Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Hier werden technische Fragen und Probleme aller Art behandelt.
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 635
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von ozul »

Hallo Marysue,

sorry, dass es etwas gedauert hat.
Meine erste Idee mit der Fritz App hat leider nicht funktioniert.
Es funktioniert aber perfekt über eine VPN Verbindung.
Damit kann man ohne Probleme auf die Kameras im eigenen Netzwerk zugreifen.
Wichtig ist, dass die IP Adresse der Fritz Box geändert wird.

Hier geht es zu den Anleitungen:

Zuerst ein Myfritz Konto anlegen. (Wird bei einer festen IP nicht benötigt.)
[linktext]https://avm.de/service/vpn/tipps-tricks ... inrichten/[/linktext]

Dann die VPN Verbindung einrichten.
[linktext]https://avm.de/service/vpn/tipps-tricks/[/linktext]

Wenn das alles läuft, kann man aus dem Internet auf die Kameras zugreifen.

VG Olaf
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

aufgrund der super Bildqualität und sehr guter Software möchte ich meine Minikameras durch das Reolinkmodell "E1 Zoom" ersetzen.
Eigentlich ist von Reolink nur diese Kamera bezügl. der Optik für den Nahbereich im Kasten tauglich da diese eine Zoomfunktion hat.

Allerdings konnte ich der günstigeren Variante "E1" ohne Zoomfunktion eine Brille verpassen, somit kann nun auch diese den Nahbereich scharf abbilden.

Hierzu habe ich das Glas (Kunststoff) einer Billig Lesebrille mit starker Vergrößerung (+3,5) verwendet und etwas kleiner geschliffen.
Dieses habe ich aufgeschraubt. Der Schwenkmechanismus ist nicht eingeschränkt.

Allerdings sind die Kameras etwas groß für den Kasten, ein kleiner Umbau wird wohl notwendig sein.
Mal sehen wie das zu machen ist.
LG
Markus

Kamera mit Brille.jpg
Kamera mit Brille.jpg (85.44 KiB) 2638 mal betrachtet
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Post aus China ;)

Kameras Reolink.jpg
Kameras Reolink.jpg (174.84 KiB) 2550 mal betrachtet

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Mai 2020, 09:04
Wohnort: Weinheim an der Bergstraße

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Andi »

Hallo Markus,
ich habe mit Interesse deinen Artikel zu den Reolink Kameras gelesen :) . Ich überlege aktuell auch bei mir diese Kameras in die Nistkästen einzusetzen. Ich bin gerade dabei neue Mauersegler-Nistkästen für das nächste Jahr aufzubauen, die auch groß genug sind eine WLAN Kamera unterzubringen.
Die Reolink Kameras nutzen für die Nachtsicht ja das 850NM Infrarot was nicht ganz unsichtbar ist (unsichtbar ist das 940NM infrarot, dafür aber schwächer in der Ausleuchtung). Stört dieses sichtbare Infrarot evtl die Mauersegler?
Wie sind deine Erfahrungen bzgl. der Wärmeentwicklung der Kameras?
Hast du evtl Erfahrungwerte zum WLAN, d.h. wie gut die WLAN Verbindung aus dem Nistkasten zum nächsten Router klappt?
Würde mich über eine Info sehr freuen :) ?
Danke u. viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Hallo Andreas,
Andi hat geschrieben: Sa 14. Aug 2021, 09:15 Würde mich über eine Info sehr freuen :) ?

Ist die Nachsichtfunktion eingeschaltet (Kann auch manuell abgeschaltet werden) ist ein schwaches Glimmen zu beobachten. Sicherlich können die Segler die LED, wie natürlich auch die Bewegung der Kamera wahr nehmen. Aber selbst bei Kamerabewegung war bisher nur ein kurzer neugieriger Blick der Segler zu erkennen. Von einer Störung würde ich also nicht ausgehen.

Alle unsere Minikameras für den Kasten erwärmen sich. Der Energieeintrag ist aber doch eher gering, da der Stromverbrauch bei ca. nur 3,0 Watt liegt.

Bei Bedenken, kann an heissen Tagen, die Kamera ja nur zur Beobachtung eingeschaltet werden.
Somit würde eine Wärmeentwicklung keine Rolle mehr spielen.

Die WLAN Verbindung der Reolink, ist im Gegensatz zu meinen vorherigen Minikameras doch erfreulich stark und stabil, würde sagen vergleichbar mit dem Smartphone.

Hast Du also von der gewünschten Position noch mit dem Smartphone Verbindung zu deinem Router, klappt das auch mit der Kamera.

Wie schon gesagt, unbedingt darauf achten dass es die E1 Zoom ist. Nur mit dieser kannst du den Nahbereich im Kasten scharf abbilden.

Hier noch das Bild der günstigeren "E1" welcher ich allerdings eine Brille aufsetzen musste.


Bild E1.jpg



LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Hier noch die Einbausituation der "Brillen"Kamera ;)

Kameraeinbau vorne1.jpg
Kameraeinbau vorne1.jpg (222.8 KiB) 2453 mal betrachtet
Kameraeinbau vorne.jpg
Kameraeinbau vorne.jpg (185.8 KiB) 2453 mal betrachtet
LG
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Mai 2020, 09:04
Wohnort: Weinheim an der Bergstraße

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Andi »

Hallo Markus,
erst mal vielen Dank für die schnellen und informativen Antworten :) :thumbup: !!
Ist die Nachsichtfunktion eingeschaltet (Kann auch manuell abgeschaltet werden) ist ein schwaches Glimmen zu beobachten. Sicherlich können die Segler die LED, wie natürlich auch die Bewegung der Kamera wahr nehmen. Aber selbst bei Kamerabewegung war bisher nur ein kurzer neugieriger Blick der Segler zu erkennen. Von einer Störung würde ich also nicht ausgehen.
Das beruhigt mich schon sehr, wenn man weis das das für Segler kein Problem ist :D .
Die WLAN Verbindung der Reolink, ist im Gegensatz zu meinen vorherigen Minikameras doch erfreulich stark und stabil, würde sagen vergleichbar mit dem Smartphone.
Das ist natürlich auch sehr gut!. Ich werde dann draussen in der nähe der Kameras zusätzlich einen FritzRepeater einsetzen. Dann bin ich auf der sicheren Seite :-)
Alle unsere Minikameras für den Kasten erwärmen sich. Der Energieeintrag ist aber doch eher gering, da der Stromverbrauch bei ca. nur 3,0 Watt liegt.
Bei Bedenken, kann an heissen Tagen, die Kamera ja nur zur Beobachtung eingeschaltet werden.
Somit würde eine Wärmeentwicklung keine Rolle mehr spielen.
Die Wärmentwicklung in den Kästen sollte bei mir nicht so hoch sein, da die Kästen unter dem Dachvorsprung installiert werden und keiner direkten Sonneneinstralung ausgesetzt sind. Bei der Hitze der Kameras wollte ich sichergehen, dass ich mir keine Sorgen wegen der Brandgefahr machen muss.

Wenn ich "mein Projekt" fertig habe werde ich auch mal ein paar Fotos einstellen...

Sonnige Grüße von der Bergstrasse!
Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

hab noch ein Foto gefunden.(Rückwand entfernt)
So sieht der Vogel die Kamera.


Kamera im Ksten.jpg
Kamera im Ksten.jpg (96.42 KiB) 2289 mal betrachtet

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 707
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:37
Wohnort: Landkreis Erding, Bayern

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Regina »

Hallo Markus und alle anderen Technikexperten,
seit letztem Jahr habe ich ja auch die Hier vorgestellten Kameras in den MS-Kästen. Bei zwei meiner Kameras funktionierte leider der Bewegungsalarm nach ca. 2 Monaten Betriebszeit nicht mehr - aber ansonsten liefen sie, so dass ich zum Glück sehen konnte, was in den Kästen vor sich ging und auch selbst gestartete Videos/Fotos machen konnte.
Woran könnte es liegen, dass - obwohl der Bewegungsalarm aktiviert war - plötzlich keine Aufnahmen/Fotos mehr automatisch ausgelöst wurden? Würde vielleicht ein komplettes Reset Abhilfe schaffen oder Kontaktspray auf bestimmte Kontakte aufbringen? Falls jemand einen Tipp für mich hat, wäre das super! LG, Regina
*** 2024: 6 Nistkästen ***
Erwartet: 6 MS
Eingetroffen:
K1: 2 MS (beide 12.05.) - 1 Ei (19.05.)
K2: 2 MS (06./10.05.=neuer Partner) - 2 Eier (17./19.05.)
K5: 1 MS (16.05.) - Anlernversuche neuer Partner
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus »

Hallo Regina,
Regina hat geschrieben: So 3. Apr 2022, 17:11 Woran könnte es liegen, dass - obwohl der Bewegungsalarm aktiviert war - plötzlich keine Aufnahmen/Fotos mehr automatisch ausgelöst wurden? Würde vielleicht ein komplettes Reset Abhilfe schaffen oder Kontaktspray auf bestimmte Kontakte aufbringen? Falls jemand einen Tipp für mich hat, wäre das super! LG, Regina
Die Fehlfunktion der Bewegungserkennung ist eigentlich weniger ein technisches Problem da dies über die Software realisiert wird. (Pixelveränderung im Bild)
Reset oder die Software neu installieren kann meist Abhilfe schaffen. Auch die Einstellungen mal prüfen ob die Empfindlichkeit der Pixelveränderung (Bewegungserkennung) sensibel genug eingestellt ist. Zeitplan Aktiv ? Erfassungsbereich Eingeschränkt ? Einstellungen der Erfassungsmeldungen allgemein ? SD Karte formatieren oder ersetzen.
LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg