Überwachungskameras allgemein

Hier werden technische Fragen und Probleme aller Art behandelt
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Zusammen,

Ich musste sie mir wieder anschaffen.

Es ist eine PTZ Kamera von Ctronics mit 30X Optischem Zoom.
Eigentlich sollte Diese Kamera bei dem geplanten Kiebitzprojekt Hier zum Einsatz kommen.
Leider konnte das Projekt, obwohl kurz vor erfolgreicher Fertigstellung ja nicht abgeschlossen werden ;(

Die Kamera allerdings hat es mit angetan, nicht nur die Zoomfunktion ist schon der Hammer.

Bin nun am überlegen ob ich die Kamera im Kirchturm bei den Alpenseglern, oder bei mir im Garten zur Kastenüberwachung außen nutzen soll. :S

Muss das mal austesten. Diese Cam bei den Alpenseglern zu verwenden würde mich schon reizen.

Mal sehen.


Ctronics kamera.jpg
Ctronics kamera.jpg (99.24 KiB) 820 mal betrachtet
LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 9/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9
Abflüge = 9

Unser Alpenseglerstream, seit 12.03.22 ist er wieder online

https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Benutzeravatar
Andreas
Administrator
Beiträge: 389
Registriert: Do 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: Halle (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Andreas »

Hallo Markus,

ist für die Nutzung dieser Cam eine extra Software nötig? Ich suche noch eine IP Kamera für unsere Hofeinfahrt, die einfach im lokalen Netzwerk streamt und über die IP aufgerufen werden kann. Ohne eine Software installieren zu müssen.

Unsere Instar IN-5907HD hat gute Dienste geleistet, aber der IR-Filter funktioniert nicht mehr und nachts ist alles dunkel. Als Ersatz habe ich es mit einer Reolink RLC-410W probiert - die reinste Katastrophe. Die Aufnahmen waren soweit okay, aber nach dem ersten Update war sie nicht mehr funktionsfähig. Wohl ein häufiges Problem bei dieser Kamera.
VG,
Andreas
______________________________________________________
Saison 2022: 6 Mauerseglerkästen | Erwartet: 4 MS | Eingetroffen: 4 MS | Küken: 3
- Plakette "Gebäudebrüter willkommen"
- Bestandsliste Mauersegler der Forenmitglieder
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Andreas,
Andreas hat geschrieben: Fr 11. Feb 2022, 21:04 ist für die Nutzung dieser Cam eine extra Software nötig? Ich suche noch eine IP Kamera für unsere Hofeinfahrt, die einfach im lokalen Netzwerk streamt und über die IP aufgerufen werden kann. Ohne eine Software installieren zu müssen.
wenn Du wirklich wesentliche Funktionen nutzen möchtest, wirst um die Installation empfohlener Software nicht herum kommen.

Muss aber doch mal testen ob ich auch ohne Software über den LAN-Anschluss, zumindest an das Videobild komme.
Andreas hat geschrieben: Fr 11. Feb 2022, 21:04 Als Ersatz habe ich es mit einer Reolink RLC-410W probiert - die reinste Katastrophe. Die Aufnahmen waren soweit okay, aber nach dem ersten Update war sie nicht mehr funktionsfähig. Wohl ein häufiges Problem bei dieser Kamera.
Hm, Reolink nutze ich ja bei den Alpenseglern und in meinen Seglerkästen, bisher klappt das alles perfekt, auch nach Updates. :S
Vielleicht kannst Du Deine Reolink resetten ?

LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 9/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9
Abflüge = 9

Unser Alpenseglerstream, seit 12.03.22 ist er wieder online

https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 340
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Rabber01 »

Hallo Markus, hallo Mitleser

ich plane zwei neue MS Projekte. Der Kirchenvorstand hat mir grünes Licht gegeben an unseren beiden Kirchen MS Nisthilfen montieren zu dürfen.

Meine Vorstellung geht dahin das ich auf der Kirchengemeinden Homepage einen Link anbiete der Einblick in die entsprechenden Nisthilfen für Jedermann ermöglicht.

Jetzt kommt die Problematik. "Bei mir mangelt es zwischen den Ohren an ausreichendem Sachverstand"

Ich selber benutze privat ein Arlo Pro3 System mit Basisstation. Funktioniert prima. Lässt sich aber nicht streamen.
In der Kita arbeiten wir mit Raspberry über Lan Kabel. Hier funktioniert ein Link wunderbar.

Was würdest du oder ihr mir als "Laien" empfehlen.

Freue mich auf deine bzw. eure Tipps.

Gruß Friedrich
25 Nisthilfen an 8 Standorten
10 Brutpaare - 2 Verlobungspaare
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Friedrich,

hab mir mal die Anleitung der Arlo angesehen, allerdings nichts über DynDNS, RTSP, Port 554 usw. für ein einfacheres Streamen gefunden.
Irgendwie scheint das alles über eine kostenpflichtige ? Cloud zu laufen.

Allerdings nutze auch ich diese Funktionen bei zb. den Alpenseglern nicht, da ich nicht in das System (Portfreigaben)des Kirchlichen Routers eingreifen möchte.
Somit übertrage ich mit OBS-Studio den Videostream des Kameraclienten über den PC direkt auf Youtube.
Dies ist allerdings ein gewisser Aufwand, da doch, je nach Internetqualität OBS immer wieder mal neu gestartet werden muss.
Zudem ist der PC in Dauerbetrieb.

Um hier die Stromkosten im Ramen zu halten nutze ich einen WIN - fähigen Kleincomputer, welcher gerade mal ca. 5 Watt verbraucht.
Der Raspi ist hierfür leider zu schwach, hab das schon getestet.

Bezügl. Kamerasystem nutze ich ,auch in meinen Kästen fast nur noch die Reolink E1 Zoom.
Diese Kamera für kleines Geld, hat mich nicht nur bei den Alpenseglern überzeugt.


LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 9/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9
Abflüge = 9

Unser Alpenseglerstream, seit 12.03.22 ist er wieder online

https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 340
Registriert: So 4. Dez 2016, 21:26

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Rabber01 »

Hallo Markus,

danke für die Info. Was hältst du von den Kamerasystemen von green backyard com. Hast du davon schon mal gekauft und gibt es Erfahrungen?

Gruß Friedrich

https://green-backyard.com/de/produkt-k ... en-kamera/
25 Nisthilfen an 8 Standorten
10 Brutpaare - 2 Verlobungspaare
Benutzeravatar
Markus
Administrator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:09
Wohnort: Lkr. Tuttlingen

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Markus »

Hallo Friedrich
Rabber01 hat geschrieben: Do 17. Mär 2022, 16:45 Was hältst du von den Kamerasystemen von green backyard com. Hast du davon schon mal gekauft und gibt es Erfahrungen?

dieses System kenne ich nicht.
Technische Angaben, wie zb. welche Protokolle unterstützt werden habe ich keine gefunden.
Preislich liegt die Cam zwar eher im oberen Bereich, ansonsten aber scheint es eine solide, für den Vogelkasten spezielle Bauweise zu sein.
Ist die Bildqualität wie beworben, wäre diese Kamera durchaus einen Versuch wert.

Hast du Dir schon Gedanken gemacht wie Du den Videostream veröffentlichen möchtest ?

LG
Markus
Saison 2022
Segler Nistplätze/ von 9/ 3 belegte Nester
+ Verlobungspaar.
Ankunft: 6 von 6
Eier = insges. 9
Küken= 9
Abflüge = 9

Unser Alpenseglerstream, seit 12.03.22 ist er wieder online

https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew
Benutzeravatar
masekri
Beiträge: 26
Registriert: Mi 5. Mai 2021, 12:52
Wohnort: Kriens, CH

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von masekri »

Rabber01 hat geschrieben: Do 17. Mär 2022, 16:45 Hallo Markus,

danke für die Info. Was hältst du von den Kamerasystemen von green backyard com. Hast du davon schon mal gekauft und gibt es Erfahrungen?

Gruß Friedrich

https://green-backyard.com/de/produkt-k ... en-kamera/
Hallo Friedrich

Ich habe letztes Jahr 6 Stk. von green-backyard bezogen, die Lieferung erfolgte innert Kürze und mit Nachverfolgung.
Für mich war die Grösse massgebend.
Die Kameras (mit PoE - Power over Ethernet) haben die ganze Saison ohne Unterbruch funktioniert.

Ich hatte letztes Jahr im Forum ab und zu ein paar Fotos hochgeladen, ich denke die Qualität ist sehr gut! Bei Bedarf kann ich hier nochmal ein, zwei Muster hochladen....bzw. das Datenbaltt vom letzen Jahr zukommen lassen.

Die Kameras funktionieren mit der App "ICSee"( es gibt auch eine eigene Software für den PC) , die Installation war mit den mitgelieferten QR-Codes auf der App eigentlich recht einfach.
Ich habe die Kameras nachträglich an einen Netzwerkrekorder von Hikvision angehängt, die Kameras können auch in die Hik-Connect App eingebunden werden bzw. über die Hikvison-Software am PC angezeigt werden.

Gruss
Florian
Dodo
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Dodo »

Hallo Friedrich,

eine ähnliche Kamera wie von green backyard com. habe ich in einem Seglerkasten montiert.
https://kamera-im-vogelhaus.de/produkt/wlan-kamera/
Mir geht es wie Dir, keine Ahnung von der Technik. Mein IT-Helfer empfahl für den Stream eine Kamera mit RTSP
Protokoll. Ich habe mich für dieses Teil entschieden (war in 2020 noch preiswerter).

Das Teil macht gute Bilder mit bmp-Format (nicht jpg), will man die Bilder zeigen, müssen sie konvertiert werden.
Der Stream ist o.k., bewegen sich die MS, wird das Bild verschwommen. Vielleicht liegt es an der Einstellung?!
Das Mikrofon war hier eher störend, wegen der Straße. Vorbeifahrende Autos bekommt man mit.
Schön an der Kamera ist die Möglichkeit das Objektiv auf Schärfe einstellen zu können.

In der Falkenkiste ist ein RPI Cam eingesetzt. Schauen viele in den Kasten, fängt das Bild an zu ruckeln.
Mein IT-Helfer sagt, ginge alles über meine Leitung, die dann schlapp macht.
Bei der MS-Kamera wäre das nicht so. Deckt sich mit meinen Beobachtungen.

Friedrich, richtig helfen kann ich Dir nicht. Vielleicht ist jemand vor Ort der ein bisschen was davon versteht.

Gruß Maddin
Benutzeravatar
Roha
Beiträge: 466
Registriert: Mi 29. Mai 2019, 10:52
Wohnort: Regensburg

Re: Überwachungskameras allgemein

Beitrag von Roha »

Grüß Dich Friedrich,

zur Kamera kann ich nichts sagen, allerdings finde ich, wie auch schon vom Markus angemerkt wurde, den Preis etwas hoch angesetzt.

Wenn Du auch eine SD-Karte nutzen möchtest, solltest Du auf jeden Fall anderswo kaufen, die Preise auf dieser Seite grenzen an Wucher.

Liebe Grüße
Werner
Antworten

Zurück zu „Technik“