Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos für angemeldete User hier
Anmeldung ab sofort möglich! (siehe Infoseite, letztes Update: 30.01.2024)
fecske
Beiträge: 19
Registriert: Do 23. Mai 2019, 00:22

Re: Mehlschwalbenkunstnester und ihre Akzeptanz

Beitrag von fecske »

Hallo,
bei mir funktioniert der Link zum Erfassungsbogen nicht.
Wir haben noch keine Schwalben, allerdings habe ich noch nicht geschafft, die Hauswand weiß zu streichen.
Aber vielleicht versuche ich mit den Lockrufen dieses Jahr, immerhin ein Anfang...
LG
fecske
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1009
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Mehlschwalbenkunstnester und ihre Akzeptanz

Beitrag von Elisabeth »

Moin fecske,
stimmt, der Link geht leider nicht.
Ich habe das jetzt im Ursprungstext geändert.
Wer Interesse hat, muss Frau Klöppel mal direkt anmailen.
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2020: 4 Kästen -> 2xVP
2021: 11 Kästen -> 2xBP, 4xJV
2022: 13 Kästen -> 2xBP, 3xJV |1xBP Feldsperlinge (1 Brut)
2023: 13 Kästen -> 2xBP, 5xJV, 1xVP |1xBP Feldsperlinge (2 Bruten) 🪦
Benutzeravatar
Biebser
Foren-Unterstützer
Beiträge: 259
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Mehlschwalbenkunstnester und ihre Akzeptanz

Beitrag von Biebser »

Hallo zusammen,
bei Kleinanzeigen gibt es momentan sehr viele Kunstnester zu sehr guten Preisen. Sollte noch jemand aufrüsten wollen oder neue benötigen, schaut mal rein.
Sucht unter: Schwegler oder Schwalben Nest und Mehlschwalben.

LG
Martin
14 Mehlschwalben Kunstnester,
1Paar (21), 3JV, Erstansiedlung
1Paar (22), 6JV
4Paare (23), 17JV