Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
Tim9
Beiträge: 191
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Wermelskirchen Dhünn

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Tim9 »

Hallo Schwalbenfreunde

Erst einmal Verzeihung das ich mich so lange Zeit nicht gemeldet habe.Hatte die letzen Wochen an meinem Haus zu tun habe meinen Dachstuhl neu gezimmert und neu aufgesetzt,na ja hat alles hervorragend geklappt und sieht auch echt super aus.Na ja egal,finde es echt super klasse was bei euch so alles geht,Dieter und allen anderen Glückwunsch zu erfolgreichen Bruten,echt ganz toll,wie ich in der Livekamera mitverfolgen konnte sind deine 3 Jungschwalben heute zum ersten Mal ausgeflogen 👍👍 top.Nahid deine 3 sehen wirklich sehr prächtig aus,ganz tolle Bilder danke dafür super.Die Schwalbensaison neigt sich so langsam dem Ende entgegen,bei uns ziehen Täglich mehrere Trupps in Richtung Süden,die Saison bei mir war allerdings alles andere als super 🙁🙁🙁 leider wieder keine Brut in meiner Garage und im Pferdestall.Jetzt heißt es Wieder einmal warten und Daumen drücken für das nächste Jahr.Die viel zu langen Wintermonate stehen kurz bevor,das heißt auch wieder langes warten auf unsere Rauchschwalben.Habe allerdings in den langen Wintermonaten noch einiges in meinem Pferdestall zu tun,Decken ausreichend dämmen und mit einer Holzschalung zu versehen habe in diesem Jahr wieder feststellen müssen das es im Stall extrem heiß wird und das ist natürlich nicht förderlich für unsere gefiederten Freunde.Zugluft im Stall habe ich in diesem Jahr auf das Minimum reduzieren können das ist auf jeden Fall schon einmal ein großer Vorteil.
Ich hoffe sehr das es endlich in 2018 mit einer erfolgreichen Ansiedlung im Stall klappt.

Nocheinmal Glückwunsch an alle die Erfolreiche Bruten in diesem Jahr hatten.

Es grüßt euch der Tim
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Der Start ins Leben

Beitrag von kaninchenzuechter »

Es freut mich Tim, dass Du meine Schwalben sehen konntest. Dazu will ich noch eine kleine Geschichte erzählen.
Danke auch für Deine schönen Fotos Nahid. Ich muss Markus Recht geben. Deine Schwalben haben optimale Bedingungen. Einen besonderen Raum zum Üben haben meine Schwalben nicht. Ihr Start ins Leben ist schwieriger und besonders schwierig, wenn es wie heute zu Missverständnissen kommt.


Schwalbe 2: Ich werde jetzt fliegen. Unsere Schwester ist auch schon ausgeflogen.


Schwalbe 3: Allein bleibe ich auch nicht in Nest.


Schwalbenvater: Wo sind unsere Kinder? Ich mache mir Sorgen! Frau, hast Du unsere Kinder gesehen? Wir müssen sie suchen!

Sorgen hat sich auch der Kaninchenzuechter gemacht. Von den Schwalben war nichts zu sehen.
Erst am späten Abend trafen die ersten 2 Kinder ein. Später auch das dritte Schwalbenkind. Mir war klar, die Schwalbenkinder haben ihren ersten Ausflug getrennt und ohne Eltern verbracht.
kinder.JPG
kinder.JPG (16.36 KiB) 6180 mal betrachtet
Von den Eltern war nichts zu sehen. Ist denen was passiert oder suchen die immer noch. Es war schon fast dunkel , ich wollte gerade ins Haus gehen. Plötzlich flogen zwei Schwalben an mir vorbei. Im Affentempo haben die beiden noch ihre Kinder gefüttert.
Ende gut, alles gut!
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

Hallo Tim,
schön, mal wieder von Dir zu hören. Da hast Du Dir ja einiges vorgenommen. Viel Arbeit, aber ich bin davon überzeugt, dass es was bringt, und dass die Schwalben kommen werden, wenn sie im Frühjahr merken, dass die Temperaturen nun stimmen und es auch nicht zugig ist. Sooo viele perfekte Nistorte gibts ja nun nicht ... hoffentlich kapieren sie es auch schnell. Ich drück in jedem Fall die Daumen :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Dieter, Deine Story ist ja wirklich süß. Der arme Schwalbenvater mit seinem Schnabel voll Futter - man kann sein Entsetzen wirklich sehen. Gottseidank haben die Kleinen auch selbst wieder heimgefunden.

Liebe Grüße
Nahid
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von kaninchenzuechter »

Nahid, man kann das Entsetzen nicht nur sehen, sondern auch hören.
In diesem Video ist das Weibchen entsetzt weil ich das Kunstnest ausgetauscht habe. Es erkennt das Nest nicht mehr. Hier findest Du den gleichen langgezogenen Ton, wie es das Männchen von sich gibt.

Schwalben können „sprechen“. Auch meine ausgeflogenen Schwalben haben bestimmte Töne benutzt, um zusammen zu bleiben.
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

Blick aus dem Fenster heut früh ... die Rauchschwalbenkinder mit ihren Eltern sammeln sich für den Abflug ...
vielleicht sind die Kuhstallküken schon dabei ? Meine kleinen Tennenküken noch nicht, die schwirren weiter in der Tenne herum.
nun wird es endgültig Herbst :(



Gute Reise - paßt auf Euch auf und kommt gesund wieder :(
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von kaninchenzuechter »

Die Schwalbeneltern verbringen die Nacht seit 10 Tagen nicht mehr am Nest.
Jeden Morgen fliegen sie zum Nest, um ihre Kinder abzuholen, was ihnen kaum gelingt.
Entweder sind sie selbst vorher aus dem Nest geflogen oder die
Schwalbensippe war früher da und hat die Schwalbenkinder in Beschlag genommen.


Heute wurden sie vom Weibchen abgeholt. Es könnte aber auch eine andere Schwalbe sein.

Der Schwalbenvater ist bis jetzt immer zu spät gekommen und mußte das mitgebrachte Frühstück selber fressen.

Die Jungschwalben sind auch heute wieder allein angekommen. Fast zwei Stunden mußten sie auf die Eltern warten. Kurz vor Dunkelwerden kam eine Schwalbe und hat gerade mal 3 mal gefüttert.
Das Leben ist für meine 3 jungen Schwalben, die mitlerweile total zutraulich geworden sind, ziemlich hart. Ich überlege schon, ob ich wieder einige Heimchen reiche.

Kirstin, was ist mit Deinen Schwalben?
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Tanny
Beiträge: 32
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 02:39
Wohnort: 25335

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Tanny »

Ich berichte morgen oder übermorgen ausführlich - hatte die letzten Tage fast kein Netz wegen schlechten Wetters und hier brennt die Hütte mit immer neuen Schwalbenzöglingen, die milbenverseucht und halb tot hier ankommen ......
LG
Kirstin
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Ausgeflogen :)

Beitrag von Nahid »

Eben war die Tenne leer – dann kam Schwalbenvater elegant durchs Fenster hineingezischt, kurz danach eines der Küken, natürlich nicht ganz so elegant.

Lange blieben sie nicht - das Kleine schaute kurz ins alte Nest, dann flog Schwalbenvater wieder hinaus. Das Kleine folgte mit reichlich Abstand, und fand dennoch völlig zielgenau und sicher das eine Fenster ohne Scheibe – also kennt es nun den Weg :)

Und vor dem Scheunentor wimmelt es von Babyschwalben :D
Benutzeravatar
Puschel
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:23

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Puschel »

Hallo liebe Schwalbenfreunde,

ich melde mich auch mal wieder - wobei ich schon immer mal gelesen habe, was so los ist ;)
Meine Pferde nehmen mich nur grad sehr in Anspruch, so dass ich diesen Sommer so gar keine
Zeit für Bilder hatte. Aber nächstes Jahr werde ich wieder Bildmaterial beisteuern.

Nahid, dein Video ist so schön, und gleichzeitig stimmt es einen traurig, da der Abschied naht.

Bei mir im Stall übernachtet mal das Schwalbenweibchen alleine, oder 1 - 2 der Jungschwalben gesellen sich dazu.
Es ist täglich anders. Unterm Tag fliegen aber immer wieder viele Schwalben über der Koppel, und ich bin
mir sicher, dass etliche dabei sind, die bei mir im Stall geschlüpft sind. Die Schwalben fliegen direkt über dem
Stall tiefer, und einige fliegen dann auch mal kurz in den Stall, um sich dann aber wieder flugs zum Schwarm zu gesellen.
Es ist so schön anzusehen :)
Auch wenn diese Jahr "nur" 4 Schwalbenkinder bei mir im Stall groß geworden sind, bin ich doch ganz zufrieden, da ich
nicht zufüttern musste, nach dem Drama mit dem Falken.
Lange werden sie wohl nicht mehr da sein, und ich hoffe sie kommen alle gesund wieder!

Es grüßt euch herzlich,
Anja
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von kaninchenzuechter »

Liebe Schwalbenfreunde
Was wirkliche Sorgen um die Schwalben bedeutet, kann ich aus Kirstin's Beitrag entnehmen. Kirstin, ich drücke die Daumen, dass Du möglichst viele Schwalben am Leben erhalten kannst.
Was ich geschrieben habe , hat eher was, wie heißt das Wort doch?, ich musste extra bei Wiki nachsehen, Empathie,zu tun.
Meine Schwalben sind vorzeitig flügge geworden, gut genährt und schlafen nachts ruhig wie die Murmeltiere. Offenbar werden sie nicht von Parasiten geplagt.
Ich freue mich riesig, dass ich jetzt wieder ein festes Paar am Kaninchenstall habe. Mir würde was fehlen, wenn ich meine Kaninchen füttere und 30cm neben meinem Kopf sitzen keine Schwalben, die das Geschehen beobachten. Schwalben mögen Haustiere, auch Hauskaninchen, nur mit der Hauskatze wollen sie nichts zu tun haben. Das Weibchen scheint angeheiratet zu sein. Es verhält sich völlig anders als die Vorgängerin. Gerade das macht das Beobachten so interessant.
Schön ist auch, dass ich das ganze Jahr junge Schwalben im Hühnerstall und Fahrradschuppen hatte. Ich bin zuversichtlich. Irgend wann muss ja bei denen auch mal der Brutpflegetrieb einsetzen.
Ich bin voll zufrieden. Besser konnte das Jahr nicht laufen.
Gruß Dieter