Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos für angemeldete User hier
Anmeldung ab sofort möglich! (siehe Infoseite, letztes Update: 30.01.2024)
Hier werden technische Fragen und Probleme aller Art behandelt.
Benutzeravatar
Biebser
Foren-Unterstützer
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Biebser »

Hallo Markus,

meine Reolink läuft ganz gut. Nur ist die Übertragung auf mein Handy etc. sehr zeitversetzt und eher wie Zeitlupe.
Ich hab 100.000 Leitung und WLAN immer gut bis sehr gut. Nur recht flüssig bekomme ich keine Übertragung.
Hast du Tipps?

LG
Martin
14 Mehlschwalben Kunstnester,
1Paar (21), 3JV, Erstansiedlung
1Paar (22), 6JV
4Paare (23), 17JV
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4937
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Martin,
Biebser hat geschrieben: Mi 15. Feb 2023, 18:18 Nur ist die Übertragung auf mein Handy etc. sehr zeitversetzt und eher wie Zeitlupe.
Hm, eigentlich kommen solche Auswirkungen bei einer Schlechten Bandbreite an Kamera oder Endgerät vor.
Versuche mal die Auflösung an PC oder Smartphone auf Balanciert/ Flüssig einzustellen.

LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Biebser
Foren-Unterstützer
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Biebser »

Hallo Markus,

so richtig flüssig bekomme ich es nicht hin. Aber ok, sollte mir die Qualität nach Ankunft der Schwalben doch nicht gerecht werden, werde ich aufrüsten.
Meine Kamera hat ja auch nur 1MP :)

LG
Martin
14 Mehlschwalben Kunstnester,
1Paar (21), 3JV, Erstansiedlung
1Paar (22), 6JV
4Paare (23), 17JV
Benutzeravatar
Biebser
Foren-Unterstützer
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Biebser »

Ach ja, selbst direkt neben den Router ist es genau so.
Egal bei welcher Einstellung, an meinen Rechner kann es defenitiv auch nicht liegen. Da ist ein I9 Prozessor und eine RTX 3070ti drin :mrgreen:
14 Mehlschwalben Kunstnester,
1Paar (21), 3JV, Erstansiedlung
1Paar (22), 6JV
4Paare (23), 17JV
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4937
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Bei der Reolink App am Smartphone wird die Verbindungsgeschwindigkeit oben links angezeigt. Dort sollten es schon mindestens um die 1000 kbps, bei schwacher Auflösung sein.

Und hier noch meine Einstellungen bei den Alpenseglern.
screen Reolink.jpg
screen Reolink.jpg (40.51 KiB) 976 mal betrachtet
stream.JPG
stream.JPG (55.25 KiB) 976 mal betrachtet

LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Biebser
Foren-Unterstützer
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Biebser »

Hier meine Einstellungen auf High
Dateianhänge
Screenshot_2023-02-17-19-13-04-992_com.mcu.reolink.jpg
Screenshot_2023-02-17-19-15-40-297_com.mcu.reolink.jpg
14 Mehlschwalben Kunstnester,
1Paar (21), 3JV, Erstansiedlung
1Paar (22), 6JV
4Paare (23), 17JV
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4937
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hm, bei High (höchster Auflösung 4K) solltest Du schon um die 5000 kbps haben, würde also auf middle setzen.

Lg
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 418
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Rabber01 »

Markus hat geschrieben: Do 17. Mär 2022, 19:28 Hallo Friedrich
Rabber01 hat geschrieben: Do 17. Mär 2022, 16:45 Was hältst du von den Kamerasystemen von green backyard com. Hast du davon schon mal gekauft und gibt es Erfahrungen?

dieses System kenne ich nicht.
Technische Angaben, wie zb. welche Protokolle unterstützt werden habe ich keine gefunden.
Preislich liegt die Cam zwar eher im oberen Bereich, ansonsten aber scheint es eine solide, für den Vogelkasten spezielle Bauweise zu sein.
Ist die Bildqualität wie beworben, wäre diese Kamera durchaus einen Versuch wert.

Hast du Dir schon Gedanken gemacht wie Du den Videostream veröffentlichen möchtest ?

LG
Markus
Hallo Markus Hallo Mitleser,

für mein Kirchenprojekt tendiere ich nach einigem Hin und Her zur Green Backyard Lösung aus England. Ich habe mit der Firma korrespondiert, in deutsch und wurde sehr zeitnah fachlich gut informiert.

Zur Sachlage in unserer Kirche in Barkhausen gibt es kein W-Lan und kein Internet. Wir planen eine Lösung mit einem IP Videorecorder der auf der integrierten Festplatte Bild und Filmsequenzen abspeichert. Mit Hilfe eines Laptops werden wir uns Daten für die Kirchenhomepage abholen.

Ich habe einen Netzplan erstellt der die vorgesehene Lösung dokumentiert. Desweiteren gibt es ein 3 D Bild das die Kamera in der Nisthilfe zeigt.

Hallo Markus kannst du diesen Vorschlag mal kritisch, fachmännisch kommentieren.

Danke und liebe Grüße Friedrich :D :D :D


Netzwerkplan V01-Kirche Barkhausen.pdf
(879.09 KiB) 70-mal heruntergeladen
KB-200-1.JPG
KB-200-1.JPG (58.22 KiB) 966 mal betrachtet
30 Nisthilfen an 10 Standorten
19 Brutpaare - 1 Verlobungspaar
37 Jungvögel (z.Teil geschätzt)
4 Nisthilfen m. Kameratechnik
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4937
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Friedrich,
Rabber01 hat geschrieben: Fr 17. Feb 2023, 20:14 Hallo Markus kannst du diesen Vorschlag mal kritisch, fachmännisch kommentieren.
Als Fachmann möchte ich mich tatsächlich nicht bezeichnen und beurteile daher eher nach meinem aktuellen Wissen und Erfahrungen mit solch Beobachtungssystemen.

Wie gewohnt von Dir, eine perfekte Darstellung Deines Vorhabens was so auf jeden Fall mE. funktionieren wird. :thumbup:

Hier Nun mein Kommentar ;)
Leider ist ja kein Internetzugang möglich, oder doch ? mit zb einem 4G router über das Mobilfunnetz https://www.amazon.de/gp/product/B07TZ3 ... UTF8&psc=1
Relativ einfach kann hiermit, auch zu einer IP Kamera, eine Internetverbindung hergestellt werden.

Die Mobilfunkkosten für eine Datenflat lägen langfristig bei ca. 50 Euro monatl.

Hab die Option, mit diesem Anbieter, bei meinem leider gescheitertem Kiebitz Projekt erfolgreich getestet.
https://www.freenet-mobilfunk.de/handyt ... &fl=tariff
Dies zunächst als Vorschlag und mögliche Alternative, die Livebeobachtung ist schon besonders.

Ansonsten ist ja nur die Abfrage der Videodaten bzw. Bewegungsaufzeichnungen? möglich.
Dies können nahezu alle dieser Systeme und unterschiedlicher Hersteller.

Dein Aufbau ist Kabelgebunden, was sehr große Vorteile bezügl. Störanfälligkeit und Qualität der Übertragung hat. Mit dem 2TB Netzwerkrecorder lassen sich einige Monate an Videos aufzeichnen, dies könnte bei der Auswertung und Suche einzelner Sequenzen ziemlich aufwändig werden.

Dein Kamera- System selbst kann ich kaum beurteilen, da ich es wie schon gesagt nicht kenne, es macht aber einen doch soliden und hochwertigen Eindruck.

Bin schon sehr auf weitere Berichte und Videos deines Vorhabens gespannt.

Viel Erfolg Friedrich und Respekt, ich kenne den Aufwand ;)

LG
Markus
Saison 2023

Segler Nistplätze/ 4 belegte Nester von 9
Ankunft: 8 von 8

Bruten :3
Eier : 9
Schlupfe:8
Abflüge JV 8


Storchencam vom Kirchturm seit 02.02. wieder online
https://www.youtube.com/channel/UCZagEq ... ZlA2YDP1rg
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 418
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Rabber01 »

Hallo Markus,

Danke für deine schnelle und prompte Stellungnahme.Du antwortest ja schneller als man Fragen stellen kann…nochmals Danke!!!

Ja es ist sicherlich angenehmer dauernd online das Geschehen verfolgen zu können. Allerdings sind monatlich 50 € bei aktuell geschlossenen Kirchen (aus Energiespargründen) nicht zu vertreten.
Auch die Installationskosten wären mir im Privaten viel zu hoch. Hier werde ich zum Glück von der örtlichen Natuschutzstiftung unterstützt.

Eine Frage bewegt mich noch. Wie ist das haftungsrechtlich zu beurteilen wenn ich das vor Ort als Privatperson alles so installiere.
Markus wie hast du das bei deinen Alpenseglern geregelt, oder soll man nicht immer so ängstlich sein.

Gruß Friedrich Gerdom :D :D :D
30 Nisthilfen an 10 Standorten
19 Brutpaare - 1 Verlobungspaar
37 Jungvögel (z.Teil geschätzt)
4 Nisthilfen m. Kameratechnik