Turmfalken

Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo »

Offenbar ist das Futter, was ihnen verabreicht wird, sehr nahrhaft.
Sie haben in 2 Tagen ordentlich zugelegt.



Die Proportionen am Kopf sind noch nicht ganz stimmig, aber der lange Rüssel passt gut in den Schlund.
Sie werden noch dauerhaft gehudert, es ist auch schon ziemlich kühl.

Gruß Maddin
Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo »

In dem Filmchen seht ihr den Täuberich zeitgleich zwei junge Küken füttern.



Finde ich sehr praktisch! :thumbup:
Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo »

Ihre Körpertemperatur können sie offenbar schon halten, die Alten lassen sie mal allein.
Taubenküken
Taubenküken
Die Augen sind noch verschlossen.
Mit ihrem Flaum erinnern sie mich an Comicfiguren.
Wie sie so Köpfchen an Köpfchen liegen rührt mich schon.
Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo »

Sie wachsen heran, seit gestern haben sie die Augen geöffnet.



Zwei Schnäbel passen nicht mehr in den Schlund des Altvogel.
Bei der Fütterung erlebt man nicht die Verteilungskämpfe wie bei den Falken.
Es geht zivilisierter zu, gekotet wird am Nestrand. Die Mulde bleibt sauber.
Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo »

Größenunterschiede bei denen sind auch erkennbar.
Zwischen dem ersten Ei und dem Zweiten liegen fast 48 Std..
Größenunterschied
Größenunterschied
Das wird den Unterschied machen. Bei Zweien ist das wohl nicht so gravierend.
Sie werden gut versorgt.
Ich konnte schon die Fütterung von beiden Altvögeln im Kasten beobachten.

Antworten

Zurück zu „Greifvögel“