cam ein separates USB Netzteil verwenden.
Aber dennoch darauf achten dass das Netzteil 220V sich nicht im Freien befindet, bzw. gegen Nässe schützen.

Wlan Reichweite je nach Lage und Situation ca. 5-15 Meter. Wird mehr Reichweite benötigt kann auch problemlos über ein Powerlineadapter mit zusätzlicher Wlanfunktion gearbeitet werden.
Ich selbst werde die Kamera nicht über mehrere Tage im Dauerbetrieb lassen (wird Warm, vielleicht bin ich aber auch etwas überängstlich) daher schalte ich sie mit einer Funksteckdose. Lt. Anleitung ist sie aber für Dauerbetrieb geeignet.
Wie die Kamera auf Temperatur und Feuchtigkeitsschwankungen im Kasten auf längere Zeit reagiert kann ich noch nicht beurteilen, gehe aber davon aus dass aufgrund der Feuchtigkeitsregulierenden Materialien (Faserbeton, Karton, Holz im Kasten)es auch längerfristig keine Probleme geben sollte.


Einbindung in das Netzwerk um auf dem PC mehre cams gleichzeitig beobachten und aufzeichnen zu können:
(Um die Bewegungsmeldungen aufzuzeichnen wird eine Micro SD Karte für die Cam benötigt.)

Kamera mittels der Installierten Handy App (iMiniCam) wenn dies nicht funktioniert die App (Liwisscam) verbinden.(beachtet das Handy muss mit dem angezeigtem WLAN der Cam verbunden sein!)
Zeigt die Cam den Onlinestatus an, das Zahnradsymbol anklicken - erweiterte Einstellungen - Wifi Link -den gewünschten WLAN Router wählen und dessen Passwort eingeben - nach Aufforderung cam ausschalten. Nun ist nach dem wieder Einschalten keine Wlanadresse der Cam mehr sichtbar da diese ja nun im eigenen Netzwerk ist. Sie sollte jetzt auf der Handyapp sofern dieses mit dem selben WLAN wie die cam verbunden ist dennoch zu sehen sein.

Nun die Cam am PC zuordnen:
Setupexe von CD auf d. PC Installieren
IPC Muliv. Starten
Admin eingeben und OHNE Passwortangabe Login.
In dem Programm nun auf der rechten leiste (schmaler Button) IPcamera Setup anklicken, nun in der Spalte „Device List“ das Lupensymbol anklicken, Doppelklick auf die gefundene cam und Passw. eingeben ist kein PW gesetzt 8888 eingeben.
So können weitere Cams zugefügt werden.
Wird keine Cam gefunden wurde diese nicht mit dem Router verbunden, ggf.Cam resetten (Resettaste neben d. USB Buchse, länger gedrückt halten) und Vorgang widerholen. (Am Handy überprüfen ob onlinestatus der cam angezeigt wird, geduldig sein der Vorgang kann eine Weile dauern ).

Um am Pc Bilder und Videos Speichern zu können muss ein Ordner definiert oder erstellt (hab ich auf den Desktop gemacht)werden.
Diesen Ordner nun unter Settings-Video and Screenshot save, angeben.
Hier mal eine kurze Videoaufzeichnung der Cam
Mnicam Test.avi
(335.5 KiB) 522-mal heruntergeladen
Und keine Angst vor der Technik ich helfe gerne nach meinen Möglichkeiten weiter also, wer noch Fragen hat, her damit.
Entweder hier ins Forum oder per PN.

Toll wären natürlich auch eure Erfahrungen mit dieser oder anderen Kastenkameras.
Würde mich über eure Rückmeldungen freuen.
Grüße
Markus
Schraube.JPG
Schraube.JPG (39.89 KiB) 11804 mal betrachtet
Pappe.JPG
Pappe.JPG (29.96 KiB) 11804 mal betrachtet
Montage.JPG
Montage.JPG (32.07 KiB) 11804 mal betrachtet
Kopf.JPG
Kopf.JPG (13.23 KiB) 11804 mal betrachtet
Kasten.JPG
Kasten.JPG (28.7 KiB) 11804 mal betrachtet
Kamera.JPG
Kamera.JPG (23.66 KiB) 11804 mal betrachtet
Halterung1.JPG
Halterung1.JPG (20.3 KiB) 11804 mal betrachtet
halterung.JPG
halterung.JPG (24.37 KiB) 11804 mal betrachtet
Bohrungen.JPG
Bohrungen.JPG (37.67 KiB) 11804 mal betrachtet
BILD2041.JPG
BILD2041.JPG (145.92 KiB) 11804 mal betrachtet
BILD2040.JPG
BILD2040.JPG (135.4 KiB) 11804 mal betrachtet
BILD2039.JPG
BILD2039.JPG (41.5 KiB) 11804 mal betrachtet
BILD2038.JPG
BILD2038.JPG (31.65 KiB) 11804 mal betrachtet
bild.JPG
bild.JPG (29.87 KiB) 11804 mal betrachtet
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2215
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hi Markus.
Mir ist die Sache mit der Mikro SD Karte noch nicht klar. Ich sehe keinen Schacht für eine SD Karte.
Ich habe jetzt mal ein 2m langes Mikro usb Kabel und deinen empfohlenen Stecker bestellt.
Ich würde gerne noch ein zweites Kamera Set bestellen. Welches ist denn zur Zeit dein Favorit und wo hast du es günstig bezogen.
Meine wifi Endokop Kamera ist jetzt gelandet. Sie ist im Nahbereich bis 4 cm mit recht guter Qualität. Auf die Entfernung im Kasten wird es richtig unscharf und qualitativ überhaupt nicht mit deiner Kamera zu vergleichen.
Für meinen Zweck erfüllt es aber die Voraussetzungen. Ich habe eben sowieso gestaunt, wie ich die 6 Kästen da unter das Dach bekommen habe. Ich hatte zwei Kästen für die Inspektionskamera angebohrt. Ich hatte ja nur kurz geschnittenes Gras Stroh eingelegt. In dem einen war eine doch recht schön geformte Mulde. Soviel zu unseren Nistmulden. Die Mauersegler schaffen doch einiges auch selbst....
Lg Bodensee Mauersegler

PS: wie hast du denn die Einflugschraube einflugseitig herausbekommen? Ich will nicht mit einem Hammer die ganze Wand eindrücken. Meine sitzt ziemlich fest. Es scheint so, als ob die von Schwegler in den noch weichen Holzbeton gedrückt wurde.
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Markus »

Hallo Bodensee Mauersegler,

Den Schlitz für die Micro-SD findest Du am Flachbandausgang zur Kamera direkt neben dem Resteknopf. (Foto, schwarzer Pfeil)
Es ist gut möglich dass vergessen wurde an dieser Stelle den Schutz zu entfernen, dies kannst Du dann vorsichtig mit einem Messer oder einer Schere nachholen.

Willst eine weitere Cam Kaufen solltest Du möglichst zeitnah hier https://www.ebay.de/itm/1080P-WiFi-12MP ... 1438.l2649 zuschlagen.

Die ist immer mal wieder für kurze Zeit im Angebot. Ich habe insgesamt vier verschiedene Modelle dieses Minikameras ausprobiert, diese hat mich bisher am meisten überzeugt.

Mit Deiner Endoskopkamera musst Du dann ja schon sehr Nah an die Segler ran, weiss nicht ob das die Segler dann doch stört wenn da so ein helles etwas auf sie zu kommt. Schau mal nach ob Du da vorne an der Linse nicht irgendwie den Fokus verstellen könntest, vielleicht ist da eine Art Zahnrad an der Linse um zu verstellen.

Vielleicht kannst Du mal ein Foto dieser Nistmulde einstellen, es würde mich schon interessieren was unsere Freunde in einer Saison zusammenbasteln.

cam1.JPG
cam1.JPG (114.2 KiB) 11418 mal betrachtet
LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2215
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo Markus.
Ok, ich werde mal gleich nachsehen, ob ich den Schlitz finde. Welchen Vorteil bringt uns die Mirko SD Karte?
Und wie hast du die Schwegler Schraube herausbekommen? Meine sitzt nämlich fest.
Die Kamera hatte ich auch für knapp 46 € genau von dem Modell gekauft.
Ich dachte, ich hätte mal welche um 28€ gesehen.
Lg Bodensee Mauersegler


Na also, Schacht ist vorhanden :thumbup:
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Markus »

Die SD Karte (2GB) speichert die Bilder oder Videos der Bewegungserkennung welche Du aktiviren kannst.

So kannst Du feststellen und sehen wann genau Dein Segler zb.aus Afrika Ankommt.
Die Kamera zeichnet also bei Bewegung auf, ohne dass du ständig online bist, sofern diese natürlich eigeschaltet ist.

Die Schweglerschraube ließ sich bei meinem Kasten eigentlich recht einfach mit einer Flachzange (aussen an der Mutter, zum öffnen nach Links drehen) entfernen.
Vielleicht hilft ein tropfen Öl und etwas schmackes :thumbup:

Die Kamera um 28 Euro (Foto) habe ich auch, sind aber in Auflösung und Qualität minderwertiger als die von mir vorhin empfohlene.

Kamera.JPG
Kamera.JPG (126.88 KiB) 11405 mal betrachtet
LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2215
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Ja ok Markus.
Deine Fotos und Infos haben mich doch so im Fieber angesteckt, dass ich dabei sein möchte, wenn 2018 unsere Mauersegler zurückkehren.
Ich werde mir jetzt eine 2. Kamera gönnen und dann mal mit dem Umbau starten. Es ist ja noch etwas Zeit. Die zwei SD Karten habe ich mal gerade bestellt. Dann noch die Kamera und dann mal sehen.....

Vielen Dank für deine ständige Unterstützung :thumbup:

Dann fehlen nur noch besiedelte Kästen.....
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Markus »

Bodensee Mauersegler hat geschrieben: Fr 8. Dez 2017, 17:00 Deine Fotos und Infos haben mich doch so im Fieber angesteckt, dass ich dabei sein möchte, wenn 2018 unsere Mauersegler zurückkehren.
Ich garantiere Dir jetzt schon, Du wirst es nicht bereuen, ich spreche aus Erfahrung :thumbup:

Zudem können diese Kameras eigentlich noch einiges mehr, so könnten diese sogar für weltweiten Zugriff konfiguriert werden.
Also die Mauersegler am eigenen Haus, in einem weit entfernten Urlaubsort oder irgendwo von unterwegs immer beobachten zu können hat schon was.

LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2215
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo Markus, hallo zusammen.
Euch allen einen schönen 2. Advent.
Die Sromversorung klappt auch über eine externe Powerbank. Dazu braucht man nur die Powerbank mit dem USB Kabel der Webcam (Mikro USB) verbinden.
Somit ist die Steckdose außen nicht zwingend erforderlich. Die Powerbank lässt sich natürlich auch leichter laden als der mitgelieferte Akku.
Lg
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Markus »

Hi Bodensee Mauersegler,
auch von mir an Dich und an Alle einen schönen 2. Advent.
Bodensee Mauersegler hat geschrieben: So 10. Dez 2017, 11:25 Die Sromversorung klappt auch über eine externe Powerbank. Dazu braucht man nur die Powerbank mit dem USB Kabel der Webcam (Mikro USB) verbinden.
Somit ist die Steckdose außen nicht zwingend erforderlich. Die Powerbank lässt sich natürlich auch leichter laden als der mitgelieferte Akku.
So einfach wie genial, Super Tipp, werde das gleich in meine Anleitung mit übernehmen.
Somit wird man noch unabhängiger von einer Kabelverbindung, Klasse :thumbup:

LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2215
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Nistkastenkamera für Schwegler 17 Kasten

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo zusammen und einen schönen 3. Advent. Hi Markus.
Jetzt gibt es kein Zurück mehr.... ich habe gerade einen noch nicht belegten Mauersegler Kasten abgeschraubt. Die Schraube ließ sich doch recht gut lösen aus dem Kasten 17 einfach von Schwegler. Ich habe jetzt aus dem Kreativ Beton eine erste Nistmulde in dem Kasten modelliert. Die Nistmulde sieht einladend aus und ich werde sie noch mit kurzgeschnizüttenem Heu auslegen. Nächste Woche besorge ich mir noch die knapp 54 mm lange M6 Scharube und werde dann die Webcam nach deiner Anleitung verbauen. Ich hoffe, in einer Woche die ersten Fotos zeigen zu können..... Pünktlich zum Heiligen Abend. Auf jeden Fall hast du das Fieber für die Webcam entfacht Markus :thumbup:
Lg Bodensee Mauersegler
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023