Benutzeravatar
Elisa
Beiträge: 256
Registriert: Mi 10. Apr 2024, 19:16
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Seiten mit Storchen-Webcams

Beitrag von Elisa »

Hallo zusammen! Bild
Sorry, ich hab schon wieder ne Idee für einen Storchen-Thread.
Ich hoffe, Ihr nehmt mir das nicht übel, dass ich Euch hier - obwohl's ja eigentlich eher ein Segler- und Schwalben-Forum ist - mit lauter Storchen-Threads überflute ... Bild

Markus, falls es damit Probleme gäb, gib mir bitte Bescheid, okay? Bild

Ich wollte jedenfalls in diesem Thread Seiten verlinken, die über eine Storchen-Webcam verfügen.
Tuttlingen ist ja leider, aber verständlicherweise offline, aber es gibt noch andere tolle Storchen-Nester, die man derzeit noch via Webcam beobachten kann.

Diese möchte ich hier vorstellen.

LG Elisa



_________________________________

Heute beginne ich mit dem Storchen-Nest in Kirchzarten (bei Freiburg in Baden-Württemberg) ...
Auf dem dortigen Turm der St.-Gallus-Kirche brüten Ulla und Edgar.

Interessant ist dieses Nest ...
erstens, weil die 3 Jungstörche Gabo (DER AEW 00), Maxi (DER AEW 01) und Frankie (oder Franka) (DER AEW 02) dort demnächst flügge sind (es muss jeden Tag soweit sein!),
zweitens, weil sie nicht nur beringt, sondern auch besendert wurden (man kann ihre Flüge also in Zukunft via Animal-Tracker nachverfolgen!), und
drittens, weil die Storchen-Webcam Kirchzarten mit einer vorbildlichen Homepage begleitet wird, auf der die Informationen von einem kleinen Team laufend aktualisiert werden.
Außerdem wurde dort auch das komplette bisherige Brutgeschehen des Nestes dokumentiert, und gebrütet haben Störche auf dem Kirchturm in Kirchzarten schon seit mindestens 1880!

Darüber hinaus können sich interessierte Beobachter auch per Chat auf YouTube zum Geschehen äußern und Fragen stellen.
Witzig ist auch, dass man Tipps zum Geschlecht der drei Racker abgeben konnte (derzeit wird noch die DNA der entnommenen Federn analysiert). Aktuell tauschen sich die Leute natürlich über den ersten bevorstehenden Flugtermin des Trios aus. Alle warten gespannt!

Hier mal die Links und ein paar Screenshots dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=RNKg_XD84UM
www.storchennest-kirchzarten.de
https://www.storchennest-kirchzarten.de ... 02024.html
https://www.storchennest-kirchzarten.de/statistik.html


Screenshot vom YouTube-Kanal:

Kirchzarten-Störche_Webcam_YouTube-Kanal.jpg


Die sehr informative Homepage vom Storchennest Kirchzarten:

Kirchzarten-Störche_Homepage.jpg


Die Seite vom aktuellen Brutgeschehen:

Kirchzarten-Störche_Homepage_aktuelles-Brutjahr.jpg


Ach jaaa, eine Geschichte hat mich übrigens ganz besonders berührt.
Der leider inzwischen verstorbene Storchenmann Walter hat seiner damals im Frühjahr 2013 brütenden Storchendame Sarah am 1. Mai 2013 mehrere rote Geranienblüten ins Nest gebracht und diese Blüten dann um sie herum drappiert.
Die Storchenbeauftragte hat dies damals schriftlich festgehalten und auch ein Foto existiert davon.
Siehe:
https://www.storchennest-kirchzarten.de ... 02013.html
Leider sind den beiden damals alle Küken wegen Nässe und Kälte gestorben.
2013 gab es ja auch so einen kalten und nassen Frühling wie in diesem Jahr ... Bild


Das mal als kleine erste Renzension.
Bei Unklarheiten oder Fragen bitte melden. Bild

„Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben.“
Konfuzius

Bild

Storchenwebcam: https://www.youtube.com/@markus0076
Benutzeravatar
Elisa
Beiträge: 256
Registriert: Mi 10. Apr 2024, 19:16
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Seiten mit Storchen-Webcams

Beitrag von Elisa »

Das nächste Nest, das ich vorstellen möchte ...

das ist ein Storchen-Nest in Höchstadt an der Aisch (bei Erlangen/Nürnberg in Mittelfranken bzw. Bayern) ...
Es ist das Nest von Gerome und Frieda auf dem Alten Rathaus.


Dort hat heute Mittag bereits einer der drei Jungstörche einen zweistündigen Ausflug von ca. 13 bis 15 Uhr gemacht.
Siehe:
https://www.youtube.com/watch?v=GBkCMLQofgQ

Leider gibt es keinen Stream auf YouTube, sondern nur eine Live-Webcam auf einer extra dafür vorgesehenen Webseite.
Siehe:
https://storchennest-hoechstadt.de/live-cam

Aber ab und an werden Kurzvideos auf YouTube gestellt.
Hier ein Screenshot:

Höchstadt-Webcam_Screenshot-YouTube.JPG


Die Homepage ist recht informativ und wird seit 2008 betrieben.
Der dortige Storchenbetreuer ist Edmund Lenz und er engagiert sich schon seit vielen Jahren für die ortsansässigen Störche.
Allein in Höchstadt an der Aisch soll es 35 besetzte Storchennester geben, 9 davon in der Altstadt!

Bereits seit 2005 brütet Gerome auf dem Alten Rathaus in Höchstadt. Er ist 1998 in Vias in Südfrankreich geschlüpft und wurde mit einem Aluring am rechten Fuß beringt (Nr. P2420). Zusammen war er 2005 bereits mit der Störchin Anna von Steinfeld (2003 in Rheinland-Pfalz als Jungstorch beringt, ELSA-Ring mit der Nr. A2863). Beide blieben in den Wintern in der Gegend um Höchstadt, übernachteten fast immer in ihrem gemeinsamen Horst auf dem Rathaus. Sie waren bzw. sind also Winterstörche und nehmen nicht mehr am Vogelzug teil.

Leider brach sich Anna Ende Mai 2021 ein Bein und konnte daher nicht mehr zur Fütterung des Nachwuchses beitragen. Sie ließ sich monatelang auch nicht einfangen. Viele Versuche scheiterten. Gerome wurde daher damals bei der Aufzucht der Küken von Edmund Lenz und seinem Team unterstützt.
Im September 2021 blieb Anna dann plötzlich verschwunden. Man fand sie schließlich tot im Oktober 2021. Sie war wegen ihrer Verletzung offenbar ein leichtes Opfer eines Fuchses geworden.
Gerome und Anna waren also - bis zu ihrem Tod - 16 Jahre lang ein Paar!

Nach mehreren Bewerberinnen hat sich Gerome schließlich für eine Störchin aus der hessischen Wetterau entschieden, seit Februar 2022 ist er mit ihr zusammen. Im März 2022 bekam die Störchin auch ihren Namen: Frieda (Quelle). Sie ist 2006 geschlüpft und wurde als Jungstorch mit einem ELSA-Ring beringt (Nr. DEW 4X120).

Seit 2022 begleiten Storchenbegeisterte Gerome und Frieda beim Brutgeschehen per Webcam.


Hier noch 2 Screenshots der Homepage:

Höchstadt-Homepage_Screenshot2.JPG

Höchstadt-Homepage_Screenshot1.JPG

„Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben.“
Konfuzius

Bild

Storchenwebcam: https://www.youtube.com/@markus0076