Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Forum für die südlichen Verwandten
Alcantara30
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Apr 2023, 15:11

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von Alcantara30 »

Markus,

Schau wie schön der Segler im Heu in deiner Vorrichtung schlummert :-)
MS: 10 Nistplätze 2023
MS: 3 Sucher 2023

MES: 12 Kunstnester
MES: Erstansiedlung '23
1 Paar
1 Brut- 4 Küken ausgeflogen
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von Markus »

Premiere :D

Um 18:50 Uhr Alpensegler Erstkontakt mit der Konstruktion :thumbup:

puh, ich hatte schon etwas Bammel dass die Alpensegler zu irritiert und verschreckt von der Konstruktion sind und diese überhaupt nicht akzeptieren.
Aber auch das Heu ;) scheint zu überzeugen.

Übrigens habe ich die Kamera etwas weiter nach vorne platziert, so sind wir noch näher dran.

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1982
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von traudich »

:thumbup: ich bin begeistert. LG
Nistk.: 38 (alle mit Kamera)
erw.: 44, angek.: 52
Brutpaare: 24
Eier: 63 (-3 Rolleier)
Küken:40
Adoptivküken:
VP: :4 Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37
Benutzeravatar
MauerseglerBerlin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 16. Apr 2022, 16:13
Wohnort: Berlin

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von MauerseglerBerlin »

Hallo Markus,

ich verfolge mit Interesse dein Projekt und die Berichte über die Alpenseglerkolonie. In Tuttlingen scheint lt. Internet die größte Deutschlands in der Stadtkirche zu sein: ‘Im Turm der Stadtkirche Tuttlingen befindet sich derzeit die größte Einzelkolonie Deutschlands mit etwa 50 Brutpaaren und über 200 Tieren (Stand 2020).’

Ich muss mal ganz blöd nachfragen: ist das die von der du berichtest, oder handelt es sich bei dir um eine andere Kirche?

Viel Erfolg weiterhin!

LG torsten
2022: 1 BP / 3 JV
2023: 2 BP / 4 JV
2024:
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 781
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von H.-G. »

Guten Abend zusammen!
Es ist ein beruhigendes Gefühl, dass der erste Segler mitspielt. Nicht wahr, Markus ;) . Hier in Verl hat es heute Abend gegen 19:00 Uhr ganz laut gerumpelt. Ich schätze mal, das war der Stein, der Dir vom Herzen gefallen ist :D . Da freue ich mich doch gleich mit - und wie die Posts der letzten Stunden beweisen, bin ich nicht der Einzige.
Der Segler scheint den Turm zu kennen. Mindestens zwei mal(18:53 und 18:54 Uhr) versucht er, an der rechten Ecke rückwärts hinunterzuklettern und wirkt da etwas ratlos, als er auf der neuen Plattform landet. Das zeigt, dass die AS versuchen, sich an die erlernten Pfade zu halten. Was ja auch Sinn macht, wenn man in völliger Dunkelheit rückwärts eine Mauer hinunter muss. Andererseits scheint sich der Neuankömmling dann aber schnell mit der neuen Situation zu arrangieren. Da blicken wir sicher alle optimistisch und in gespannter Vorfreude auf die nächsten Tage :rolleyes: .
LG H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von Markus »

Hallo zusammen,
MauerseglerBerlin hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 22:35 ‘Im Turm der Stadtkirche Tuttlingen befindet sich derzeit die größte Einzelkolonie Deutschlands mit etwa 50 Brutpaaren und über 200 Tieren (Stand 2020).’
ist das die von der du berichtest, oder handelt es sich bei dir um eine andere Kirche?
Ja, es ist die Alpenseglerkolonie in der Tuttlinger Stadtkirche von welcher ich Euch berichte.
Zumindest haben wir dort 50 Nester gezählt. Denke aber dass hier auch einige ungenutzte "Altnester" darunter sind. Größere Kolonien in oder an einem Gebäude sind mir bisher keine bekannt. Die Einflugs - Zählungen mit um die 200 Alpenseglern bleiben, mit wenigen Ausnahmen, die letzten Jahre stabil.
H.-G. hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 23:42 Ich schätze mal, das war der Stein, der Dir vom Herzen gefallen ist :D
Ja der erste Schritt wurde schonmal getan, zu Euphorisch möchte ich aber noch nicht werden. Es bleibt spannend.
H.-G. hat geschrieben: Do 28. Mär 2024, 23:42 Da blicken wir sicher alle optimistisch und in gespannter Vorfreude auf die nächsten Tage :rolleyes: .
Das auf jeden Fall :thumbup:

Kurz nach 07:00 Uhr ist "Kolumbus" ;) wieder richtung Zifferblatt nach draußen gegangen.

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
MauerseglerBerlin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 16. Apr 2022, 16:13
Wohnort: Berlin

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von MauerseglerBerlin »

Wow! 🤩 Beeindruckend, Markus! Die Kameras geben die Dimension gar nicht so her. Sieht aber so schon mächtig aus.

Funktioniert eine Neuansiedlung von Alpenseglern eigentlich ähnlich wie bei den MS? Ich meine vom Kolonieaufbau her? Mit Anlocken und so? Könnte mir vorstellen, dass mit zunehmender Erderwärmung sich die Besiedlung der Alpensegler auch nach Norden ausdehnen könnte. Dass sie es bis Berlin schaffen, werde ich aber wohl nicht mehr erleben. Vielleicht brauchen sie auch Berge. Glaub der Kreuzberg ist nicht hoch genug. :lol: :lol:

Ich weiß leider nicht viel über diese Segler. Auf alle Fälle gefällt mir die weiße Brust schon mal. Und sie erscheinen mir etwas größer.

VG torsten
2022: 1 BP / 3 JV
2023: 2 BP / 4 JV
2024:
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von Markus »

Hallo Torsten,
MauerseglerBerlin hat geschrieben: Fr 29. Mär 2024, 09:33 Funktioniert eine Neuansiedlung von Alpenseglern eigentlich ähnlich wie bei den MS? Ich meine vom Kolonieaufbau her? Mit Anlocken und so?
Eine Ansiedelung von Alpenseglern wäre wohl um einiges anspruchsvoller als bei unseren Mauerseglern. Ich meine mich zu erinnern dass irgendwo in der Schweiz erfolglos versucht wurde mit Rufen anzulocken. Vielleicht aber würde es mit den richtigen Rufen doch funktionieren :S Wer weiss was mir in Zukunft noch alles einfällt ;) die Technik hätte ich ja.
MauerseglerBerlin hat geschrieben: Fr 29. Mär 2024, 09:33 Könnte mir vorstellen, dass mit zunehmender Erderwärmung sich die Besiedlung der Alpensegler auch nach Norden ausdehnen könnte.
Davon können wir mit Sicherheit ausgehen, es gibt hierfür eindeutige Anzeichen.
MauerseglerBerlin hat geschrieben: Fr 29. Mär 2024, 09:33 Dass sie es bis Berlin schaffen, werde ich aber wohl nicht mehr erleben. Vielleicht brauchen sie auch Berge. Glaub der Kreuzberg ist nicht hoch genug. :lol: :lol:
Wer weiss :S ihre zum Brüten benötigten "Berge" gibt es in jeder Stadt und werden meist Kirchen genannt.
Aber auch niedrigere Gebäude werden gerne genutzt.
MauerseglerBerlin hat geschrieben: Fr 29. Mär 2024, 09:33 Ich weiß leider nicht viel über diese Segler. Auf alle Fälle gefällt mir die weiße Brust schon mal. Und sie erscheinen mir etwas größer.
Ja die "Weißbäuche" sind in Gewicht und Spannweite nahezu doppelt so groß/schwer wie unsere Mauersegler.

So einen in der Hand zu halten ist für mich immer wieder ein Gänsehautmoment, aber auch teils schmerzhaft wenn er seine Krallen in die Hand tackert ;) aber dies nimmt man gerne in Kauf.

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von Markus »

Info:
8:38 Uhr wollte einer unter der Konstruktion an der Wand hoch. Irgendwann ging er nach Rechts aus dem Blickfeld der Kamera.

Im Turm konnte ich ihn vorhin nirgends mehr finden :S

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
MauerseglerBerlin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 16. Apr 2022, 16:13
Wohnort: Berlin

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen 2024

Beitrag von MauerseglerBerlin »

Danke für die Infos Markus! Hätte nicht gedacht, dass sie so viel größer sind.

Schöne Ostern allen!

VG torsten
2022: 1 BP / 3 JV
2023: 2 BP / 4 JV
2024: