Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5163
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

damit ihr ein Klein wenig die Wettersituation dort oben einschätzen könnt habe ich noch das Mikrofon eingeschaltet.

Da oben zieht es auch sonst ziemlich stark :shock:
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 421
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Rabber01 »

Hallo Markus,

Super Erfolg, super Bilder aber „Scheiß Wetter“…der Storch kann einem Leid tun.

Zu unseren beiden Störchen, die bislang nicht wieder aufgetaucht sind eine Facheinschätzung der Storchenstation Wabern:

Es ist noch zu früh für neue suchende Störche.. Wie bei Mauerseglern kommen erst die Störche die schon einen Horst haben. Neusucher kommen erst Ende März Anfang April. Wenn er sich auf dem Nest hinsetzt, erst dann sei das ein Anzeichen für ein dauerhaftes Interesse an dem Horst. Danach sei bei einer Neuansiedlung jede Störung zu vermeiden. Sie ließen sich zu Beginn einer Ansiedlung auch gerne schnell vertreiben.

Gruß Friedrich :D :D :D
30 Nisthilfen an 10 Standorten
19 Brutpaare - 1 Verlobungspaar
37 Jungvögel (z.Teil geschätzt)
4 Nisthilfen m. Kameratechnik
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5163
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hallo Friederich,
Rabber01 hat geschrieben: Mo 13. Mär 2023, 23:41 Es ist noch zu früh für neue suchende Störche.. Wie bei Mauerseglern kommen erst die Störche die schon einen Horst haben. Neusucher kommen erst Ende März Anfang April. Wenn er sich auf dem Nest hinsetzt,
Vielen Dank für Deine Info :thumbup:

Dann bleibt nur noch zu hoffen und sich an den ersten Livebildern eines vielleicht nur Rastenden zu erfreuen.

Auch die Horste bei mir im Ort werden nicht regelmäßig jedes Jahr zur Brut genutzt, obwohl immer wieder mal Störche darauf zu sehen sind.


Die Spannung bleibt also ;)

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5163
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hm, er scheint etwas an seinem linken Bein zu haben :S

Streamzeit 11:46 Uhr ist er aufgestanden und ich meine der Storch ist an diesem Bein etwas beeinträchtigt. Zudem scheint es im oberen Bereich auch gerötet zu sein.

Was meint Ihr ?

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 663
Registriert: Do 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)
Infos zur Kolonie: Mauerseglerkästen: 6
Erwartet: 4 MS
Eingetroffen: 6 MS
Küken: 6

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Andreas »

Hallo Markus,

ich glaube, er ist nicht beeinträchtigt. Zuerst hatte ich auch gedacht, das sieht ja aus wie Blut, aber jetzt wo Du herangezoomt hast sieht es eigentlich ganz normal aus. Vielleicht ist das nur die einzige Stelle am Bein, die die natürliche Färbung zeigt weil der Rest ziemlich besch... ist. Eben stand er sogar kurz ganz auf dem einen Bein, und auch hinsetzen und wieder aufstehen funktioniert flüssig.

Ist aber schön anzusehen :-) Manchmal klappert er auch ein bißchen vor sich hin und schaut aufmerksam in alle Richtungen. Hoffentlich wird es bald wärmer oder zumindest lässt der Wind nach.
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5163
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hallo Andreas,

denke nach längerem Beobachten auch dass da nichts am Bein ist :thumbup:
Andreas hat geschrieben: Di 14. Mär 2023, 18:33 Hoffentlich wird es bald wärmer oder zumindest lässt der Wind nach.
Zugig ist es dort oben eigentlich immer .
Im Moment (Streamzeit 19:05 Uhr) ist wieder ein Regensturm über Tuttlingen, er steht da als ginge ein laues Lüftchen, wie Cool ist der denn :?: 8-)

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 804
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von H.-G. »

Hallo Markus!
Schließe mich meinen Vorrednern an. Heute Mittag habe ich mir das schon einmal längere Zeit angeschaut. Da schien es auch mit so, als ob er sein linkes Bein etwas schonte, aber wirklich nur sehr wenig. Das sah für mich so aus, als ob da vor längerer Zeit Mal was gewesen sein könnte, das ihn aber heute kaum noch beeinträchtigt. Jetzt eben stand er schlafend auf dem Nest und bewegte sich hin und wieder etwas. Da habe ich gar keinen Unterschied mehr gesehen. Sieht also alles gut aus. Jetzt muss sich nur noch eine Störchin für eine sozusagen kirchliche Hochzeit entscheiden.
LG H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 421
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Rabber01 »

Rabber01 hat geschrieben: Mo 13. Mär 2023, 23:41 Hallo Markus,

Wenn er sich auf dem Nest hinsetzt, erst dann sei das ein Anzeichen für ein dauerhaftes Interesse an dem Horst. Danach sei bei einer Neuansiedlung jede Störung zu vermeiden. Sie ließen sich zu Beginn einer Ansiedlung auch gerne schnell vertreiben.

Gruß Friedrich :D :D :D
Hallo Markus,
..also bei dem Storch ist eine Annahme des Nestes sicher,er setzt sich schon hin und bleibt über Nacht. Alles Hinweise auf Annahme des Horstes.

Verstehe ich das richtig: Ist das die Kirche in der auch die Alpensegler ansässig sind?

Nochmal zur Kamera: Kannst du die ganz genaue Typenbezeichnung nennen und mich interessieren noch grobe Abstandsmaße zum Nest.

Danke und lieben Gruß Friedrich. :D :D :D
30 Nisthilfen an 10 Standorten
19 Brutpaare - 1 Verlobungspaar
37 Jungvögel (z.Teil geschätzt)
4 Nisthilfen m. Kameratechnik
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5163
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von Markus »

Hallo Friedrich,
Rabber01 hat geschrieben: Do 16. Mär 2023, 11:14 Verstehe ich das richtig: Ist das die Kirche in der auch die Alpensegler ansässig sind?
Genau so ist es :thumbup:
Rabber01 hat geschrieben: Do 16. Mär 2023, 11:14 Nochmal zur Kamera: Kannst du die ganz genaue Typenbezeichnung nennen und mich interessieren noch grobe Abstandsmaße zum Nest.
Es ist diese Hier https://www.amazon.de/Ctronics-%C3%9Cbe ... C96&sr=8-7

Abstand zum Nest ca. 15- 20 Meter.

LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1998
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Storchennest in Tuttlingen

Beitrag von traudich »

Nun schaue ich natürlich auch oftmals nach Tuttlingen zum Storchenhorst und bin erfreut, dass es einen Anwärter zu geben scheint :)
Markus, eine tolle Idee uns daran teilnehmen zu lassen :thumbup: :thumbup:
LG
Nistk.: 38 (alle mit Kamera)
erw.: 44, angek.: 54
Brutpaare: 25
Eier: 65 (-3 Rolleier)
Küken:50
Adoptivküken:
VP: :3 Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37