Austausch über Rückkehr, Bruttätigkeit, Abflug und Verhalten der Mauersegler im Jahresverlauf
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 851
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von H.-G. »

Hallo Bruno!
Gut, dass Du Deine Bedenken zu getrockneten Heimchen mitteilst. Das war auch mein erster Gedanke. Getrocknete Insekten machen wohl nur da Sinn, wo die Vögel, die sie fressen, auch aktiv trinken können. Selbst die JV von Meisen oder Amseln dürften schnell Probleme bekommen, wenn ihre Eltern bevorzugt getrocknete Kost verfüttern.
Deine Versuche mit lebenden, aufgetauten oder frisch toten Heimchen finde ich interessant. Wie die nun aufgenommen werden, weiß ich auch nicht genau (tippe allerdings aus o.g. Gründen auf AV). Wäre aber interessant, das herauszufinden.
Vielleicht müssen wir Dich dann für die nächste Saison doch noch zu einer Nistkastenkamera überreden ;) . Wobei wir sicher beide gutes Wetter mit guter Versorgungslage für die JV vorziehen.
Liebe Grüße H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
2024: 24 von 31Plätzen belegt, 56 JV/23 Nester,1VP
Tine
Beiträge: 363
Registriert: Di 9. Jun 2020, 13:51

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Tine »

Hallo miteinander.
Ich wünsche Euch für das morgige Forentreffen viel Erfolg und vor allem viele Gespräche, einen schönen Tag und eine gute Fahrt. Konnte erstmalig nach längerem Zeitraum in 2 Kästen gucken und siehe da im 3er Kasten sind 2 x 3 Junge und in einem Einzelkasten 2 Junge. Die anderen sind nicht einsehbar. Aber ich glaube ich habe ein neues Paar dazubekommen. Liebe Grüße Tine und bleibt gesund.
MS-Nistplätze: 8
2024: 4 belegt
Bruno
Beiträge: 152
Registriert: Do 7. Mai 2020, 13:51

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Bruno »

Insektenmehl:

Im Internet gibt es einen Shop da kann man Insektenmehl aus Grillen und Heimchen kaufen, zudem ist es mit Vitamin B angereichert. das Ganze mit Wasser angerürt zu einem Brei könnte sich zum Aufpäppel bzw. zur Erstversorgung von kleinen Küken eignen die nach dem Schlupf nicht ausreichend versorgt werden. Aufgezogen in eine Einwegspritze ohne Kanüle tropfenweise in den geöffneten Schnabel gegeben. Ist nur so eine verrückte Idee?

Link:https://snackinsects.com/p/gemahlene-gr ... sektenmehl

Bruno
Bruno
Beiträge: 152
Registriert: Do 7. Mai 2020, 13:51

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Bruno »

Bilder von Ariel,

Grüße Bruno
Dateianhänge
Arie mit neuem Kumpel
Arie mit neuem Kumpel
IMG_9637.jpg (90.35 KiB) 240 mal betrachtet
Arie mit Federn in der Hand seiner Mama
Arie mit Federn in der Hand seiner Mama
IMG_9964.jpg (62.78 KiB) 240 mal betrachtet
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 851
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von H.-G. »

Hallo Bruno!
Bruno hat geschrieben: Fr 5. Jul 2024, 20:21 Im Internet gibt es einen Shop da kann man Insektenmehl aus Grillen und Heimchen kaufen, zudem ist es mit Vitamin B angereichert. das Ganze mit Wasser angerürt zu einem Brei könnte sich zum Aufpäppel bzw. zur Erstversorgung von kleinen Küken eignen die nach dem Schlupf nicht ausreichend versorgt werden. Aufgezogen in eine Einwegspritze ohne Kanüle tropfenweise in den geöffneten Schnabel gegeben. Ist nur so eine verrückte Idee?
Die Mauerseglerklinik rät von Versuchen mit allen, was nicht Heimchen ist, dringend ab. Es klingt zwar sehr verlockend, würde vielleicht sogar funktionieren. Mir persönlich wäre das Risiko aber viel zu groß, zumal gerade Brei auch schnell in die Atemöffnung gelangen kann, was dann wiederum unweigerlich zu Lungenproblemen führen wird.
Also lieber nicht... :S
Liebe Grüße H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
2024: 24 von 31Plätzen belegt, 56 JV/23 Nester,1VP
Benutzeravatar
Thömmes
Beiträge: 349
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 00:43

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Thömmes »

Hallo Zusammen,

Hallo Tine,

wie schön, dass Du wieder aus dem Krankenhaus bist und sich Deine Seglerbruten in dieser Zeit gut entwickelt haben. Ich wünsche Dir gesundheitlich Alles erdenklich Gute sowie jetzt noch eine wunderbare restliche Segler- und Schwalbensaison.

Hallo Bruno,
bitte nimm Abstand von irgendwelchen Futterexperimenten ! Segler vertragen nur hochwertige frische oder frisch eingefrorene und aufgetaute Insekten. Selbst die Heimchen sind schon nur ein Notbehelf der ganz gut funktioniert. Sie sind halbwegs bezahlbar und in großen Mengen lieferbar. Dass das auch nicht reicht, zeigt schon, dass die Segler in den Pflegestellen ca. alle 10 Tage noch Vitamin B Komplex per Injektion erhalten müssen.
Alle getrockneten oder zu Mehl verarbeiteten Insekten enthalten Proteine und Enzyme nicht mehr in ihrer aktiven Form und führen bei Seglern zu Organ- und Gefiederschäden und bringen sie mittelfristig um. Selbst ein kleiner Gefiederschaden führt schon dazu, dass ein Segler langfristig nicht mehr wildbahnfähig ist.
Irgendwelche Breie bergen dazu noch ein sehr hohes Risiko, dass etwas davon aspiriert wird, was zu Lungenentzündung und Tod des Seglers führt, außerdem verkleben sie Mund- und Rachenraum sowie den Bereich um den Schnabel, was auch dort zu sehr unschönen Entzündungen führt.
Solange keine echten Notsituationen auftreten, sollen die Altsegler die Versorgung ihrer Jungen allein bewerkstelligen und dieses Jahr gab es, zumindest vom Wetter, noch keine solchen Notsituationen.
Fundsegler oder Jungsegler wo beide Altvögel ausgefallen sind, sollten immer in eine professionelle Pflegestelle gebracht werden oder, wenn man es selbst macht, ausschließlich nach den Kriterien der Mauerseglerklinik aufgezogen werden.
Gute Nacht und bis morgen zum Forentreffen :thumbup:
Liebe Grüße
Thomas
2024:
Kästen 30 (Projektbeginn 2017)
Erwartet 18 Segler
Ankünfte: 27/4 3 MS, 5/5 1 MS, 6/5 1 MS, 7/5 4 MS, 9/5 1 MS, 12/5 1 MS, 13/5 1 MS, 14/5 2 MS, 23/5 1 MS
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 851
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von H.-G. »

Hallo zusammen!
Wetterbedingt waren hier heute Abend fast nur Brutvögel unterwegs. Ich hatte für unseren Heimatverein eine Führung vor meiner Kolonie angeboten. Die Gruppe war zwar wirklich überschaubar, aber die Handvoll Teilnehmer sah danach deutlich zufriedener aus als die Fußballfans, die später aus der Kneipe nebenan nach Hause fuhren ;) .
Wie gesagt - die Brutvögel haben mich nicht im Stich gelassen, auch einige wenige Sucher machten mit.
LG H.-G.
Dateianhänge
VID_20240705_224546.mp4
Da war in den Nestern wohl mehr los als draußen
(6.08 MiB) 179-mal heruntergeladen
30 + 1 Nistplätze,
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
2024: 24 von 31Plätzen belegt, 56 JV/23 Nester,1VP
Tine
Beiträge: 363
Registriert: Di 9. Jun 2020, 13:51

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Tine »

Guten Morgen Alle.
Vielen lieben Dank für Eure Genesungswünsche. Vom mir an Euch dass das Forentreffen ein Erfolg wird und viele gute Gespräche. Ein schönes Wochenende Allen wünscht Tine.
MS-Nistplätze: 8
2024: 4 belegt
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 2263
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo zusammen.
Auch ich möchte euch allen beim Forumtreffen liebe Grüße schicken!
Genießt die besondere Zeit unter Gleichgesinnten!
Hier könnt ihr euch in Gesprächen austoben.
Ich würde mich über Fotos freuen.
LG Michael


H.-G. Da wäre ich doch sehr gerne dabei gewesen bei deiner Kolonie-Führung. Toller Einsatz
Dateianhänge
IMG_1245.png
IMG_1249.png
17 Mehlschwalbenkästen, 1 Brutpaar
19 Mauerseglerkästen,
7 Brutpaare
15 Jungsegler ausgeflogen 2023
Benutzeravatar
Pudelfrau
Beiträge: 71
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 16:58
Wohnort: Rosendahl

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2024

Beitrag von Pudelfrau »

------------------------
Bekanntmachung:

Mit großer Freude gebe ich die Verlobung der AdamsFamliy bekannt. Seit ca. drei Wochen wird nahezu jede Nacht gemeinsam in Kasten 2 übernachtet. Die Hochzeit und Familiengründung sind für das Jahr 2025 geplant.
-------------------------
Möglicherweise interessiert sich ein zweites Paar für Kasten 1. Es fängt im sechsten Jahr der Lockruf an zu laufen!
Viele Grüße von der Pudelfrau
aus dem Münsterland
___________________________________
Mauersegler
Nistkästen: 3 / 0 belegt / 1 VP
Naturnest: 1 / 1 belegt / 2 angekommen

Mehlschwalben
Kunstnester: 6 / 0 belegt

Erste Besichtigungen finden seit 06.06.2024 statt. Hoffen wir das Beste.