In eigener Sache

Für Probleme mit dem Forum, Feedback und Anregungen
Thomas-NRW
Beiträge: 335
Registriert: Montag 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: In eigener Sache

Beitrag von Thomas-NRW » Donnerstag 4. November 2021, 01:19

Hallo zusammen !
Dieses Forum muß umbedingt erhalten bleiben , das sollte an einer nötigen Zahlung nicht scheitern !
Schön Siegrid,das du dieses übernommen hast ,danke für deine Initiative !
Es sollte uns Nutzern viel bedeuten,so daß wir uns Alle beteiligen.
Ich wünsche allen Mitgliedern / Lesern eine gesunde Wartezeit, bis zur Wiederkehr unserer Hauptakteure ( hoffentlich zahlreich ) !
Schöne Grüße Thomas
MS NP :29 (s.`15 )
Erw. MS :13
Eing. 13/ 6 P + 1 Neu. 31.05,8. P. (16 MS)
Ausgefl .15, 2 verst.Waisen
1. Ank. :25.04.
MES : 17 K.nest.
Erw. : 2
14.05,2 Mehls. 24.05.zweites P, 28.05. 3. P,30.05. 4.P, 8.6.,5.P,9.6.,6.P,18.6.,7.P(14 M) :D

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2425
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: In eigener Sache

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 4. November 2021, 20:17

Thomas-NRW hat geschrieben:
Donnerstag 4. November 2021, 01:19
Dieses Forum muß umbedingt erhalten bleiben , das sollte an einer nötigen Zahlung nicht scheitern !
Es ist nicht nur das Geld, was den Wert eines Forums aus macht.
Gerade wenn man älter wird, merkt man. gegenseitige Toleranz voraus gesetzt, dass es auch ein Hobby ist, mit dem man alt werden kann. Wieso ist der Sack Futter plötzlich doppelt so schwer ? Gras mit der Sense mähen geht auch nicht mehr so richtig. Früher habe ich noch meine Geräte für den Amateurfunk selber gebaut, das ist vorbei. Die Gartenarbeit fällt auch immer schwerer.
Gruß Dieter

Biebser
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: In eigener Sache

Beitrag von Biebser » Freitag 5. November 2021, 01:51

Hallöchen alle zusammen,
auch von mir ein herzliches Danke an Siegrid. Ich würde für die nächste Rechnung was dazu geben wollen.
Das Forum ist sehr toll und es hat mir sehr viel geholfen :thumbup:

LG Martin

PS. bald ist Frühling :rolleyes:
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

admin
Administrator
Beiträge: 178
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 17:27

Re: In eigener Sache

Beitrag von admin » Freitag 5. November 2021, 09:10

Danke Martin für Dein Angebot.
Ich habe mir schon jemand ausgeguckt, den ich nächstes Jahr die Rechnung schicke. Es ist zwar nicht ganz demokratisch aber es funktioniert und ich habe wenig Arbeit.
LG Dieter

anderl
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: Halle (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache

Beitrag von anderl » Freitag 5. November 2021, 17:44

Hallo Dieter,

ansonsten würde ich gerne meinen Namen in den Ring werfen für das nächste Jahr. Auch ich habe hier schon viele Stunden lesend und im Austausch verbracht und möchte meine Wertschätzung zeigen und danke sagen. Natürlich auch für Deine tolle Unterstützung in anderer Sache ...
VG,
Andreas
______________________________________________________
6 Mauerseglerkästen
1 Brutpaar
1 Küken (Schlupf 29.06.2021, Ausflug 09.08.2021)
1 neues VP 2021

Dodo
Beiträge: 1291
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: In eigener Sache

Beitrag von Dodo » Freitag 5. November 2021, 21:35

kaninchenzuechter hat geschrieben:
Donnerstag 4. November 2021, 20:17
Es ist nicht nur das Geld, was den Wert eines Forums aus macht.
Gerade wenn man älter wird, merkt man. gegenseitige Toleranz voraus gesetzt, dass es auch ein Hobby ist, mit dem man alt werden kann.
Da sind wir sicher bei Dir. Ich freue mich über die Bereitschaft einiger, künftige Rechnungen für die Servermiete zu übernehmen. Es sind aber gute Vorschläge gemacht worden, den Betrag auf einige Köpfe zu verteilen.
Das sollte vertieft werden. Für Dich ist es bequemer die Rechnung an eine Person weiterzuleiten.
Ein kleinerer Beitrag ist leichter zu verdauen. Lass uns darüber nochmal nachdenken,

Gruß Maddin

Beja
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: In eigener Sache

Beitrag von Beja » Samstag 6. November 2021, 08:54

Ich könnte mir folgende vorgehensweise vorstellen:
Dieter sendet die Rechnung an eine ausgewählte Person, die den Betrag überweist.
Die ausgewählte Person nimmt die Teilbeträge (Absprachen per PN) der interessierten Forumsmitglieder an.
Dieter hat keinerlei weitere Arbeit mit dem Jahresbeitrag und die Forumsmitglieder freuen sich beteiligen zu können! ;)

Grüße Beja
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2425
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Das ist natürlich eine sehr gute Idee Beja,

Beitrag von kaninchenzuechter » Samstag 6. November 2021, 12:07

Wir haben dieses Jahr wieder nur 70€ Servermiete bezahlt. Alles hat seinen Preis, das gilt auch für den Internetanbieter. Wer hätte schon gedacht, dass einmal bis zu 100 Gäste in unserem Forum sind.
Das Forum wird langsam und manchmal kommen sogar Fehlermeldungen.
Ich glaube nicht, dass es viel Zweck hat mit dem Anbieter zu reden, ohne dass wir bereit sind, noch einige Euros drauf zu legen. Es währe nicht schlecht, wenn man einige Euros mehr zur Verfügung hat, mit dem man das Forum noch attraktiver machen könnte. Die nächste Rechnung will Michael übernehmen. Vielleicht würde er auch das Organisatorische übernehmen.
Schönes Wochenende
Dieter
Bitte keine Kontonummern im Forum zeigen.!

Antworten

Zurück zu „Hilfe & Support“