Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Tips und Berichte zur Ansiedlung von Mauerseglern wie Lockrufe, Schaffung von Nistplätzen
Michi
Beiträge: 485
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Michi »

Hallo zusammen,

mal nen kleines Update:

Ich habe den Kasten an der Südseite gedreht.

Das Paar versucht gar nicht mehr, irgendwie am Haus anzufliegen oder gar an den Kästen anzuhängen ;( :S :huh: Es finden nur noch Screamingparties und Speedflüge statt. Es ist, wie wenn aufgesetzte Kästen nicht zum Suchraster/Suchmuster des Paares trotz Zeigevögeln (Spatzen und Stare) gehören. War‘s das ? :roll:

Sollte die Temperatur in dem Kasten am Westgiebel bei der angekündigten Hitzewelle passen, werde ich die Lockrufe vom Ostgiebel dort starten, da der Ostgiebel gar nicht mehr interessant zu sein scheint.

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück sowie 1 x 2 Eier
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Benutzeravatar
Jan_LDK
Beiträge: 262
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 15:46
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Jan_LDK »

Hallo,

ich hatte heute einen absoluten Sucher-Rekord bei mir am Haus. Kam heute Mittag nach Hause und erfreute mich an einem Trupp von 6-8 Seglern die ums Haus jagten. Also schnell rein und Klangattrappe angeworfen und nach draußen gesetzt. Was dann folgte war ein tolles Schauspiel. Jede Menge Vorbeiflüge, Anflüge, einige Anhänger am Dachüberstand, dort ist es aber zu eng für sie. Einer hing dann tatsächlich mal am unbesetzten Kasten. War ein tolles Schauspiel und ging etwa eine halbe Stunde mit kleineren Unterbrechungen. Ob das schon ausreicht um einen Interessanten für den leeren Kasten zu haben... bleibt abzuwarten, leider ist die Kamera dort defekt und ich bekomme nicht mit, falls dort einer einfliegen sollte. Aber alles in allem übertrifft das in diesem Jahr alles aus dem letzten Jahr :thumbup:
Viele Grüße
Jan

2 Kästen ab 2020
2021 1. Übernachtungen
2022 VP in Nr. 1
2023 BP in Kasten 1 (3 Eier, 2 JV)
2024 erwartet: 1 BP, hoffen auf 1 VP
gekommen: 1 BP (14.05.), 1 einzelner Segler am 18.05.

Infos u. Stream: https://youtube.com/@siggijepsen
Benutzeravatar
Jan_LDK
Beiträge: 262
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 15:46
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Jan_LDK »

Update heute morgen: gerade sind wieder einige Segler hier und schwupps fliegt einer in den leeren Kasten - so gezielt als hätte er das schon viele Male vorher gemacht :thumbup:
er saß dann auch bestimmt ne halbe Stunde im Kasten. Er schaute aus dem Einflugloch raus und rief bei einigen Vorbeiflügen anderer Segler... womöglich um einem Partner anzulocken? Ein zweites VP wäre der Wahnsinn :rolleyes:
Viele Grüße
Jan

2 Kästen ab 2020
2021 1. Übernachtungen
2022 VP in Nr. 1
2023 BP in Kasten 1 (3 Eier, 2 JV)
2024 erwartet: 1 BP, hoffen auf 1 VP
gekommen: 1 BP (14.05.), 1 einzelner Segler am 18.05.

Infos u. Stream: https://youtube.com/@siggijepsen
Benutzeravatar
Waechter
Foren-Unterstützer
Beiträge: 382
Registriert: So 19. Mai 2019, 17:16
Wohnort: Wiesbaden

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Waechter »

Jan_LDK hat geschrieben: Sa 23. Jul 2022, 09:23 Update heute morgen: gerade sind wieder einige Segler hier und schwupps fliegt einer in den leeren Kasten - so gezielt als hätte er das schon viele Male vorher gemacht :thumbup:
er saß dann auch bestimmt ne halbe Stunde im Kasten. Er schaute aus dem Einflugloch raus und rief bei einigen Vorbeiflügen anderer Segler... womöglich um einem Partner anzulocken? Ein zweites VP wäre der Wahnsinn :rolleyes:
Hallo Jan,
ich freue mich für Dich sehr.
Bei den Rufen, die ich bisher aus einem Kasten (früher) aufzeichnen konnte unterschieden sich
bis auf den Unterschied von Weibchen oder Männchen kaum.

Auch wenn sie eine lockende Wirkung haben, es sind Abwehrrufe, oder der Hinweis, dass ein Kasten besetzt ist.
In dem Versuch sich in das Sozialverhalten der Vögel hineinzudenken, werden Einzelheiten gerne menschlich interpretiert.
Beginnend auf Seite 35 hat auch Weitnauer im Buch <<MeineVogel>> den Versuch gemacht.
Spoiler:
In dem Buch von Weitnauer ist... ist der betreffende zitierte Text ab Seite 35 komplett zu finden:

Dass die Altvögel sich mit ihrer «Sprache›› verständigen können, zeigte mir folgendes: Wie jeden Tag, so war ich auch wieder um 12 Uhr bei den Mauerseglern, um die Jungen wägen und messen zu können. Gerade als ich den ersten Jungvogel herausnehmen wollte, kam ein Altvogel mit Futter herein-geschossen, sah meine Hand, die große Helligkeit im Kasten und wahrscheinlich auch mich. Anhalten, umkehren, mit lautem Schreien abfliegen, war das Werk eines Augenblickes. - Wann kommt er wieder? - Kommt er überhaupt wieder? - Schnell wurde die Arbeit mit den Jungen beendet. - Kaum war ich vor dem Haus, so sausten zwei Segler mit lautem Rufen an den Kasten vorbei. Dieses spezifische Rufen lockte auch andere Segler herbei, und bald waren es 8, 9 und 10 Segler, welche den Flug zu den Kasten und an ihnen vorbei mitmachten. Es sah aus, wie wenn der von mir gestörte Segler und der ganze Schwarm hinter ihm her mit ihrem lauten <<Srie, srie›› ihm helfen wollten. Der vordere Vogel flog immer bis vor seinen Kasten, bremste knapp vor dem Flugloch ab und flog um die Hausecke weiter. Der ganze Schwarm, aber jeder Segler auf seine Art, kehrte auch vor dem Kasten um und um die Hausecke weiter oder knapp an der Dachrinne vorbei übers Dach davon. Ein paar hundert Meter vor dem Haus sammelten sie sich wieder, um erneut gemeinsam anzufliegen. Nach einer halben Stunde hängte sich der vorderste Segler für kurze Zeit an das Flugloch und schaute hinein. So auch beim nächsten Anflug. Kaum hatte er sich fallen lassen, hing auch ein zweiter für kurze Zeit am gleichen Flugloch. - War es der Ehepartner? - Hatte er von der Störung Mitteilung bekommen und mit Schreien Hilfe gesucht? - Genau so sah es aus! - Nun wurde der Schwarm langsam kleiner, die Rufe seltener, und da und dort flog einer in den Nachbarkasten zu seinen Jungen. Doch auch dies erst, nachdem der Segler zuerst einmal am Flugloch hing und hineinschaute. Wussten sie also doch, dass etwas nicht in Ordnung war?
Ich glaube es bestimmt.
Ich kenne dies Beobachtungen auch ohne, dass es im Kasten eine Störung gab und kann das beim besten Willen nur so einordnen..
.. es wird gerufen und andere Segler werden neugierig und kommen ... mehr nicht!
Von einander helfen wollen, kann ich in dem Ereignis nicht erkennen.
Mit anderen Mauersegler-Freunden, habe ich auch über andere Berichte diskutiert.
Spoiler:
Zum Beispiel:
https://www.augsburger-allgemeine.de/la ... 21561.html
Darin wurde auch ein Bezug zu der Beobachtung von Weitnauer hergestellt.
Zitat:
Am Dienstag bemerkte Kirchensteiner, dass die Koloniebrüter, die ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten besitzen, offenbar versuchten, ihrem gefangenen Artgenossen zu helfen und ihn mit Nahrung versorgten. Auch andere Tiere gerieten dabei hinter das Gitter.
Letztendlich waren neun oder zehn Mauersegler gefangen. Sie flogen gegen das Fenster, was im Gottesdienst zu bemerken war.
Bei diesem Beispiel vom 17.08.2017 wurde dem Verhalten eine DEUTUNG zugeschrieben, die in diesem Zusammenhang nicht stimmt.
Das Einfliegen und Verweilen im noch unbewohnten Kasten bei Dir, ist ein gutes Zeichen und macht eine Besiedlung in 2023 wahrscheinlich.
Viel Glück!
Gruß, Waechter ;)
Benutzeravatar
Jan_LDK
Beiträge: 262
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 15:46
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Jan_LDK »

Vielen Dank, sehr interessante Ausführungen, alles was über ein erfolgreiches Wiederkehren des VP hinausgeht ist ohnehin Zugabe für mich - verbuche das schon als tollen Erfolg, immerhin habe ich erst letztes Jahr mit dem Anlocken begonnen.
Viele Grüße
Jan

2 Kästen ab 2020
2021 1. Übernachtungen
2022 VP in Nr. 1
2023 BP in Kasten 1 (3 Eier, 2 JV)
2024 erwartet: 1 BP, hoffen auf 1 VP
gekommen: 1 BP (14.05.), 1 einzelner Segler am 18.05.

Infos u. Stream: https://youtube.com/@siggijepsen
peppermaker
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Mai 2023, 01:47

Mauersegler anlocken....

Beitrag von peppermaker »

Hallo Segler-Freunde,

ich bin voller Begeisterung für Mauersegler und möchte mich gerne in diesem Forum vorstellen. Als passionierte Vogelliebhaberin möchte ich aktiv zum Schutz und Erhalt dieser faszinierenden Vögel teilnehmen. Ich habe bereits einige Nistkästen für Mauersegler angebracht und bin bereit, noch mehr zu tun.

Ich würde gerne wissen, worauf ich sonst noch achten muss, um den Mauerseglern zu helfen. Welche Aspekte sind wichtig, um ihre Lebensräume zu verbessern und ihre Population zu fördern? Ich freue mich über Eure Tipps und Erfahrungen.

Des Weiteren würde ich gerne eine entsprechende Lockruf-Datei verwenden, um Mauersegler anzulocken. Wo kann ich eine solche Datei bekommen und wie sollte ich sie am besten einsetzen? Gibt es spezifische Zeiten, zu denen ich die Lockrufe abspielen sollte, um die Vögel anzulocken?

Lg

Katja
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 644
Registriert: Do 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)
Infos zur Kolonie: Mauerseglerkästen: 6
Erwartet: 4 MS
Eingetroffen: 4 MS
Küken:

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Andreas »

Hallo Katja,

willkommen hier im Forum. Ich habe Deinen Beitrag mal verschoben und an den passenden Thread gehängt. Darin findest Du schon einige interessante erste Infos zu Deinen Fragen. Darüber hinaus gibt es in diesem Unterforum zahlreiche Tips.

Für die Ansiedlung wünsche ich Dir viel Erfolg. Es ist ein tolles Gefühl, wenn ein Mauersegler zum ersten Mal in einen der Kästen einfliegt. Vielleicht hast Du Lust, Dein Ansiedlungsprojekt hier noch genauer vorzustellen?
Delichon
Beiträge: 78
Registriert: Sa 21. Aug 2021, 21:37
Wohnort: Schweiz Mittelland Kt. SO

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von Delichon »

Hallo Katja

Recht herzlich willkommen im Forum

Der erste Schritt hast schon gemacht, mit dem aufhängen von Nistmöglichkeiten. Quasi das Zimmer, jetzt muss man ihnen quasi noch die Vollpension anbieten. In dem man einheimische Sträucher und vielleicht eine Wiesenblume und oder Wildstauden anpflanzen kann, je nach Platz wo man zur Verfügung hat. Somit fördert man die Biodiversität und es kommen automatisch die Insekten.
Das ist dann quasi die Vollpension :D

Wünsche dir eine erfolgreiche Ansiedlung
Gruß aus der Schweiz

Peter

5 Mehlschwalbenkästen neu 2021
2022 keine Schwalben während ca 2 Wo Übernachtunge
2023 bis jetzt keine

4 Mauerseglerkästen neu 2021 mit einem Bruterfolg
Ankunft 2022 1 Paar 09.05.2022 2 Eier 1 Jungsegler
Ankunft 2023 1 Paar 18.05.2023 3 Jungvögel
Ankunft 2024 1 Paar 17:05.2024
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5046
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Mauersegler anlocken....

Beitrag von Markus »

Willkommen im Forum Katja :thumbup:
peppermaker hat geschrieben: Sa 6. Mai 2023, 04:26 Lockruf-Datei verwenden, um Mauersegler anzulocken. Wo kann ich eine solche Datei bekommen und wie sollte ich sie am besten einsetzen? Gibt es spezifische Zeiten, zu denen ich die Lockrufe abspielen sollte, um die Vögel anzulocken?
Werde Dir eine Funktionierende Mp3 Audiodatei per pn senden.

Optimal ist es wenn schon Segler in Hörweite sind. Ansonsten je nach Nachbars Toleranz, besonders in den Morgen und Abendstunden für 1-2 Stunden laufen lassen, auf Dauerbeschallung würde ich verzichten.

Viel Erfolg
LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
peppermaker
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Mai 2023, 01:47

Re: Einsatz von Lockruf CDs

Beitrag von peppermaker »

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure freundlichen Willkommensnachrichten und Hilfreiche Informationen.

Lg

Katja