Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1998
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von traudich »

Hallo Dieter.
Habe deine beruhigenden Nachricht weitergegeben. Aber ist es nicht auch bei Schwalben möglich, dass sie die Brutzeit frühzeitig beenden und abziehen?

LG
Nistk.: 38 (alle mit Kamera)
erw.: 44, angek.: 54
Brutpaare: 25
Eier: 65 (-3 Rolleier)
Küken:50
Adoptivküken:
VP: :3 Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von kaninchenzuechter »

traudich hat geschrieben: Do 21. Sep 2017, 16:08 Aber ist es nicht auch bei Schwalben möglich, dass sie die Brutzeit frühzeitig beenden und abziehen?
Siegrid , Du meinst sicherlich das Ende des Brutpflegetriebes. Damit kann man sicher das Verhalten der Greifvögel erklären. Wenn die Nachkommen flügge sind, werden sie erbarmungslos aus dem Jagdrevier vertrieben.
Bei den Rauchschwalben ist es andes. Auch wenn wir hier keine wissenschaftliche Arbeit leisten, bin ich durch Beobachtung überzeugt, dass sich die ganze Familie um die Nachkommen kümmert.
Ich kann Deine Freunde verstehen. Rauchschwalben sind unsere engsten Kulturfolgern. Da macht man sich schnell Sorgen. Ich habe vor Jahren deshalb den Tierparkdirektor angerufen. Er gab mir Sinngemäß die Antwort, die ich auch gegeben habe. Außerdem erscheinen jetzt immer wieder Trupps in Richtung Süden, denen sich eine Schwalbe anschließen kann.
Unser Winter ist nichts für die Kinder Afrikas. Freiwillig bleibt keine Schwalbe hier.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

Hallo Siegrid,
hier ist auch eine einzige zurückgebleiben. Gestern, die Nacht auf den 23.9., haben sich noch alle ins alte Nest gequetscht. Heute, in der Nacht zum Sonntag, nur noch eines - vermutlich das Nesthäkchen.
Ich habe dem Schwalbenkind schon gesagt: "Wenn Du es wirklich nicht schaffst, kommst Du zu Kirstin nach Schleswig-Holstein - da hast Du dann Kumpels, bis die Familie zurück ist".
Heute auch keine einzige Schwalbe mehr am Himmel gesehen. Ich werds mal beobachten ...
Liebe Grüße
Nahid
Benutzeravatar
Tanny
Beiträge: 32
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 02:39
Wohnort: 25335

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Tanny »

Hallo Nahid,
noch sind sie zum Glück nicht alle weg :)
Meine zwei, die in der Auswilderung sind, lassen sich auch gewaltig viel Zeit.
Seit über einer Woche sind sie jetzt schon mehr oder weniger lange (halbe bis ganze Tage) weg. Vor allem Adlerchen, die ältere.
Und immer, wenn ich denke, das war s jetzt, jetzt kommen sie nicht zurück, fliegen sie spätestens Abends wieder in die Voliere und von dort ins Vogelzimmer und landen dann lautstark bettelnd auf meiner Hand.
Nach dem Abendbrot gehts dann auf den Schlafzweig.
Da hier auch öfter andere Schwalben mit den Beiden auftauchen, ist es wohl in Ordnung :)

Das waren Adlerchen und Falke gestern - bei ihrer Rückkehr und dann nach dem Füttern im Vgelzimmer:
Adlerchen und Falke IMG_4753.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4753.JPG (93.8 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4752.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4752.JPG (111.11 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4749.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4749.JPG (91.62 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4747.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4747.JPG (74.4 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4746.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4746.JPG (77.49 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4745.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4745.JPG (100.44 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4744.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4744.JPG (99.85 KiB) 5950 mal betrachtet
Adlerchen und Falke IMG_4743.JPG
Adlerchen und Falke IMG_4743.JPG (99.8 KiB) 5950 mal betrachtet
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2580
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von kaninchenzuechter »

Danke Nahid und Kirstin für Eure wundershönen Fotos!
Seit Donnerstag hat hier keine Schwalbe mehr übernachtet. Ich nehme an sie sind auf den Weg nach Afrika.
Gute Reise, kommt gesund und zahlreich wieder zurück.
So wie die vergangenen Jahre beobachtete ich auch heute wieder Grüppchen von Schwalben, die geradlinig mit ziemlich hoher Geschwindigkeit in Richtung Südwest flogen. Auch dieses mal schwiegen sie während des Fluges..
Ich habe auch schon beobachtet, wie sie in umgekehrter Richtung flogen. Dabei schwiegen sie nicht. Auf eine erneute Beobachtung dieser Art werde ich jetzt erst einmal ein halbes Jahr warten müssen.
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

"Nesthäkchen" schläft immer noch jede Nacht im alten Nest - allein. Familie ist abgeflogen.
Sie findet noch Futter, das ist (noch) kein Problem.
Aber es ist keine Schwalbe mehr am Himmel, und alleine kommt sie wohl kaum nach Afrika.

Plant nicht jemand einen Serengeti-Abenteuer-Urlaub oder will Verwandte in Südafrika besuchen?
Und kann im Handgepäck ein paar Schwälbchen ...

LG Nahid
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1998
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von traudich »

Nahid hat geschrieben: Mi 27. Sep 2017, 00:28 Aber es ist keine Schwalbe mehr am Himmel, und alleine kommt sie wohl kaum nach Afrika.
Hallo Nahid,
das ist auch meine Frage bei spätbrütenden Mauerseglern mit nur einem Jungtier. Haben einzelne spätziehende Jungtiere überhaupt eine Überlebenschance :?:
Genetisch festgelegt, bei Zugvögeln, ist ja der Zugdrang und auch die Richtung ist für die Tiere "erkennbar". Aber ob sie ohne erfahrene Altvögel ihr Ziel erreichen können, ist für mich auch eine wichtige Frage.
traudich hat geschrieben: Do 21. Sep 2017, 09:01 Habe gerade einen Anruf, mit Bitte um Rat, bekommen. Rauchschwalben, in einer Scheune, sind bis auf ein Tier abgezogen und die Frage ist, was macht man mit der zurückgebliebenen
Die Schwalbe hat den Anschluß nicht verpaßt und ist auf dem Weg nach Afrika :thumbup:

LG
Nistk.: 38 (alle mit Kamera)
erw.: 44, angek.: 54
Brutpaare: 25
Eier: 65 (-3 Rolleier)
Küken:50
Adoptivküken:
VP: :3 Handaufzucht:
total Ausflug der JV seit 2013: 174 Adoptivk. seit 2020: 37
Benutzeravatar
Tanny
Beiträge: 32
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 02:39
Wohnort: 25335

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Tanny »

Hallo traudich und Nahid,
wenn die Schwalben fit sind, kommen sie auch alleine durch - brauchen eventuell ein oder zwei Tage länger.
Im übrigen treffen sie unterwegs garantiert noch auf andere Schwalben.
Im Norden Deutschlands und auch in Skandinavien sind vereinzelt noch kleine Gruppen da die auch irgendwann in den nächsten Tagen losziehen werden.
Die Kids der ersten Brut fliegen ja auch oft allein und ohne Führung eines Altvogels nach Afrika.
Meine zwei, die ich seit jetzt schon über zwei Wochen auswildere kommen immer noch Abends zum Schlafen wieder rein.
TAn manchen Tagen sehe ich außer meinen beiden keine einzige andere Schwalbe am Himmel.
Dann denke ich schon meine sind die letzten.
Zwei Tage später fliegen sie plötzlich wieder mit ein paar anderen Schwalben.
Umgekehrt - also von Afrika nach hier fliegen auch viele Schwalben alleine.
Pummelchen (meine erste Handaufzucht aus 2011) kam konsequent absolut jedes Jahr seit seinem ersten Rückzug hierher immer mindestens eine Woche vor den anderen Schwalben - völlig allein - und wartete dann ungeduldig auf der Diele auf die Ankunft der anderen.

Ich bin eigentlich gar nicht traurig drum, dass "meine" Schwalben oft die Tendenz haben, später wegzuziehen und früher wieder zu kommen.
Damit entgehen sie denke ich leichter den verrückten Vogelfängern und Vogeljägern im Mittelmeerraum, die ihre jeweilige Jagd ja so ansetzen, dass sie den Haupttrupp erwischen :(.
Ich kann mir gut vorstellen, dass das Risiko, zu verhungern wegen der späteren Rückflugzeit geringer ist, als das Risiko, auf dem Teller zu landen in der Hauptzugzeit....... :(

...da fehlen einem einfach die Worte! Seit ich zum ersten Mal davon hörte - vor Jahren - boykottiere ich all diese Länder konsequent: kein Urlaub dort und keine Produkte (egal ob Lebensmittel, Textilien oder was auch immer) im Einkaufskorb, die aus einem dieser Länder inkl. Italien, Frankreich und Co kommen. :

https://netzfrauen.org/2016/08/20/vogel ... -the-rise/

http://www.br.de/themen/wissen/zugvoege ... g-100.html
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

Heute abend ist "Nesthäkchen" nicht in die Tenne zurückgekehrt.

Ich hoffe sie schafft es und kehrt im nächsten Jahr wohlbehalten zurück :)
Benutzeravatar
Nahid
Beiträge: 275
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 17:01
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rbg.
Infos zur Kolonie: MS: 2022: 1 BP, 2 VP. 2023 erw: 3 BP
Rauchschw.: 2016-2021 je 2 BP,
2022 3 BP, 2023 4 BP

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2017

Beitrag von Nahid »

Guten Morgen Ihr Lieben,

bei Facebook hat die Deutsche Gesellschaft für Mauersegler e.V. heut nacht diesen Aufruf eingestellt

BITTE VOTET FÜR UNS !
https://www.ing-diba.de/verein/app/club ... c5621ddcdb
Es ist wieder soweit - am 26.09.2017 hat die IngDiba wieder ihre Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ gestartet.
Mit dieser Aktion werden 1.000 x 1.000 Euro an gemeinnützige Vereine vergeben.
Wir möchten gern unter diesen 1.000 Vereinen sein, denn damit wäre eine unserer wöchentlichen Futterlieferungen bezahlt! Und da wir immer noch über 100 Langzeit-Patienten in der Mauerseglerklinik versorgen, brauchen wir dieses Futter!
Bitte stimmt für uns - Ihr müsst NUR EINMAL voten!
Eure Stimme für die Mauersegler - bitte!

Liebe Grüße
Nahid