Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Dohlen

Beitrag von ozul »

Im letzten Jahr habe ich einen Dohlenkasten installiert.
Bis auf einen Mauersegler (der befreit werden musste), Stare und Kohlmeisen hat nie eine Dohle den Kasten besucht.
Das hat sich heute geändert. Der Kasten wurde mindesten viermal untersucht. Nun hoffe ich, dass er gefällt 6nd eine Brut stattfindet.

VG, Olaf
2022-02-28_13-28-41_920.jpg
2022-02-28_13-28-41_920.jpg (109.38 KiB) 1607 mal betrachtet
2022-02-28_13-28-58_044.jpg
2022-02-28_13-28-58_044.jpg (112.34 KiB) 1607 mal betrachtet
2022-02-28_13-29-22_620.jpg
2022-02-28_13-29-22_620.jpg (101.24 KiB) 1607 mal betrachtet
Delichon
Beiträge: 78
Registriert: Sa 21. Aug 2021, 21:37
Wohnort: Schweiz Mittelland Kt. SO

Re: Dohlen

Beitrag von Delichon »

Hallo Olaf

Sieht gut aus, hoffe das eine erfolgreiche Brut gibt.

Wir haben vor zwei Jahren ein Projekt mit der Vogelwarte bei uns im Dorf gestartet mit Kästen an Starkstrommästen. Die wurden im ersten Jahr angenommen.
Letztes Jahr haben wir erweitert 12 Nistkästen 6 Bruten
Im ganzen Dorf gibt es bis 30 Bruten im Jahr.
Dateianhänge
2BD8127A-C0F7-49D1-8DF1-72718882E178.jpg
2BD8127A-C0F7-49D1-8DF1-72718882E178.jpg (111.4 KiB) 1568 mal betrachtet
Gruß aus der Schweiz

Peter

5 Mehlschwalbenkästen neu 2021
2022 keine Schwalben während ca 2 Wo Übernachtunge
2023 bis jetzt keine

4 Mauerseglerkästen neu 2021 mit einem Bruterfolg
Ankunft 2022 1 Paar 09.05.2022 2 Eier 1 Jungsegler
Ankunft 2023 1 Paar 18.05.2023 3 Jungvögel
Ankunft 2024 1 Paar 17:05.2024
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Dohlen

Beitrag von ozul »

Hallo Peter,

das ist ja ein toller Erfolg für euch und die Dohlen vor Ort.
Die Kästen sehen super aus. Hättest Du da mal Maße? (Höhe, Breite, Tiefe und Lochdurchmesser)

Bei mir ist z.Zt. Ruhe. Ich denke es ist zu kalt. Auch in den Schornsteinen in der Nachbarschaft ist nicht so viel los.
Nur ein Paar ist oft anwesend. Das hat vielleicht schon Eier.

VG, Olaf
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Dohlen

Beitrag von Dodo »

@ozul, Olaf empfohlen wird eine Grundfläche von 25x25 cm mit einer Höhe von 50 cm, die Einflugöffnung 80 mm.
Es sollten mehrere Kästen installiert werden, da sie gerne in Gesellschaft brüten.

Hier hält sich eine kleinere Kolonie an der Kirche. Als der Glockenturm für sie verschlossen wurde, wechselten sie in kleinere Türmchen auf dem Kirchenschiff.
Das sie aus dem Glockenturm ausgesperrt wurden, hat mich damals veranlasst 2 Kästen in den Wipfel eines Kirschbaums zu hängen, in gut 8 m Höhe. Die Kästen wurden von denen nie bezogen, obwohl sie regelmäßig im Frühsommer/Sommer hier am Haus sind. An dem Falkenkasten waren sie auch schon interessiert.

In der Kirche waren die Gelege erst im April von denen vollzählig.

Gruß Maddin
Delichon
Beiträge: 78
Registriert: Sa 21. Aug 2021, 21:37
Wohnort: Schweiz Mittelland Kt. SO

Re: Dohlen

Beitrag von Delichon »

Hallo Olaf

Ja, da hat Maddin voll recht. Das ist eigentlich ein Kolonienbrüter. Bei uns brüten sie aber auch alleine in den Kästen die eigentlich für die Schleiereulen gedacht wären.
Letztes Jahr hatten wir in einem Gegengewicht eines Baukrans sogar eine Brut. Inkl Karusselfahrt für die Jungen. :D :D :D :D

Die Maße von den Nistkästen sind 40 cm hoch und 25 cm breit und tief, das Loch auch 8 cm
Dateianhänge
3B10F1D1-E049-4E24-A279-801E8AF93E9D.jpeg
Gruß aus der Schweiz

Peter

5 Mehlschwalbenkästen neu 2021
2022 keine Schwalben während ca 2 Wo Übernachtunge
2023 bis jetzt keine

4 Mauerseglerkästen neu 2021 mit einem Bruterfolg
Ankunft 2022 1 Paar 09.05.2022 2 Eier 1 Jungsegler
Ankunft 2023 1 Paar 18.05.2023 3 Jungvögel
Ankunft 2024 1 Paar 17:05.2024
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Dohlen

Beitrag von ozul »

Hallo Maddin und Peter,

danke für die Antworten. Dann kommen die Maße meines Kastens hin.

Mit der Kolonie ist das kein Problem. In den Nachbarhäusern und dem eigenen sind alle unbenutzten Schornsteinzüge von Dohlen belegt und sie breiten sich im ganzen Dorf aus.
Der Kasten ist jedoch ein Exot. Die sind halt auf Schornstein geprägt.

VG Olaf
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Dohlen

Beitrag von Dodo »

Hallo Olaf,

ein Versuch sie auf Kästen zu prägen ist sinnvoll. Es gibt keine Gewähr, dass sie ausschließlich ungenützte Schornsteinzüge annehmen. Im Ruhrgebiet hat man da üble Erfahrungen gemacht. Nach Zechen-Schließung und Abriss der Schornsteine wichen die auf die Schornsteinzüge der Wohnhäuser aus die mit Gas beheizt wurden.
Die Schornsteinfeger hatten alle Hände voll zu tun.
Die Dohle kann offenbar andere Brutmöglichkeiten (wie gewohnt) nicht so gut nützen.
Baumbrüter habe ich nur einmal im Norden der Niederlande gesehen (in Platanen).

Einem NABU-Mitglied (in der Nähe von Limburg a.d.L.) habe ich mal geholfen Schleiereulenkästen und Steinkauzröhren zu reinigen. Die Kästen waren in den Dörfern (meist Kirchen) im Hinterland von Limburg installiert.
Alle waren von Dohlen belegt, worüber er sich mächtig geärgert hat. Offenbar nehmen sie die Kästen die für Schleiereulen gedacht sind sehr gerne an.

Ich würde mich freuen wenn Dein Kasten (Kästen) von denen angenommen würde.

Gruß Maddin
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Dohlen

Beitrag von ozul »

Hallo Peter,

tolles Bild von der Dohle im Krangewicht. Die Eltern haben gleich an die Unterhaltung der Kinder gedacht. Jahrmarkt von Anfang an.

Hier ist heute der Knoten geplatzt. Gestern gab es nur einen kurzen Besuch. Seit heute gibt es ein Paar. Sie besuchen den Kasten ununterbrochen seit 7.00 Uhr. Es wurde auch schon erstes Baumaterial eingtragen.

LG, Olaf
Dohlenpaar
Dohlenpaar
Dohlenpaar
Dohlenpaar
Dohle mit Nistmaterial
Dohle mit Nistmaterial
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Dohlen

Beitrag von ozul »

Die Dohlen sind noch immer am Untersuchen des Kastens.
Ich hoffe immer noch auf ein positives Ergebnis.
VG Olaf
Dohle
Dohle
Dohlen am Schornstein
Dohlen am Schornstein
Dohlen am Schornstein
Dohlen am Schornstein
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Dohlen

Beitrag von Dodo »

Das sind wieder tolle Aufnahmen im Abendlicht!

Gruß Maddin