Tips und Berichte zur Ansiedlung von Mauerseglern wie Lockrufe, Schaffung von Nistplätzen
7thGuest
Beiträge: 39
Registriert: Mi 31. Mai 2023, 18:04
Wohnort: Wedemark

Geeigneter Platz?

Beitrag von 7thGuest »

Hallo zusammen,

nachdem mir das Projekt "Ansiedlung von Mehlschwalben" gelungen zu sein scheint, würde ich auch gern den Seglern etwas anbieten.
Leider ist der verfügbare Platz an meiner Fassade endlich und es steht momentan nur noch dieser Fleck zur Verfügung.
Die Ausrichtung ist hierbei nach Nordwest (ca. 300 Grad). Der Anflug wäre frei.
Meint ihr, dass das funktionieren könnte oder würde das Dach unseres Eingangs stören?
Fassade.jpg
Ich würde ggf. 2 Einzelkästen installieren wollen. Gibt es da Empfehlungen?

Dieser ist momentan nicht lieferbar (da gefällt mir der 45°Einflug): https://naturschutzbedarf-strobel.de/sh ... ewinkel-2/

Der wäre aus Holz, wo ich mir mit der Langlebigkeit / Haltbarkeit nicht sicher bin: https://www.mauersegler.com/newsdetail/ ... b1720f7f16

Ich freue mich auf eure Hinweise und Anmerkungen! - DANKE!!!
6 Kunstnester f. Mehlschwalben (Schwegler) seit 2023 - leider nur 1 belegt (2023, 2024)
3 Mauersegler-Kästen (JVA-Produktion) mit Kamera seit 19.05.24 - noch keiner belegt
2 Fledermausquartiere (Ganzjahr - Schwegler 1WQ) seit 2022 - beide belegt :D
diverse andere Nistkästen (Meisen, Stare, Buntspecht...)
Benutzeravatar
Thomas-NRW
Foren-Unterstützer
Beiträge: 835
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von Thomas-NRW »

Hallo 7th…,
( hättest Du ev . einen Vornamen … )
Habe gerade wenig Zeit aber der Platz ist aus meiner Sicht gut .
Aber du bekommst sicher noch weitere Antworten zu Deinen Fragen , wie Nistkästen…!
Bis später, Gruß Thomas.
MS Nistpl.: 29 (s.`15 ,'16 erste Brut )
Erw. MS : 11 Paare
1.Ankunft. : 22.04.'23
Eing.: 10 P.,Altp.1später ni.mehr da 😢
Juv. :24, 22.07.11 ausgef.
Verlob. 1
MES : 28 K.nest.
Erw. : 11 P.
1. Ank. 22.04./15 P.
Rauchschw.: 3 Kunstn. Ansiedl.-vers.'23.
Claudia
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 07:42
Wohnort: Landkreis Göttingen

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von Claudia »

Der Platz sieht doch gut aus.
Hab dir mal einen link angehängt.. Das war unser erster Masten. Er ist sehr gut verarbeitet, mit Stare sperre. Nistmulde, lüftungssystem.

Danach haben wir uns bei den anderen Kasten auch gerichtet.

https://www.mauersegler.com/newsdetail/ ... b1720f7f16
Viel Spaß
LG Claudia
Lk Göttingen
Mauersegler
Seit 2012 :roll: angelockt
2020 1. Vp
2021 16 Kästen / 14 🎥
2021 1. BP mit 2 jv+ 1 VP
2022 2 BP 5 🐥
2023 2 Vp+3 Bp=6 jv
2024 5/5 Bp eingetroffen.
26.4.24 -23.5.24
10 + ? Küken von 5 BP., 1 Wurfei
+2 Vp


Mehlschwalben 2022
2 Kunstnester
1, Naturnest 5🐥
2023 1 BP ca5 🐦⬛
7thGuest
Beiträge: 39
Registriert: Mi 31. Mai 2023, 18:04
Wohnort: Wedemark

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von 7thGuest »

Thomas-NRW hat geschrieben: Mo 13. Mai 2024, 16:00 hättest Du ev . einen Vornamen
Klar - sorry - der wäre dann wohl Maik :lol:
6 Kunstnester f. Mehlschwalben (Schwegler) seit 2023 - leider nur 1 belegt (2023, 2024)
3 Mauersegler-Kästen (JVA-Produktion) mit Kamera seit 19.05.24 - noch keiner belegt
2 Fledermausquartiere (Ganzjahr - Schwegler 1WQ) seit 2022 - beide belegt :D
diverse andere Nistkästen (Meisen, Stare, Buntspecht...)
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von Dodo »

Hallo Maik,

auf den ersten Blick scheint Nord/West O.K.!
Bei mir am Haus messe ich in den Abendstunden dort die höchsten Tagestemperaturen.
Hitzefluchten habe ich da noch keine erlebt. In 2018/19 musste ich die Dächer der Kästen kühlen.
Bei Dir wären die Kästen unter einem Dachvorsprung, ein klarer Vorteil.
Knollig wird es auch unter dem deinem Dach. Der Generator von der Kühlanlage zeigt es.

Die Strobel Kästen würden von der Ästhetik am besten passen, was nützt es wenn nicht lieferbar?!
Im übrigen stört mich, dass man die Teile nicht öffnen kann (reinigen). Die Verhinderung von Fremdbesiedlung ist auch schwierig.
Die Holzkästen von der JVA gefallen mir, vom Konzept durchdacht. Was die Langlebigkeit angeht, hätte ich keine Bedenken.
Das Material scheint Douglasie zu sein.

An deiner Fassade (ich schätze die Höhe am gut 6 m) wären tatsächlich 45° Einflüge angebracht.
Damit habe ich auch die besten Erfahrungen gemacht.
Vielleicht kennst du einen Schreiner, der dir nach deinen Wünschen so einen Kasten konstruiert?

Gruß Maddin
Benutzeravatar
H.-G.
Foren-Unterstützer
Beiträge: 851
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:44
Wohnort: 33415 Verl

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von H.-G. »

Hallo Maik!
Das Dach des Eingangs wird sie sicher nicht stören. Sollten (irgendwann in ferner Zukunft - also nächstes oder übernächstes Jahr ;) ) einmal alle Plätze da oben belegt sein, könntest Du sogar noch einen Kasten links neben dem weißen Rolladenkasten anbringen - sie würden dann schräg anfliegen.
Liebe Grüße H.-G.
30 + 1 Nistplätze,
2022: 42 JV in 16 Nestern, 3 Brutaufgaben
2023: 48 JV in 19 Nestern, 2 JV tot
Kameras: 19
2024: 24 von 31Plätzen belegt, 56 JV/23 Nester,1VP
7thGuest
Beiträge: 39
Registriert: Mi 31. Mai 2023, 18:04
Wohnort: Wedemark

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von 7thGuest »

Dodo hat geschrieben: Mo 13. Mai 2024, 22:49 An deiner Fassade (ich schätze die Höhe am gut 6 m) wären tatsächlich 45° Einflüge angebracht.
Was wäre denn mit diesen: https://www.vivara.de/nistkasten-mauers ... one-schrag
Sind zwar "spartanischer" und deutlich kleiner als die der JVA, haben aber Anflug von unten und können zum Reinigen / zur Kontrolle abgenommen werden...
Bin nun doch etwas unschlüssig - hatte aber hier schon den Hinweis verstanden, dass die JVA-Kästen wohl sehr gut sind und auch gern angenommen werden.

PS: Sonneneinstrahlung gibt es an der Stelle kaum, da dann eine große Kastanie und ein Ahorn in weiterer Entfernung stehen.

Edit: Ich habe soeben mit dem Vertrieb der JVA-Kästen telefoniert. Das Ganze klingt für mich schlüssig und vor Allem nachhaltig. Die arbeiten wohl sehr eng mit diversen Vereinen, dem NABU und auch regionalen Organisationen zum Schutz der Tiere zusammen und sind ständig bestrebt, ihre Produkte zu verbessern. Auch die "Villa Apus" hat daraus bedingt ein "Update" erfahren und nun ein schräges Dach mit deutlich verbesserter Luftführung zur Belüftung / Klimatisierung der Kästen. Morgen erhalte ich dazu Bilder und ggf. auch Zeichnungen. Ich werde natürlich fragen, ob ich das hier veröffentlichen darf (wovon ich ausgehe) und mich dann umgehend melden.
Sollte mir das Design zusagen und ich morgen bestellen, hätte ich die drei Kästen dann noch in dieser Woche bei mir. Vielleicht gibt es ja noch wohnungslose Segler, die eine Bleibe für dieses Jahr suchen...
6 Kunstnester f. Mehlschwalben (Schwegler) seit 2023 - leider nur 1 belegt (2023, 2024)
3 Mauersegler-Kästen (JVA-Produktion) mit Kamera seit 19.05.24 - noch keiner belegt
2 Fledermausquartiere (Ganzjahr - Schwegler 1WQ) seit 2022 - beide belegt :D
diverse andere Nistkästen (Meisen, Stare, Buntspecht...)
7thGuest
Beiträge: 39
Registriert: Mi 31. Mai 2023, 18:04
Wohnort: Wedemark

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von 7thGuest »

So, nun soll es losgehen...

Ich habe mich für die Kästen aus der Herstellung der JVA entschieden.
Im Vorfeld habe ich mit Herrn Schultheis (zuständig für den Vertrieb dort) länger telefoniert und wurde sehr gut und ausführlich beraten.
Die Kästen werden auch nicht mehr in der Form produziert, wie sie auf der Webseite abgebildet sind. Es wurden diverse - meiner Meinung nach sehr sinnvolle - "Updates" und Verbesserungen eingeführt. Ich habe darum gebeten, mir doch noch einiges an Material darüber zukommen zu lassen, damit ich das ggf. auch hier veröffentlichen kann. Das muss aber bis nach dem Pfingstwochenende warten.

Mein jetziger Stand:
Drei der Kästen sind montiert, eine Silhouette (an die man sicher glauben muss) ist angebracht und heut morgen habe ich von 8-10 Uhr Lockrufe laufen lassen. Derzeit zwar leider, aber auch verständlicherweise, noch ohne Erfolg ;-)
Vielleicht bin ich für dieses Jahr auch schon zu spät dran.
Die ersten drei...
Die ersten drei...
Gern würde ich dann noch Kameras installieren - weiß aber nicht genau, was ich dort verwenden kann. Die TP-Link Tapo C110 sieht soweit ganz gut aus - da habe ich "OnkelTom" angefragt bzgl der Fokuseinstellung und warte auf eine Antwort. Anbringen würde ich die von außen, um zusätzliche Wärmebildung im Innenraum zu vermeiden.

Ergo: Ich hoffe jetzt auf Annahme der Kästen (durch die Bewohner, für die sie gedacht sind).
6 Kunstnester f. Mehlschwalben (Schwegler) seit 2023 - leider nur 1 belegt (2023, 2024)
3 Mauersegler-Kästen (JVA-Produktion) mit Kamera seit 19.05.24 - noch keiner belegt
2 Fledermausquartiere (Ganzjahr - Schwegler 1WQ) seit 2022 - beide belegt :D
diverse andere Nistkästen (Meisen, Stare, Buntspecht...)
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1161
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona
Infos zur Kolonie: Start 2020 mit 4 Kästen und 2 Verlobungspaaren

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von Elisabeth »

Hallo Maik,

das sieht super aus! Wenn Du später noch erweitern willst, kannst Du das auch am Ortgang machen.
So wie bei diesem Mitglied, wo ich leider nur das Vorschaubild finde.
images/forum-icons/Projekt.jpg
Leider weiß ich den Namen des Mitgliedes nicht mehr, aber da kann Andreas bestimmt helfen.

Zu den Kameras melden sich bestimmt noch die richtigen Leute. :)
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2024: 13 Kästen -> 3 Brutpaare
Benutzeravatar
Thomas-NRW
Foren-Unterstützer
Beiträge: 835
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Geeigneter Platz?

Beitrag von Thomas-NRW »

Hallo Maik,
da gibt es nichts zu bemängeln 👍.
Es fängt erst an , die potenziellen Nistplatzsucher sind ja noch auf der Anreise .
Viel Erfolg 👍 .Gruß Thomas.
MS Nistpl.: 29 (s.`15 ,'16 erste Brut )
Erw. MS : 11 Paare
1.Ankunft. : 22.04.'23
Eing.: 10 P.,Altp.1später ni.mehr da 😢
Juv. :24, 22.07.11 ausgef.
Verlob. 1
MES : 28 K.nest.
Erw. : 11 P.
1. Ank. 22.04./15 P.
Rauchschw.: 3 Kunstn. Ansiedl.-vers.'23.