Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

RoliM
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 17:57

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von RoliM » Sonntag 3. Oktober 2021, 12:35

Hallo Zusammen

Seit einer Woche ist es still in meiner Kolonie.
Trotz des späten Eintreffens im Frühling war die Saison äusserst erfolgreich. Von 34 Kunstnestern waren 29 besetzt. In etwas mehr als der Hälfte davon gab es auch eine Zweitbrut.
Allerdings hatte ich in diesem Jahr mehr als doppelt so viele Jungschwalben, die es mit der Nesthygiene nicht so genau nahmen. Manche von ihnen waren so verschmutzt, dass die Füsse und Federn komplett mit Kot verklebt waren und sie beim Ausfliegen wie Steine zu Boden fielen. Dementsprechend mühsam war es auch, diese Schwalben zu reinigen und wieder in Form zu bekommen. :)
Dafür war wohl das nasse Wetter verantwortlich. Die nassen Altvögeln haben sich abends manchmal regelrecht ins Nest gezwängt.

Im März werde ich die Nester reinigen.

Viele Grüsse aus der Schweiz
Roland

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1769
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 3. Oktober 2021, 13:35

Hallo Roland.
Was für ein toller Erfolg :thumbup: Gratulation dazu.
LG Michael
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Biebser
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Biebser » Dienstag 5. Oktober 2021, 13:43

Hallo zusammen,

meine Mehlis sind seit dem 1.10 nicht mehr da. Viel Glück 🥠

Hier ein interessanter Beitrag über Kunstnester.

https://www.wildvogel-rettung.de/vogelh ... schwalben/

Habt ihr darin schon Erfahrungen gesammelt?

Liebe Grüße
Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1769
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Mittwoch 6. Oktober 2021, 10:32

Vogel des Jahres 2022 wird gerade gewählt beim NABU



….. klar hat die Mehlschwalbe meine Stimme bekommen :thumbup:


LG Michael
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Benutzeravatar
wiba
Beiträge: 140
Registriert: Freitag 17. April 2020, 01:55
Wohnort: Pulheim Sinnersdorf

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von wiba » Donnerstag 7. Oktober 2021, 11:04

Hallo Martin und alle Anderen,
die Schwegler Betonnester haben messerscharfe Kanten im Bereich des Einflugloches. Das fiel mir auch sofort nach dem Kauf auf. Holzbeton lässt sich aber sehr gut mit einer Raspel in Form bringen und mal schnell die Kanten brechen, dürfte hier keinen überfordern. Für die Kontrolle der Fluglochhöhe verwende ich ein 22mm Rohr. Auch da kann man bei Bedarf noch einige Millimeter weg raspeln.
Beste Grüße
Willi

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1769
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Donnerstag 7. Oktober 2021, 22:15

Guten Abend zusammen.
Bei unseren Nachbarn in Österreich ist die Mehlschwalbe bereits
zum Vogel des Jahres 2022 gewählt worden :thumbup:
LG Michael
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Antworten

Zurück zu „Mehlschwalben“