Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Abgesehen von der Schaffung von Nistmöglichkeiten für Mauersegler steht hier alles, wie wir der bedrohten Vogelwelt und Natur helfen können.
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3632
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von Markus » Mittwoch 10. Juni 2020, 22:42

Die haben gelernt wo es etwas zu holen gibt, denke mal dass sich dies sogar noch steigern wird Dieter :thumbup:

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !
Livestreamprojekt "Kiebitz" in Vorbereitung. ;)


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Thomas-NRW
Beiträge: 335
Registriert: Montag 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von Thomas-NRW » Mittwoch 10. Juni 2020, 23:47

Hallo Traudich,
Der war gut :thumbup: Ich mußte jedesmal :lol: ,wenn ich an Deinen Satz gedacht hatte !

LG Thomas
MS NP :29 (s.`15 )
Erw. MS :13
Eing. 13/ 6 P + 1 Neu. 31.05,8. P. (16 MS)
Ausgefl .15, 2 verst.Waisen
1. Ank. :25.04.
MES : 17 K.nest.
Erw. : 2
14.05,2 Mehls. 24.05.zweites P, 28.05. 3. P,30.05. 4.P, 8.6.,5.P,9.6.,6.P,18.6.,7.P(14 M) :D

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2425
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 11. Juni 2020, 09:53

traudich hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juni 2020, 22:33
Dieter bei dir im Garten würde ich nicht zelten ;(
Wieso? Das sind doch keine besonderen Tiere. Die gibt es doch überall. Na ja, Wölfe fehlen noch aber die bekommt ihr auch noch.
Siegrid, wahrscheinlich weißt Du gar nicht, was in der Nacht in Deinem Garten geschieht. Ich habe mal einen Film über Berlin gesehen. Du glaubst ja gar nicht, was dort in der Nacht für Tiere herum laufen. Sie fallen kaum auf wenn man mal von Wildschweinen absieht. Diese Paarhufer haben ihre eigenen Vorstellungen von der Gestaltung eines Gartens.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1422
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von traudich » Donnerstag 11. Juni 2020, 12:28

kaninchenzuechter hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 09:53
Siegrid, wahrscheinlich weißt Du gar nicht, was in der Nacht in Deinem Garten geschieht
Einen kleinen Einblick bekomme ich immer, wenn ich mit meinen Fledermausdetektor abends / nachts unterwegs bin. Ist aber schon ein Unterschied ob ich sie so wahrnehme oder mit ihnen die Nacht im Freien verbringe. Beim Ansehen des Videos habe ich mich an meine früheren Zeltnächte mit meinen Töchtern erinnern. Da waren wir auch sehr bemüht den Reissverschluß akribisch zu schließen :roll:
Ich bleibe dabei, keine Zeltnacht bei Dieter ;)
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1422
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von traudich » Mittwoch 24. Februar 2021, 12:41

In den auf der Westseite befindlichen Mauerseglerkästen war es immer sehr unruhig und der Marder konnte, trotz Abwehrmaßnahmen, in 2019 und 2020 in die Kästen gelangen.
Nun habe ich eine radikale Maßnahme vorgenommen ;)
Die sechs Fächer zwischen den Dachsparren oberhalb der Mauerseglerkästen habe ich mit Ilexsträucher vollgestopft. Eine ziemlich stachelige Angelegeiheit und ich hoffe, dass dort jetzt Ruhe einkehrt :thumbup:
Dateianhänge
Marderschutz Ilex.JPG
Marderschutz Ilex.JPG (132.9 KiB) 1449 mal betrachtet
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1422
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von traudich » Samstag 19. Juni 2021, 10:52

Meine hier vorgestellte Marder-Abwehr hat bislang funktioniert; kein unangemessenes Verlassen des Brutkastens seitens des Brutpaares :thumbup:
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Christiane
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 21. April 2021, 13:33

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von Christiane » Samstag 19. Juni 2021, 11:06

Herrliche Aufnahmen :D
Habe bei mir im Garten vor den Igelhäusern auch öfter mal die Kamera aufgestellt: Katze, Marder, Fuchs und natürlich mehrere Igel.
Ich füttere das Claus Igelfutter und es wird sehr gerne angenommen. Darunter mische ich Katzentrockenfutter und stelle genügend Wasser hin :thumbup:

Es ist doch herrlich einen Garten zu haben der lebt!!

Gruß
Christiane

Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 428
Registriert: Montag 8. Juli 2019, 14:37
Wohnort: Landkreis Erding, Bayern

Re: Abwehr von Nesträubern und anderen ungebetenen Gästen

Beitrag von Regina » Samstag 19. Juni 2021, 19:00

traudich hat geschrieben:
Samstag 19. Juni 2021, 10:52
Meine hier vorgestellte Marder-Abwehr hat bislang funktioniert; kein unangemessenes Verlassen des Brutkastens seitens des Brutpaares :thumbup:
LG
Da hast du eine geniale Verwendung für das Schnittgut der Ilexhecke gefunden - und der Marder muss draußen bleiben :thumbup: ! LG, Regina
6 Kästen (2 BP/1 VP)

K#1: 21./26.5. - 2 Eier: (6.+9.6.) / Schlupf: 27.+28.6. / Ausflug der 2 JV: 9.8. morgens + 9.8. abends
K#3: 21./25.5. - 2 Eier (9.+12.6.) 1 Ei zerstört, 2. Ei verschwunden / 1 Ei (18.7.) Brut-Abbruch 3.8.
K#2: 1 VP (18.06.)

Antworten

Zurück zu „Vogelhilfe“