Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von kaninchenzuechter »

Ich komme gerade von einem Rentnerausflug (Busreise) aus Tschechien zurück. Ich habe in der Tschechei nicht eine einzige Schwalbe gesehen. Jetzt bin ich wieder zu Hause und auch hier ist keine Schwalbe zu sehen. Wie ist das möglich? Offenbar sind alle Schwalben zur gleichen Zeit los geflogen.
Pamela, hoffentlich wird das noch etwas mit Deiner Spätbrut. Ich drücke die Daumen.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1998
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von traudich »

Hier kreisten heute wieder einige Mehl- und Rauchschwalben über unserem Grundstück und ich habe die Rauchschwalbenrufe abgespielt. Zuerst haben ungefähr 5 Rauschwalben das Gebäude näher umflogen dann sahen sich einige von ihnen das Einflugloch des Schleiereulenkastens an und zum Schluss, flogen zwei in das Gebäude. Ich war totel baff :huh: :huh: und die Hoffnung, dass im nächsten Jahr sich doch mal ein Paar ansiedelt, ist wieder geweckt. :D
@ Dieter
sind das die berühmten Kaffeefahrten bei denen man Heizdecken kaufen kann oder muss ;)
LG
Nistk.: 38 (alle mit Kamera)
erw.: 44, angek.: 54
Brutpaare: 25
Eier: 65 (-3 Rolleier)
Küken:50
Adoptivküken:
VP: :3 Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37
Benutzeravatar
Bibo76
Beiträge: 257
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:25
Wohnort: 26655 Westerstede OT Ihorst

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Bibo76 »

Hallo ihr Lieben,

hier bei uns ist doch noch relativ viel Schwalben-Betrieb (beide Arten).
Unser Haus wird nun seit mehreren Tagen mittags wieder gut besucht. Also, es wird doch noch gezwitschert wie verrückt und zukünftige Nistplätze ausgekundschaftet :)

Dem Trio geht's augenscheinlich wirklich gut, was mich sehr freut. Liegt vielleicht an den ganzen Schnaken, die vor allem gegen Abend in Unmengen verfüttert werden. Mittlerweile rutschen diese auch besser durch den Hals :lol:

Hier noch ein aktuelles Video von heute vormittag...




Ich hoffe, dass alles ein gutes Ende nimmt und die Kleinen dann auch stark genug für den Zug sind ;)

LG
Pamela
Michi
Beiträge: 505
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Michi »

Guten Abend zusammen,

@ Pamela: das sieht doch gut aus und klingt gut - drücke weiter fest die Daumen, dass die drei gut durchkommen.

Bei mir in der Werkstatt ist Ruhe eingekehrt - ich habe seit Tagen keine Übernachtungsgäste mehr und auch sonst sind bei uns im Ort gar keine Schwalben mehr zu sehen - kein Wunder nachts gehen die Temperaturen bis 5 Grad runter.

Ich werde die Tage mal reinigen 🧽.

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück
2x3 Eier-ein 3er Gelege aufgegeben+neue Ablage
1 JV
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Benutzeravatar
takko
Beiträge: 59
Registriert: So 24. Mär 2019, 15:56
Wohnort: Heidekreis

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von takko »

Hallo Michi, hier seit 2 Tagen das gleiche, die Rauchschwalben scheinen sich auf den Weg in den Süden gemacht zu haben. Hier im Dorf sind teilweise noch einige sehen, aber ich denke, die machen sich auch bald auf den Weg in den Süden. Im letzten Jahr sind die Schwalben in der 1. Oktober Woche ausgezogen. Mehlschwalben habe ich seit gestern keine mehr gesehen, sind somit in diesem Jahr min. 2 Wochen früher abgezogen als im letzten Jahr.

Bruterfolg:

1. Brut: 5 von 5 Küken ausgeflogen
2. Brut: 4 von 5 Küken ausgeflogen

Werden dann die Tage auch mal meine Garage reinigen.

LG takko
2021 Rauchschwalben 1 Nest:
1. Gelege 5 Eier, Brut abgebrochen
2. Gelege 4 Eier, 4 JV ausgeflogen
2022 Mehlschwalben 5 Nester:
3 Nest mit je 2 Gelegen: ca. 12 JV ausgeflogen
2023 Mehlschwalben 2 Nester:
1 Nest repariert, 1 Gelege 2 Eier, 2 JV ausgeflogen
2024 1 Mehlschwalbenpaar angekommen, reparieren Nest: Katastrophe!
Caro
Beiträge: 71
Registriert: Do 22. Aug 2019, 15:24
Wohnort: Lemgo

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Caro »

Hallo an Alle,

Nach dem Auszug der Kleinen hatten wir für 3 Wochen noch eine Übernachtungsschwalbe. Aber seit einer Woche kommt niemand mehr. Auch bei den Nachbarn ist Ruhe eingekehrt. Jeden Abend kreist noch ein Schwarm von ca 20 - 25 Schwalben überm Dorf. Sie kommen gegen 18.00 Uhr und sind ab halb 8 wieder verschwunden. Tagsüber ist nur noch mal eine vereinzelte Schwalbe, höchstens 2 bis 4 zu sehen. Es ist so still geworden.
Der Windfang ist geputzt, jetzt weht schon erstes Laub hinein und das bei 30 Grad im Schatten.
Und für die Lütten bei Dir Pamela ..... wir drücken alle Daumen. Ach Mönsch, die müssen es einfach schaffen!!!!!!!

Ein Brutpaar 2 Nester
1. Brut, 4 Küken, vermutlich 3 davon durchgekommen
2. Brut, 5 Küken, vermutlich 4 davon durchgekommen, vielleicht auch nur 3
Gute Reise und kommt bitte alle gesund wieder

LG
Caro
Benutzeravatar
Bibo76
Beiträge: 257
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:25
Wohnort: 26655 Westerstede OT Ihorst

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Bibo76 »

Hallo Caro,

auch hier ist es seit heute viel ruhiger.
Neben dem Elternpaar fliegen noch ca. 5-6 Schwalben herum. Der Großteil scheint verschwunden. Mehlschwalben sehe ich gar nicht mehr... gestern fanden große Versammlungen hoch oben in der Luft statt. Ich denke mal, dass das schon der Aufbruch war ;(
In der Garage ist nachts seit ca. einer Woche tote Hose... keine Übernachtung mehr, nur noch tagsüber reichlich Einflüge für kurze Zeit.

Nun ist wieder Abschied nehmen angesagt :roll:

Dem Trio geht's übrigens super :)

LG Pamela
Benutzeravatar
Bibo76
Beiträge: 257
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:25
Wohnort: 26655 Westerstede OT Ihorst

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Bibo76 »

Hallo,

gute Nachrichten:
Die Jungen fliegen seit Sonntag :rolleyes:

Die Schwalbeneltern übernachten schon seit einer Woche irgendwo auswärts... Die Kinder sind nachts alleine. Ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass es ja schon relativ spät ist...

Grade eben war hier alles voll mit Schwalben, es war ein toller Anblick :rolleyes:
Hab auch schnell ein Video gemacht...

Damit haben also 18 junge Schwalben in diesem Jahr meinen "Stall" verlassen und ich bin sooowas von glücklich 8-)

LG
Pamela
Michi
Beiträge: 505
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Michi »

Hallo Pamela,

das sind ganz ganz tolle Nachrichten und ich freue mich mega mit Dir :thumbup: 8-)

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück
2x3 Eier-ein 3er Gelege aufgegeben+neue Ablage
1 JV
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Caro
Beiträge: 71
Registriert: Do 22. Aug 2019, 15:24
Wohnort: Lemgo

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Caro »

Hallo an Alle,

@ an Pamela
Man ist das toll, dass die Lütten es gerade noch rechtzeitig geschafft haben. Aber eigentlich brauchen sie eine Woche nach dem ersten Ausflug, um kräftig genug zu sein für den Zug. Wir drücken hier weiter die Daumen.

Hier bei uns konnte man in den letzten warmen Tagen immer mal wieder kleinere Verbände beobachten, die kurz mal ein paar Runden über‘m Dorf flogen und dann weiter zogen Richtung Süd/ Südost. Von den hiesigen Schwalben scheint schon ein paar Tage keiner mehr da zu sein. Heute habe ich keine einzige Schwalbe mehr gesehen.
Das war es dann wohl für dieses Jahr, ein gutes Jahr für Schwalben.
Es war auch wieder schön hier Eure Berichte zu lesen, wieder gab es Neues und Interessantes, bspw. Behandlung bei Parasitenbefall. Faszinierend Eure Fotos und Videos.
@ an Dieter ... Deine Videos sind einfach der Hammer!

Wohltuend empfand ich auch, dass dieses Forum der gefühlte einzige Platz auf der Welt war/ ist, wo kein einziges Mal das, in diesem Jahr so alles dominierende, C- Wort fiel, bzw. zu lesen war. Das tat so gut.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Herbst, kommt gut über den Winter....
Na dann, bis nächstes Jahr
Tschüss und LG
Caro