Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Andreas hat geschrieben: So 4. Feb 2024, 13:51 wenn es nochmal richtig winterlich wird, hätten die jetzt bereits zurückgekehrten Störche ein echtes Problem ...
Es gibt ja bei uns überwinternde Störche ,welche allerdings auf menschliche Fürsorge (Fütterung) angewiesen (angewöhnt) sind, würde diese ausfallen wäre dies wohl dramatisch für sie.

Allerdings habe ich auch mal einen bei uns an Weihnachten :o entdeckt Hier könnte ich mir vorstellen dass er auf der nahegelegenen Mülldeponie Fressbares fand. :S

Bin gespannt ob dies gestern doch nur ein Durchzügler war :S

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 732
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von H.-G. »

Guten Morgen Markus!
Es ist für mich ziemlich wahrscheinlich, dass der Storch der vom letzten Jahr war (wenn er auch in diesem Jahr deutlich sauberer wirkt). Auch hier in Ostwestfalen erscheinen die ersten seit einigen Jahren zuverlässig immer Anfang Februar.
Auch die wurden schon mehrfach von Frost, Eis und Schnee überrascht. Da gab es welche, die dann vorübergehend weggezogen sind, und andere, die sich auf Maulwürfe spezialisiert haben sollen. Möglicherweise haben sie sich aber auch unterstützen lassen, da es im weiteren Umkreis auch Volieren mit Störchen gibt.
Auf eine erfolgreiche Saison!
LG H.-G.
Vermutlich wird "Dein" Storch jetzt immer häufiger am Nest erscheinen, aber eben auch viel Zeit mit Nahrungssuche verbringen.
Die Oberfläche des Nestes wirkt sehr verdichtet, fast matschig. Ich hoffe, dass die Störche da eine ordentliche Lage neues Nistmaterial draufpacken; sie könnten sonst beim Brüten nasse Füße bekommen. Mal hoffen, dass sie es richtig machen!
Gruß H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hallo H.G.
H.-G. hat geschrieben: Mo 5. Feb 2024, 10:04 Die Oberfläche des Nestes wirkt sehr verdichtet, fast matschig. Ich hoffe, dass die Störche da eine ordentliche Lage neues Nistmaterial draufpacken; sie könnten sonst beim Brüten nasse Füße bekommen. Mal hoffen, dass sie es richtig machen!
Gruß H.-G.
So wie ich es beobachte schichten die Störche ihre Nester jährlich weiter mit neuem Material auf. Daher entwickelt sich die Nestgröße im laufe der Zeit teils enorm, auch bezüglich Gewicht.
Denke wir werden uns in naher Zukunft nicht nur mit dem Ausmisten der Alpenseglerbrutplätze befassen müssen :)

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Schon beide da ? :o
SnapAt_24_02_06_12_14_49_00.jpg

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Nanu wie "Sichelförmig" sieht denn der Schnabel der Störchin aus :o

Auch verfärbt ist er, hoffe das ist nichts Ernstes :S

Der Schnabel sah letztes Jahr noch nicht so aus Hier

SnapAt_24_02_06_12_38_06_02.jpg
SnapAt_24_02_06_12_37_45_01.jpg
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 420
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Rabber01 »

Hallo Markus,
Das läuft ja richtig toll bei euch in Tuttlingen.Super und Herzlichen Glückwunsch. Hoffen das mit dem Schnabel alles o.k. geht. Wirkt ja ganz entspannt.

Gruß Friedrich :D :D :D
30 Nisthilfen an 10 Standorten
19 Brutpaare - 1 Verlobungspaar
37 Jungvögel (z.Teil geschätzt)
4 Nisthilfen m. Kameratechnik
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 732
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von H.-G. »

Hallo Markus!
Schön, dass es so gut weitergeht. Aber mal eine Frage: Hat der Ring des weiblichen Storches wirklich dieselbe Nummer wie im letzten Jahr? Dass sich eine Schnabelhälfte nach einer Verletzung biegt, kann ich mir vorstellen, aber beide Hälften???
Wenn ich die beiden da in der Nacht auf dem Horst stehen sehe, fällt mir wieder ein, wie kalt es da oben im Moment sein muss. Ich beneide die beiden vielleicht hin und wieder um ihre gute Aussicht, tauschen möchte ich aber gerade jetzt sicher nicht ;( .
Ich werde das Geschehen auf jeden Fall neugierig und regelmäßig* weiterverfolgen (*zumindest bis die Segler wieder auf der Bildfläche erscheinen ;) ).
LG H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hallo H.G.

so schnell und selbstverständlich wie sich die Beiden dort oben getroffen haben, gehe ich eigentlich davon aus dass es sich um das "Altpaar" handelt. :S
Aber Du hast recht, Kontrolle ist in diesem Fall besser :thumbup:

Werde mal versuchen die Ringnummer abzulesen.
Es müsste die A7N aus Bad - Dürrheim sein.

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5030
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Das hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen ;)

Die Nahaufnahmen von gestern scheinen Deinen Verdacht zu bestätigen H.G.

Mal sehen ob ich das noch genauer hin bekomme.

Die Nummern sind auf den ersten Blick nicht identisch :o


ringnr.vergleich.JPG

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :0
Eier : 0
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 732
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von H.-G. »

Hallo Markus!
Es würde mich nicht wundern, wenn sich das Geschehen vom letzten Jahr (siehe Hier ) wiederholen würde. Sollte das alte Weibchen in den nächsten Tagen wohlbehalten zurückkehren, wird sie der Neuen keine Chance lassen. Im Falle einer Auseinandersetzung ist sie mit ihrem geraden Schnabel auch deutlich im Vorteil, weil der sie wehrhafter macht.
Letzten Endes wissen wir ja nicht einmal sicher, ob der Hahn wirklich der selbe ist (auch wenn ich davon genau so wie Du ausgehe). Es wird in den nächsten Tagen wohl noch einige dynamische Begegnungen am Horst geben.
Da finden sich übrigens deutliche Parallelen zu unseren Seglern. Auch hier gilt die Treue in erster Linie dem Nistplatz. Der Partner kann relativ einfach durch einen neuen ersetzt werden.
Ich hoffe aber stark, dass die Zeit der Brut und Jungenaufzucht dafür unaufgeregt und erfolgreich verläuft.
Gruß H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19