Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Dodo
Beiträge: 1561
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Dodo »

Hallo Willi,
Ich genieße es auf jeden Fall in vollen Zügen und sitze oft auf der Bank und schaue dem Treiben zu. Das Ganze hat schon fast therapeutische Wirkung.
die Allermeisten hier im Forum (ich auch) können Dein Glücksgefühl nachvollziehen.
Du hast Dich wirklich ins Zeug gelegt und verdient das erleben zu dürfen.

Wie stand so schön die Tage auf meinem Abreißkalender:
'Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt' :!:

Gruß Maddin
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo zusammen.
Update von mir:
Es bleibt also doch bei nur einem Paar, das inzwischen füttert.
Ich bin von 2 Paaren ausgegangen. Nach meiner Abwesenheit sehr ich jetzt aber nur unter einer Nisthilfe entsprechende Kotspuren. Komischerweise ist das sonst besetzte Nest leer :S
Trotz Interesse von neuen Mehlschwalben hat sich aber keine zum Bleiben entschlossen.
Liebe Grüße Michael
17 Mehlschwalbenkästen, Erwartet: 2/2
14 Mauerseglerkästen, 1. Rückkehrer: 8.5.22, Erwartet: 10/10
Eier: 15, Küken: 12
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Guten Abend Thomas, Martin, Michi und alle anderen.
Heute konnte ich nach dem Urlaub länger mal beobachten….
Die Küken sind bereits zu hören und werden gefüttert.
Es sind doch weitere Mehlschwalben vor Ort. Abends trudeln sie dann ein und wechselten noch munter die Nisthilfen. Es wirkt so, als ob sie die noch ausprobieren….
LG Michael
17 Mehlschwalbenkästen, Erwartet: 2/2
14 Mauerseglerkästen, 1. Rückkehrer: 8.5.22, Erwartet: 10/10
Eier: 15, Küken: 12
Johannes
Beiträge: 54
Registriert: Do 22. Aug 2019, 22:42

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Johannes »

Hallo Michael,
bei meiner Kolonie eine Halbierung von14 auf 7 Paare dieses Jahr.
Ein schwacher Trost, daß seit einer Woche nochmal zwei Paare und seit gestern nochmal 1 Paar sesshaft geworden ist.
Aber eben weit entfernt vom meinen 30Paaren von vor 20 Jahren....
10 Nester /Paare 22 Junge Mauersegler
10 Mehlschwalben-Paare
Delichon
Beiträge: 33
Registriert: Sa 21. Aug 2021, 21:37
Wohnort: Schweiz Mittelland Kt. SO

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Delichon »

Hallo zusammen

Ein kleines Update von mir.
Meine Nistkasten wurden noch nicht angenommen. Seit ich die Klangatrappe von Markus habe hat es wenigsten zwischendurch Mehlschwalben in der Umgebung. Nun hoffe ich dass sie nächstes Jahr kommen.

Dafür gibt es von den 100 Mehlschwalbennester die wir im März neu aufgehängt haben im Dorf erfreuliches zu berichten. So wie ich bis jetzt beobachten konnte hat es an drei neuen Standorten Schwalben. Bestehende Kolonien wurden die Nester zum Teil auch schon angenommen und die können weiterwachsen.
Gruß aus der Schweiz

Peter

5 Mehlschwalbenkästen neu 2021
2022 keine Schwalben

4 Mauerseglerkästen neu 2021 mit einem Bruterfolg
Ankunft 2022 3 Paar 09.05.2022
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo zusammen.
Es sind also doch in drei Nisthilfen Mehlschwalben. In einem also Küken, die bereits zu hören sind. In dem anderen vielleicht noch eine Brut? In einem dritten scheint sich ein neues Pärchen eingefunden zu haben. Ich bin da noch ein Neuling mit wenig Erfahrungen. Auf jeden Fall trudeln sie abends hier ein. Das fütternde Paar sehe ich regelmäßig.
LG Michael
4A0CC70E-B28F-45AF-BCE7-77710A77362E.jpeg
Hier das Foto mit 3 Köpfen aus 3 Nisthilfen :thumbup:

Unbedingt solltet ihr jetzt die Lockrufe abspielen! Sie scheinen jetzt darauf abzufliegen :thumbup:
17 Mehlschwalbenkästen, Erwartet: 2/2
14 Mauerseglerkästen, 1. Rückkehrer: 8.5.22, Erwartet: 10/10
Eier: 15, Küken: 12
Michi
Beiträge: 332
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Michi »

Hallo Michael,

super :thumbup: da freu ich mich ganz dolle für Dich und Danke für den Tipp mit den Lockrufen :thumbup:

Weiterhin viel Erfolg :thumbup:

In meinem Patennest wird wohl gebrütet :rolleyes:

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 12.05.2022
4 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1 Brut 2021: 3 Junge im neuen Naturnest 2022 unbesetzt ;(
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hi Michi und alle anderen!

ANLOCKEN! ANLOCKEN!

Jetzt solltet ihr die Lockrufe abspielen!

Die heiße Phase zur Neuansiedlung ist jetzt gekommen :thumbup:

LG Michael
17 Mehlschwalbenkästen, Erwartet: 2/2
14 Mauerseglerkästen, 1. Rückkehrer: 8.5.22, Erwartet: 10/10
Eier: 15, Küken: 12
Biebser
Beiträge: 118
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Biebser »

Guten Morgen,

meine 3 Spatsen sind am Wochenende ausgeflogen. Habe gestern alle Einfluglöcher der nicht besetzten Nester mit Lehm verkleinert.

Anlocken werde ich nur auf der unbesetzten Hausseite, möchte meine Schwalben nicht unnötig stressen. Ab und an schwirrt jetzt wieder eine dritte umher, nur wird diese von den fütternden Eltern meist mit lauten rufen verjagt :S

Bei wemm sind denn die Jungvögel schon ausgeflogen?

Liebe Grüße Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester,
3Paare (2021), 3Jungtiere
3Paare (2022) erwartet, 1 Paar erschienen
Benutzeravatar
Thomas-NRW
Beiträge: 432
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2022

Beitrag von Thomas-NRW »

Hallo zusammen,
heute sind wir endlich dazu gekommen in die Mauersegler Kästen ,die wir im ehemaligen Kloster Marsberg / Bredelar eingebaut hatten, ein Locksystem zu installieren.
Es brüten dort auch einige Mehlschwalben. Sie haben teilweise zwischen zwei Balkenenden unter dem Dach ihr Nester gebaut. Bis dahin ja ganz normal.
Als ihr den ersten Kasten ,vom Dachboden aus erreichbar öffneten ,konnten wir feststellen ,dass das Einflugloch durch Lehmklümpchen verkleinert wurde.
Im nächsten Kasten wurde noch mehr angeklebt und es lag ein Ei darin ,in einem anderen Kasten lagen zwei Eier darin. Während wir dastanden, kamen Mehlschwalben an das Einflugloch geflogen. Weil die Zeit knapp war ,hatten wir nicht alle Kästen geöffnet .Ich könnte mir aber vorstellen ,dass es in den anderen Gästen ähnlich aussieht.Mal schauen was da rauskommt.Da die Eier aber keinen Halt haben, denke ich , daß sie verrollen. Für Nistmulden fehlte im Vorfeld leider die Zeit.Wäre interessant gewesen , ob die diese uch genutzt hätten.
Gestern hatte ich bei mir ein Schw.-
albennest angebracht und gelockt. Eigentlich hängen noch genug freie Nester aber sie wollen irgendwie nicht mehr so recht.Im Moment fliegen sie wirklich zahlreich an , scheinen aber irgendwie nicht recht zu wollen🤷‍♂️.Bin nicht sicher ob sie das Nest belegen.
Ich muß nochmal die Nachbarn fragen,
da flogen sie heute auch an.
Schöne Grüße Thomas
Dateianhänge
F496AEB5-1C21-47BE-8173-1A6BCF070DFC.jpeg
IMG_7260.MOV
(27.77 MiB) 4-mal heruntergeladen
C48EE2CA-2EFA-4FC6-A8B8-37510D8F76D1.jpeg
C6569ACE-962F-480D-A2F3-BD0ED2DBDF99.jpeg
21F38BBC-0F41-41A0-9766-2FAC81134B1C.jpeg
A6A16FFB-E6E3-4686-93F8-CCA210544A38.jpeg
MS NP :29 (s.`15 )
Erw. MS :7 P + 1 VP = 16 Segler
Eing. 22/11 Paare, 3 neue Paare, 18.06.1Singlebelegung. 1. Ank. : 02.05.`22 ev. früher.
MES : 24 K.nest.
Erw. : 7 P.
1. Ank. 15.04.`22
Eing.20 / 11Paare
Antworten

Zurück zu „Mehlschwalben“