Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Nahid »

Hallo Tim,

toll, das sich bei Dir die Schwalben längst fest etabliert haben. War ja eigentlich auch klar - besser als Pferdestall mit lebenden Pferden geht ja gar nicht. Hat aber gedauert damals ... wie lang hast Du daran gearbeitet und nicht aufgegeben? War länger als ein Jahr ...

Und ein Gartenteich ist super - da entsteht ja ein Großteil der Insekten, die die Schwalben brauchen. Meiner ist leider für Schwalben kaum noch zugänglich - zum Trinken müssen sie schon landen. Aber die Insekten produziert er fleißig - die Mücken kommen gar nicht bei uns an :D

LG Nahid
Benutzeravatar
Tim9
Beiträge: 191
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Wermelskirchen Dhünn

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Tim9 »

Hallo Nahid

Ja das stimmt es hat bei mir wirklich sehr lange gedauert bis sich die Stahlblauen bei mir angesiedelt haben, aber jetzt gehören sie schon seid einigen Jahren dazu und das freut mich wirklich meggggga dolle.

Im Pferdestall hoffe ich allerdings immer noch, ich kann immer mal wieder Einflüge fremder Schwalben beobachten, vielleicht klappt es ja eines Tages doch noch mit einer Ansiedelung, die Umgebung ist auf jeden Fall sehr Schwalbenfreundlich, Pferde, blühende Wiesen, ca 10 Meter neben dem Stall der neu angelegte Gartenteich.
Ich hoffe das sich irgend wann ein neues Paar ansiedelt.

Beim Garagenpaar läuft alles glatt, es wird fleißig gefüttert.

Es grüßt euch Tim
Michi
Beiträge: 505
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Michi »

Hallo zusammen,

@Nahid: wirklich tolle Bilder und weiterhin toitoitoi für Deine Bruten und Schwalben (und Mauersegler :thumbup: :D ) :thumbup: 8-)

@Tim(9): Glückwunsch, dass bei Dir mit den Schwalben alles super läuft :thumbup: drücke feste die Daumen, dass es so bleibt :rolleyes:

Bei mir: meine Werkstätten bleiben verwaist und es gibt nicht mal Einflüge oder gar Interesse :? ;( :S bei mir einfach nen Jahr zum Vergessen bei den Schwalben (und Mauerseglerneuansiedlungen) :S ;(

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück
2x3 Eier-ein 3er Gelege aufgegeben+neue Ablage
1 JV
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Nahid »

Hallo Rauchi-Freunde,

Wie siehts denn bei Euch aus?

Hier übertreffen sich die Schwalbeneltern wieder selbst: Die Babies sind sowas von proper, die platzen schon aus allen Nähten. Gut dass es Schweglernester sind - die brechen wenigstens nicht :D Denn natürlich müssen alle 5 "dicken Brummer" ganz vorn an der Kante sitzen, damit sie bloß nicht übersehen werden, wenn das Essen kommt :D
In der Tenne wird ein- und ausgeflogen, dass einem schon ganz schwindelig wird - das können nicht nur die Eltern sein, die da füttern ...
IMG_4547.JPG
.
In Kuhstall fürchtete ich erst, es wären nur 2 - aber heute habe ich nun eindeutig 4 gelbe Schnäbel auf den Fotos. Wahrscheinlich waren sie letztesmal noch so winzig, dass sie ihre Köpfe wirklich nur hoben, wenn Futter kam. Ich schätze sie auf 1-2 Wochen jünger als die Tennenküken.
IMG_4555.JPG
.
In den beiden Schweineställen ist Ruhe, Einflüge sehe ich selten.

Und bittebitte schreibt auch mal was, wie es bei Euren Schwalben aussieht :)

LG Nahid
Benutzeravatar
Tim9
Beiträge: 191
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Wermelskirchen Dhünn

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Tim9 »

Hallo alle

Nahid klasse das sind ja wirklich ein paar Wonneproppen, können die überhaupt fliegen 😄😄 lach.
Die sind wirklich Propper, wirklich super das du den Rauchis so viele Nistmöglichkeiten zur Verfügung stellst, Super Schwalbenschutz einfach nur perfekt, die Schwalben werden es dir danken.

Bei mir läuft auch alles absolut nach Plan.
Die 4 Jungen der 2 Brut sind mittlerweile auch kurz vorm ausfliegen.
Ich denke es dürfte morgen oder übermorgen soweit sein.

Ich würde ja auch gern mal ein paar Videos oder Bilder einstellen, aber meine Kamera hat sich leider verabschiedet.

Wie sieht es bei den anderen mit der 2 Brut aus.

Sonnige Grüße Tim
Michi
Beiträge: 505
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Michi »

Guten Abend zusammen,

Nahid und Tim: dickes Danke für Eure Bilder und Updates - es tröstet mich etwas ... meine Werksatt ist zwar nicht mehr verwaist ... es haben sich während meines Urlaubs 2 Gartenrotschwänze eingenistet :rolleyes:

Wir haben haben tagsüber viele Schwalben über dem und ums Haus aber es besteht - mit und ohne Lockrufe - weiter kein Interesse ;( :S

Viele Grüße Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück
2x3 Eier-ein 3er Gelege aufgegeben+neue Ablage
1 JV
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 804
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von H.-G. »

Michi hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 22:55 Guten Abend zusammen,
meine Werksatt ist zwar nicht mehr verwaist ... es haben sich während meines Urlaubs 2 Gartenrotschwänze eingenistet :rolleyes
Hallo Michi!
Vielleicht doch eher Hausrotschwänze?
LG H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 804
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von H.-G. »

H.-G. hat geschrieben: Fr 12. Aug 2022, 10:44
Michi hat geschrieben: Do 11. Aug 2022, 22:55 Guten Abend zusammen,
meine Werksatt ist zwar nicht mehr verwaist ... es haben sich während meines Urlaubs 2 Gartenrotschwänze eingenistet :rolleyes
Hallo Michi!
Vielleicht doch eher Hausrotschwänze? 😉
LG H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Michi
Beiträge: 505
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Michi »

Guten Morgen zusammen,

bei uns zieht morgens ab 7 mit der Sonne ein riesiger Schwarm aus Mehl- und Rauchschwalben (80% Mehlig und 20 % Ruches) mit der Sonne von Haus zu Haus - gegen halb 8 kommt er bei uns am Haus an und dann schaut es immer so, dass die Rauchis auf die Werkstatt, bei welcher ich immer einen Torflügel öffne, zufliegen aber sich nicht recht trauen einzufliegen - außer 2. Sie sitzen dann da und kommen auch tagsüber ab und an ... abends aber nicht :roll: ;( :S na vllt ist der Anfang gemacht für eine Re-Ansiedlung.

Wie schauts bei den anderen aus ?

VG Michi
Dateianhänge
neue Mieter ?
neue Mieter ?
MF1 Westanflug: unbesetzt
3 Einflüge Traufe am Haupthaus: 4 Rückkehrer erwartet - 4 mit erstem am 06.05.2024 zurück
2x3 Eier-ein 3er Gelege aufgegeben+neue Ablage
1 JV
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 2022, 2023 u. 2024 unbesetzt
Mehlschwalbennester Nordwestseite: unbesetzt
Benutzeravatar
Bibo76
Beiträge: 257
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:25
Wohnort: 26655 Westerstede OT Ihorst

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2022

Beitrag von Bibo76 »

Hallo miteinander,

nachdem ich in der letzten Zeit sehr viele schöne und leider auch unschöne Dinge um die Ohren und kaum Zeit für mich und meine Schwalben hatte, kommt nun endlich mal ein kleiner Bericht aus meinem 4-Zimmer-Schwalben-Hotel:

Die Jungen (Garage) sind lange flügge...
Fünf an der Zahl und Getöse für zehn 😊 Damit hat das Garagen-Paar insgesamt neun Junge erfolgreich aufgezogen und ich bin froh, dass diesmal alles glatt gelaufen ist.
Garage 2_playback_1661004226600.jpg
In Werkstatt-Nest #2 sind die Jungen ca. 3 Wochen alt... genau eine Handvoll habe ich gezählt... das sieht alles super aus 😉 (Kamera steht schief, deswegen dieses schräge Bild)
Werkstatt Nest 2_live_1661003742045.jpg
Ganz heimlich, von mir unbemerkt hat der Werkstatt-Mann #1 wohl eine neue Partnerin (oder ist es doch die alte???) gefunden und ein Nest gebaut... auf ein paar Rauspundlatten, die ich im Frühjahr an die Wand gelehnt hatte, weil sie eigentlich auf den Dachboden sollten (Dachluke (verschlossen!) mit Leiter ist direkt daneben).
Tja, was für eine Überraschung...
Nest #1 und Nest #2  sind am selben Balken ca 2 m voneinander entfernt.
Ohne Stress, alles völlig entspannt. Seht euch mal die unterschiedliche Bauweise an. Während Nest #2 schön glatt aussieht, sieht es bei Nest #1 so aus, als wäre 'ne Bombe eingeschlagen. Unter dem Nest liegen Grashalme in einer Länge von ca. 20/25 cm. Warum hier nur lange Grashalme eingebaut wurden? Keine Ahnung... Exotischer Geschmack vielleicht 😄
Werkstatt 3_live_1660984173290.jpg
Die Jungen in Nest #1 sind vermutlich 2 Wochen alt. Vier an der Zahl. Schön, dass es dort doch noch geklappt hat 😊

Die drei Jungen im Giebel sind seit ein paar Tagen flügge. Haben auch gleich am ersten Tag das volle Wetter-Programm bekommen... erst Sonne, dann Gewitter mit Hagel und allem Pipapo 😉
Hier auf der Satellitenschüssel...
(ganz oben im Giebel quillt das helle Hornissennest schon hervor 😄)
20220818_080815.jpg
Ist zwar schon etwas her, aber...
von meiner Nachbarin wurde mir ebenfalls eine gute Nachricht übermittelt: alle fünf Jungen haben es geschafft, keines ist mehr abgestürzt. Das freut mich natürlich auch sehr, dass das Einsetzen des kleinen Ausreissers erfolgreich war und meine schlotternden Knie auf der Leiter nicht umsonst waren 😎

Ansonsten...
Wahnsinniger Flugverkehr rund ums Haus... das ist wirklich krass, was hier los ist. Ich bin überglücklich, dass es hier sooo viele Schwalben gibt ❤


Nahid,
das ist wirklich schade und traurig mit den vier Jungen. Das tut weh 😞 Aber eins hat es geschafft! Dank dir! 🙏🏻

Alles, was wir für "unsere" Schwalben tun, tun wir mit allergrößter Leidenschaft und Hingabe. Das darf man nicht vergessen! Dass man manchmal denkt, dass Dinge, die man getan hat, vielleicht "nicht so schlau" waren, gehört eben dazu (und das hab ich ganz oft gedacht... zuviele Selbstzweifel 😕) - aber du hast ja alles richtig gemacht und der Brummer hat's geschafft 😃 Also kannst du sehr stolz auf dich sein... wieder mal! 😉

Deine Jungschwalben sehen super aus - wie gemalt 🙃

Tim
Finde ich super, dass bei dir alles so gut gelaufen ist 😊 Ein voller Erfolg!

Michi
Schade, dass sich nichts mehr ergeben hat - das tut mir leid. Aber... nicht aufgeben... du siehst, es gibt ja Interessenten und wer weiß, vielleicht kommen sie nächstes Jahr 😉 Daumen sind jedenfalls gedrückt...

Liebe Grüße
Pamela