Unsere Projekte

Hier könnt ihr eure Fragen stellen, fachsimpeln, eure Kolonien zeigen und schreiben, was ihr alles so vor habt
Alex
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 13:52
Wohnort: 97723 Oberthulba

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Alex »

Hallo Hendrik,

Herzlich Willkommen im Klub ,

Sieht doch gar nicht schlecht aus dein Kasten.
Hast du mal versucht den Kasten unter den Fenstersturz zu verkeilen ? (Dachlatten als Sprieß oder so).

Je höher im Giebel desto besser denke ich.

Zudem bist du weiter von der Markiese weg, die du vielleicht im Sommer auch einmal öffnen wirst.

LG Alex
ca. 70 Nistplätze für Mauersegler
2 VP, 1 Brutpaar mit zwei Jungen (tot)
24 Mehlschwalben Kunstnester ( noch nicht besetzt )
2 Rauchschwalben Kunstnester ( noch nicht besetzt )
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1667
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von traudich »

Hallo Hendrik
herzlich Willkommen hier im Forum.
Das sieht doch schon sehr gut aus und ich bin gespannt, ob du in diesem Jahr Besuch von brutwilligen Mauerseglern bekommst.
LG
Nistkästen: 26 (alle mit Kamera)
Brutpaare: 17
Eier: 39
Küken: 37 davon ausgeflogen: 48
Adoptivküken: 12
VP:1 Handaufzucht: 1 :)
eisenmpferd
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Apr 2021, 08:21
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Unsere Projekte

Beitrag von eisenmpferd »

Hallo und danke.

Ja wir hatten auch dran gedacht den Kasten unter den Giebel zu schrauben, aber wir wollen zur Wartung dran kommen können. Wir müssten einen Hublift in den Garten buchsieren um das vernünftig montieren zu können. Wir wollen erstmal schauen ob sich überhaupt jemand für den Kasten interessiert.
Und die Markise nutzen wir sehr selten :-)
Alex
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 13:52
Wohnort: 97723 Oberthulba

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Alex »

Dann wünsch ich dir viel Erfolg beim ansiedeln.
Geduldig sein,,,,,,das wird schonn ;)

Gruß Alex
ca. 70 Nistplätze für Mauersegler
2 VP, 1 Brutpaar mit zwei Jungen (tot)
24 Mehlschwalben Kunstnester ( noch nicht besetzt )
2 Rauchschwalben Kunstnester ( noch nicht besetzt )
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1695
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Dodo »

Auch von mir ein Willkommen @eisenmpferd!
Deine Überlegung, Erreichbarkeit der Kästen, kann ich gut verstehen.
Teilweise hängen meine in 6 und 9 m Höhe und sind nur mit Steiger erreichbar, dass ist Umstand!

Du fängst nicht bei Null an, wenn in der Nachbarschaft Segler ihre Runden drehen.
Sollten Sperlinge Gefallen an dem Kasten finden, lass die ruhig gewähren, dass kann für eine Besiedlung hilfreich sein.

Gruß Maddin
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4196
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Markus »

Willkommen im Forum Hendrik :thumbup:

sieht super aus :thumbup: Jalousie bedeutet Sonnenseite ?
Ok der Kasten steht auf dem kühlen Sims, da ist die Gefahr einer möglicher Überhitzung, selbst in der Sonne nicht so groß.
Dennoch wäre ein weisses Dach von zusätzlichem Vorteil. Meine Messungen haben damit einen deutlichen Effekt gezeigt.

Viel Glück bei der Besiedelung.

LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 9/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9
Abflüge = 9

Der Alpensegler - Livestream startet wieder ab März 2023.

https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1995
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Bodensee Mauersegler »

Hallo Johannes.
Großes Kompliment von mir für deine beeindruckende Arbeit und für die tollen Kästen.
Die Anzahl der Kästen an der Realschule sind absolute spitze. Ich werde mir diese in dieser Saison mal abends ansehen.
Ich erwarte in Kressbronn die ersten Rückkehrer ab dem 1. Mai.
Liebe Grüße und dir eine erfolgreiche Saison.
LG Michael
17 Mehlschwalbenkästen, Paare 2
14 Mauerseglerkästen, 1. Rückkehrer: 8.5.22, Paare 5
Jungsegler: 12
Benutzeravatar
Thomas-NRW
Foren-Unterstützer
Beiträge: 472
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Thomas-NRW »

Hallo zusammen,
von mir ebenfalls ein herzliches Willkommen an alle Neueinsteiger im Mauerseglerforum :thumbup: .
Es freut mich ,wenn man merkt,daß es immer noch Gleichgesinnte gibt,die sich hier neu anmelden und von ihren Projekten berichten ! Versucht doch auch in Eurem Bekanntenkreis Interesse für dieses interessante Hobby zu gewinnen !
@ Hendrik
Über die Seite von Klaus Roggel bin ich auch auf Mauersegler aufmerksam geworden,insbesondere auf die Möglichkeit Mauersegler durch Lockrufe anlocken zu können.
Wenn bei Dir schon Segler angeflogen kamen,könnte es ,wenn es so bilderbuchmäßig klappt,wie bei mir ,ev.ja in diesem Jahr schon zu einer Erstansiedlung kommen :thumbup: .
Ich hätte allerdings von den mittleren Brutplätzen die Einfluglöcher nach außen angeordnet,damit es nicht so schnell zu falschen Einflügen kommt,bzw. die Segler lieben nicht eine zu große Nähe,wie ich bei mir schon feststellen konnte.
Ansonsten macht Dein Projekt schon mal einen guten Eindruck !
Sollte ein Paar einziehen , würdest Du den Nestbau durch das Einlegen von kleineren Federn und kurzgeschnittenem Heu
unterstützen können.Auch eine passende Nistmulde o.ä.verringert die Gefahr von weggerollten Eiern .
Ansonsten wirst Du mit Sicherheit viele Antworten auf Deine Fragen in diesem Forum bekommen !
Viel Erfolg bei der Ansiedlung ! Thomas
MS NP :29 (s.`15 )
Erw. MS :7 P + 1 VP = 16 Segler
Eing. 22/11 Paare, 3 neue Paare, 18.06.1Singlebelegung. 1. Ank. : 02.05.`22 ev. früher >26 Juv.
MES : 24 K.nest.
Erw. : 7 P.
1. Ank. 15.04.`22,
11Paare/Erstbrut. 7 Zweitbrut.
eisenmpferd
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Apr 2021, 08:21
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Unsere Projekte

Beitrag von eisenmpferd »

Hallo zusammen, danke für den Zuspruch.
Wir haben in unserer Nachbarschaft einen Herren der sich mal intensiv um Segler gekümmert hat. Ich muss noch rausfinden wer das ist.
Die Hausseite zeigt nach Nordosten. Also am Nachmittag steht da schon die Sonne drauf. Ich kann ja noch ein Thermometer installieren, könnte ich ja über die Kameras ablesen. Welche Temperatur wäre denn kritisch?
Wir haben Nistmulden aus hartem Schaumstoff gebastelt. Aber etwas Material reinstreuen kann ich ja noch machen.

Ich bin sehr gespannt wann ich den ersten hier sehe. Aber im letzten Jahr waren die auch erst Anfang Mai hier.

Gruß /Hendrik/
Dateianhänge
cam2_21-04-20_09-14-34-37.jpg
cam2_21-04-20_09-14-34-37.jpg (41.61 KiB) 2218 mal betrachtet
Benutzeravatar
traudich
Foren-Unterstützerin
Beiträge: 1667
Registriert: Di 6. Dez 2016, 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von traudich »

Hallo Hendrik,
die Hitze im Sommer in den Kästen ist die größte Gefahr der Jungvögel . Wir haben hier im Forum schon viel rumdebattiert und gemessen womit man selbiges minimieren kann. Ich glaube, dass die Situation bei Jan / Hamburg ähnlich ist und er kühlt die Kästen bei zu großer Hitze mit nassen Tüchern, die er auf die Kästen legt.
eisenmpferd hat geschrieben: Fr 23. Apr 2021, 06:23 Die Hausseite zeigt nach Nordosten. Also am Nachmittag steht da schon die Sonne drauf. Ich kann ja noch ein Thermometer installieren, könnte ich ja über die Kameras ablesen. Welche Temperatur wäre denn kritisch?
Müsste hier nicht die Sonne morgens draufscheinen :huh: Ich beobachte, dass alles was über 40 Grad ist für die Segler eine Belastung darstellt. Wann sie genau sterben weiß ich nicht.
Deine Nistmulde sieht von hier so aus, als ob sie recht hoch ist und wenig Plateau, also Nestgröße, hat. Sieh dir mal im Forum die Rubrik Nistmulden an :thumbup:
Das Einlegen von Nistmaterial wird immer dankend angenommen.
LG
Nistkästen: 26 (alle mit Kamera)
Brutpaare: 17
Eier: 39
Küken: 37 davon ausgeflogen: 48
Adoptivküken: 12
VP:1 Handaufzucht: 1 :)
Antworten

Zurück zu „Mauerseglerfreunde unter sich“