Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Hier könnt ihr Eure schönsten Bilder und Videos noch einmal gesondert anzeigen.
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Markus »

Allen einen schönen Sonntag

segler im kasten.JPG
LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

wollte gerade in das Naturnest meiner Mauersegler schauen.
Dieser Einblick ist mir im Moment verwehrt :o
Die Identifikation des Insektes fällt schwer :?:

Naturnest Mauersegler 11.6.2024, 07-14-32.jpg



LG
Markus
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 781
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Besondere Fotos

Beitrag von H.-G. »

Guten Morgen Markus!
Habe gerade meiner Frau das Bild gezeigt und sie antwortete spontan:" 'ne Schabe, oder?" Da ich im Vorfeld den gleichen Verdacht hatte, halte ich das nun auch für sehr wahrscheinlich. Der an den Seiten überstehende Brustschild würde gut passen.
Wenn Du in Deiner Garage keine größeren Mengen an Lebensmitteln offen lagerst, brauchst Du Dir aber keine Sorgen machen. Da sollte die Schabe, wenn sie denn eine ist, ein Zufallsgast sein. Es gibt übrigens auch einige heimische Schabenarten, die gar nicht als Schadinsekten in menschlicher Umgebung auftauchen.
Sollte Dir noch eine weitere Aufnahme gelingen, wäre Dein Gast vielleicht besser zu bestimmen. Dabei ist zu bedenken, dass das Insekt auf der Linse wahrscheinlich nur ein bis zwei cm groß ist.
Wünsche Dir weiter viel Glück mit Deinen alten und neuen Seglerpaaren (keine Sorge - auch die Kegeltruppe aus Kasten 3 wird dazulernen ;) )
Liebe Grüße H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Thomas-NRW
Foren-Unterstützer
Beiträge: 811
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Thomas-NRW »

Hallo Markus,
naheliegender wäre für mich eine Assel , vielleicht auch frisch gehäutet , weil rel . transparent scheinend .🤷‍♂️Könnte natürlich auch eine Schabe o.ä sein , muß ich nochmal genauer…
Allerdings hat eine Assel ja wohl mehr Beine !?Schöne Grüße, Thomas.
MS Nistpl.: 29 (s.`15 ,'16 erste Brut )
Erw. MS : 11 Paare
1.Ankunft. : 22.04.'23
Eing.: 10 P.,Altp.1später ni.mehr da 😢
Juv. :24, 22.07.11 ausgef.
Verlob. 1
MES : 28 K.nest.
Erw. : 11 P.
1. Ank. 22.04./15 P.
Rauchschw.: 3 Kunstn. Ansiedl.-vers.'23.
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 781
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Besondere Fotos

Beitrag von H.-G. »

Moin Ihr beiden!
Für eine Assel zu wenig (6) und zu lange Beine.
H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

danke für Eure Einschätzungen :thumbup:

hab euch noch eine Videosequenz, allerdings war hier der Zoom offen, der Nahbereich ist somit unscharf und verzerrt, aber vielleicht lässt sich etwas erkennen.

Anhand des Hinterleibes hätte ich auf eine Wespe getippt, aber da passt die fokussierte Abbildung nicht, welche nach meiner meiner Meinung auch eher Richtung Schabe geht.

Mögen Schaben Wärme ? Ich gehe stark davon dass es ein Wärmeliebendes Insekt sein muss, da hier wohl die Abwärme der Kamera genutzt wird .



LG
Markus
Dateianhänge
Naturnest Mauersegler-20240611062316-20240611062358.mp4
(24.92 MiB) 93-mal heruntergeladen
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1138
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona
Infos zur Kolonie: Start 2020 mit 4 Kästen und 2 Verlobungspaaren

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Elisabeth »

Hallo Markus,
ich möchte diese Insekten zur Diskussion stellen: Blasse Waldschabe und Tanger-Waldschabe
https://de.wikipedia.org/wiki/Blasse_Waldschabe
Sie kommen ursprünglich aus Amerika, sind aber in Baden-Württemberg verbreitet und das Weibchen hat einen quergestreiften Hinterleib.

Dein Insekt hat für eine Wespe viel zu lange Fühler.
Aber sicher bestimmen lässt sich das durch diese schwierige Aufnahmetechnik wahrscheinlich nicht.

Ganz ausgeschlossen ist unsere wärmeliebende Küchenschabe auch nicht. :?
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Schabe
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2024: 13 Kästen -> 3 Brutpaare
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 781
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Besondere Fotos

Beitrag von H.-G. »

Hallo Markus!
Auch für mich sind die langen Fühler ein weiteres Merkmal, das für Schabe spricht. Wenn ich mich richtig erinnere, leben Waldschaben in der Laubschicht unter Bäumen. Von daher spricht einiges dafür, dass Dein Gast eine Deutsche Schabe ist (die von Elisabeth zuletzt erwähnte Art).Die hat's auch gern warm.
Wie schon oben erwähnt: Wenn Du da keine offenen Lebensmittel deponiert hast, sollte das kein Problemfall werden, sondern eher ein verirrtes Tierchen sein.
Solltest Du nun versichert sein, kannst Du an einem warmen Abend kurz bevor es dunkel wird, ein Stück Apfel oder Möhre auf den Boden legen. Wenn Du dann nach einer Stunde plötzlich das Licht einschaltest, sollten da einige dieser beliebten Insekten am Köder sein und sich eiligst in Sicherheit bringen. Theoretisch könntest Du den Köder sogar mit einer Kamera überwachen. Ich halte es aber für sehr wahrscheinlich, dass da höchstens mal ne Kellerassel oder vielleicht mal ein Mäuschen vorbeischaut und sich das Alien von der Naturnestkamera nie wieder zeigt. Toi TOI TOI!
Grüße aus Verl H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2021: 15 belegt, 13 erfolgreich, 25 (bis 30)JV
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

hab neues Bildmaterial, ;) noch zur Info, die Kamera befindet sich ja im Naturnest unter dem Garagendach.
Lebensmittel befinden sich dort keine.

das Insekt wird mir immer rätselhafter Am Hinterleib sind Spinnwarzen ähnliche Gebilde zu erkennen.?




LG
Markus
Dateianhänge
Naturnest Mauersegler-20240613111154-20240613111212.mp4
(11.8 MiB) 52-mal heruntergeladen
Saison 2024

Segler Nistplätze/ 5 belegte Nester von 9
Ankunft: 10 von 10

Bruten :0
Eier : 11 (davon 3 Rolleier)
Schlupfe:0
Abflüge JV 0

Turmfalkencam ab 02.05 hier https://www.youtube.com/channel/UC6m9B_ ... I91KATRQFg
Benutzeravatar
Thömmes
Beiträge: 332
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 00:43

Re: Besondere Fotos

Beitrag von Thömmes »

Hallo Markus und Alle,

also mehr Schabe geht nicht mehr. Dieses Tier hat wirklich den klassischen Schaben Habitus. Die Anhänge am Hinterleib heißen Cerci, das sind Sinnesorgane mit denen die Schabe Vibrationen und andere mechanische Reize wahrnimmt und so vor sich nähernden Feinden gewarnt wird. Vom Hinterleib ist dies eine weibliche Schabe.
Die Art kann ich so nicht bestimmen. Auf jeden Fall ist das ein harmloser Gast im Seglerkasten.

Liebe Grüße
Thomas
2024:
Kästen 30 (Projektbeginn 2017)
Erwartet 18 Segler
Ankünfte: 27/4 3 MS, 5/5 1 MS, 6/5 1 MS, 7/5 4 MS, 9/5 1 MS, 12/5 1 MS, 13/5 1 MS, 14/5 2 MS, 23/5 1 MS