Hitzeschutz für Nistkästen

Alles über den Bau von künstlichen Nistplätzen und der Verwendung industriell hergestellter Nistmöglichkeiten
Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1580
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von traudich »

Beja hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 19:49 Im Schnitt ist es also im Kasten immer um die 2 Grad wärmer als im Freien.
Generell haben das meine Messungen nicht ergeben. Hängt davon ab, on der Kasten von der Sonne beschienen wird und wie sehr sich das Umfeld aufgeheizt ist oder hat. Die Themperaturen in den Kästen verändern sich im Laufe der Tages ja nach Sonnenstand. Die Ergebnisse unserer Messungen sind hier im Forum auch irgendwo dokumentiert.
LG
Nistkästen: 26 (alle mit Kamera)
Brutpaare: 17
Eier: 39
Küken:verm. 31
Adoptivküken:
Neuansiedlungen:1
Beja
Beiträge: 281
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Beja »

Hallo
Ich hätte besser schreiben sollen:
"Im Schnitt ist es also in meinen Kästen immer um die 2 Grad wärmer als im Freien. " ;)

Gestern waren es tagsüber nur noch 17 Grad und die Eltern haben den ganzen Tag gehudert.
4 Nistplätze
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?
2022: Ankunft 10.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, 3 Küken im Nest! :D
- 1 Verlobungspaar
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4024
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Markus »

traudich hat geschrieben: Di 21. Jun 2022, 12:44 Die Ergebnisse unserer Messungen sind hier im Forum auch irgendwo dokumentiert.
hab sie Hier unter der Rubrik Nistkastenbau gefunden ;)

wie dort zu sehen, waren auch zb. nasse Lappen oder Nassspritzen des Kastens nicht so effektiv wie wir erhofften ;(

LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 8/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9

Alpenseglerstream seit 12.03.22 online
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Live aus dem Mauerseglerkasten:
https://www.youtube.com/channel/UCbcW-F ... LxQO17Fq_Q
Benutzeravatar
Waechter
Beiträge: 162
Registriert: So 19. Mai 2019, 17:16
Wohnort: Wiesbaden

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Waechter »

Hallo MITEINANDER,
der beste Hitzeschutz ist, den Kasten nicht der direkten Sonne auszusetzen.
SOLO-KASTEN.jpg
SOLO-KASTEN.jpg (30.87 KiB) 167 mal betrachtet
Für diesen Kasten-Test, habe ich bewusst die Nordseite gewählt, an der der Kasten keine direkte Sonne abbekommt.
Um den eingebauten Funksensor auszulesen, muss ich trotz schwül-warmen Temperaturen leider
700 m bis zum Werkstor laufen und auch wieder zurück.
Es ist zwar zeitaufwendig aber schon die ersten beiden Messergebnisse zeigen,
wie das kühlere Mauerwerk die Innentemperatur niedrig hält.

Heute werde ich mindestens noch zwei weitere Messwerte ablesen.

Leider sind dort keine suchenden Segler am Himmel zu sehen.
Das Problem auf dem Werksgelände die Klangattrappe einzusetzen, muss ich noch lösen.

Ohne Klangattrappe werden dort keine Mauersegler anfangen zu suchen.
Die Vögel die über dem Ort und zwischen den Häusern zu sehen sind, sind ca. 1,5 km entfernt.

Gruß, Waechter ;)
Benutzeravatar
Waechter
Beiträge: 162
Registriert: So 19. Mai 2019, 17:16
Wohnort: Wiesbaden

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Waechter »

Hier ist das Endergebnis von heute. Um 19:14 war es etwas windig.
Ergebnis 22-06-2022.jpg
Ergebnis 22-06-2022.jpg (46.69 KiB) 146 mal betrachtet
Wie vermutet, die warmen Steine erhalten die Temperatur im Kasten.
Theoretisch müsste ich heute Nacht weitere Werte,
oder zumindest ganz früh neue Messwerte erfassen. ;)


Gruß, Waechter ;)
Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1580
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von traudich »

@ Wächter,
so waren auch unsere Ergebnisse: isolierte Kästen heizen nicht so schnell auf, halten aber die Hitze länger.
LG
Nistkästen: 26 (alle mit Kamera)
Brutpaare: 17
Eier: 39
Küken:verm. 31
Adoptivküken:
Neuansiedlungen:1
Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1580
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von traudich »

Gestern ganztags wolkenlos und um die 32 Grad Außenthemperatur.
17 Uhr: Nordseite 32 und Westseite 39 Grad in den Kästen.
LG
Nistkästen: 26 (alle mit Kamera)
Brutpaare: 17
Eier: 39
Küken:verm. 31
Adoptivküken:
Neuansiedlungen:1
Michi
Beiträge: 332
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Michi »

Ich habe am stark besonnten Westgiebel über dem Schwegler Nr. 17 3-fach (Temperatur 3) ein weiss gestrichenes Dach angebracht - es hat sehr viel gebracht - heute maximal 31 Grad sonst dort die gleichen oder höhere Temperaturen wie im MF1 an der Werkstatt. Im weiter unbehandelten und auch ab Vormittag stark und voll besonnten Schwegler MF1 an der Werkstatt mit Westausrichtung 40 Grad (Temperatur 1).

Ich werde nun den MF1 weiss streichen und ein Dach anbringen und berichten. Donnerstag soll nochmal Hitze kommen.

VG Michi
Dateianhänge
Thermometer
Thermometer
Giebelkasten Westausrichtung nun mit Dach
Giebelkasten Westausrichtung nun mit Dach
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 12.05.2022
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1 Brut 2021: 3 Junge im neuen Naturnest 2022 unbesetzt ;(
Antworten

Zurück zu „Nistkastenbau und Verwendung fertiger Nistkästen“