Überregionales Forentreffen vom 06.-07.07.2024 Nähe Hannover - Infos und Anmeldung hier (für angemeldete User)
----------------
Mauersegler-Ankunft 2024: Karte und Meldungen
Beiträge zu den einzelnen Arten
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von ozul »

Heute war es soweit.
Nachdem die Blaumeise einige Wochen am Nest gebaut hat,
hat sie heute ihr erstes Ei gelegt.
Die Blaumeisen machen es bei der Eiablage immer sehr spannend.
Es gibt nur eine sehr kurze Zeit das gelegte Ei zu sehen. Es wird
fast sofort nach dem Legen mit Federn abgedeckt.
Das Gelege wird erst nach Brutbeginn nicht mehr abgedeckt.
LG, Olaf
Blaumeise 1.Ei 2021
Blaumeise 1.Ei 2021
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von ozul »

Seit dem 30.04. brütet die Blaumeise.
Sie hat das Geheimnis der Eierzahl bis heute gut gehütet.
Nach der Eiablage um 6.00 Uhr morgens wurden die Eier umgehend
mit Federn bedeckt, so dass die Eierzahl nur geschätz werden konnte.
Heute hat sie das Nest kurz verlassen und es sind 8 Eier sichtbar.
In ca. 15 Tagen werden die Küken schlüpfen.

LG Olaf
Gelege
Gelege
Versorgung durch den Blaumeisenhahn
Versorgung durch den Blaumeisenhahn
Dodo
Foren-Unterstützer
Beiträge: 1815
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 21:29
Wohnort: Nähe Koblenz (Rhein)

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von Dodo »

Schöne Aufnahmen, Olaf!
Mit ihrem kleinen Körper können sie scheinbar das Gelege kaum bedecken.
Aber sie haben sich zu dieser Vorgehensweise entschieden.

Sperlinge brüten lieber 3 (bis 4x) und geben sich mit der Hälfte der Eier zufrieden.

Gruß Maddin
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von ozul »

Heute gab es die Möglichkeit, das ganze Gelege zu sehen.
Frau Meise hat ein großes Paket Eier produziert.
Es sind 10 Eier. Ich hoffe, dass es genügend Futter gibt.
LG Olaf
Blaumeisen-Gelege
Blaumeisen-Gelege
Tine
Beiträge: 347
Registriert: Di 9. Jun 2020, 13:51

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von Tine »

Hallo Olaf.
Für so eine kleine Meise- enorm. Wie würden unsere Alteingesessenen sagen " so viele Gackerla (Eier)". Gutes Gelingen und viele Grüße Tine.
MS-Nistplätze: 8
2024: 4 belegt
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von ozul »

Die Blaumeisen sind geschlüpft.
Es liegen noch zwei Eier im Nest.
Mal sehen, ob da noch was schlüpft.
VG Olaf
Screenshot_20210515-171512_IP Cam Viewer Lite.jpg
Screenshot_20210515-171601_IP Cam Viewer Lite.jpg
Screenshot_20210515-172002_IP Cam Viewer Lite.jpg
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 1085
Registriert: Do 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona
Infos zur Kolonie: Koloniestart 2020 mit 4 Kästen und 2 Verlobungspaaren

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von Elisabeth »

Hallo Meisenfreunde,
meine Blaumeisen sind heute ausgeflogen.🐥🥰
Ihre Kontaktrufe haben mich ein Küken entdecken lassen.
DSCF4866.JPG
DSCF4869.JPG
DSCF4878.JPG
Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass es einen Schielfehler hat. :mrgreen:

Die Katze hatte die Kleinen natürlich auch gehört und hielt sich für unentdeckbar. 8-)
DSCF4896.JPG
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
2024: 13 Kästen -> 3 Brutpaare
Benutzeravatar
Jan_LDK
Beiträge: 261
Registriert: Mi 19. Mai 2021, 15:46
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von Jan_LDK »

Tolle Bilder! Vor allem die Katze :lol: Könnte unsere sein, die ist mittlerweile 19, ist eigentlich eine Wohnungskatze und geht ab und an mal ne Runde durch den Garten. Gerne liegt sie im Übergang zu den Schwiegereltern - sehr zum Leidwesen der (vor allem) Amseln, die mächtig zetern. Unsere Katze sieht dann immer sehr genervt aus ob der Ruhestörung :lol:
Viele Grüße
Jan

2 Kästen ab 2020
2021 1. Übernachtungen
2022 VP in Nr. 1
2023 BP in Kasten 1 (3 Eier, 2 JV)
2024 erwartet: 1 BP, hoffen auf 1 VP
gekommen: 1 BP (14.05.), 1 einzelner Segler am 18.05.

Infos u. Stream: https://youtube.com/@siggijepsen
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 199
Registriert: Sa 19. Mär 2022, 23:14

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von Frank »

Hallo!
Wer von Euch hat in diesem Jahr Blaumeisen in einem Nistkasten?
Mein Balkonkasten ist auch in diesem Jahr wieder belegt, nur habe ich keine Kamera im Einsatz.
Heute habe ich beobachtet, wie ein Elternteil mit Futter im Schnabel einflog. Es sah aber leider eher nach Erdnuss aus. Kann es sein, daß die Jungen schon geschlüpft sind und die Altvögel auch schon füttern?
Auf Grund der weiterhin feuchten und kühlen Witterung, habe ich auch noch das Futterhaus stehen.
Ich kann nur hoffen, daß die Altvögel wissen, was sie ihrer Brut füttern... ;(

Gruß Frank
Benutzeravatar
ozul
Foren-Unterstützer
Beiträge: 636
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Im Blaumeisen-Kasten

Beitrag von ozul »

Hallo Frank,

bitte keine Erdnüsse und Sonnenblumenkerne mehr füttern.
Die Meisen füttern leider alles, wenn es keine ausreichenden Insekten gibt.

Im Futterhaus kannst Du gerne kleine Saaten anbieten.

VG Olar