budgie ist wieder da! Ihr findet ihn als dustybird in

Vögel im Garten

Erlebnisse mit unseren gefiederten Freunden, Bestimmung der Vögel
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Ein Blick in Nachbars Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Mittwoch 5. Mai 2021, 16:16

1.jpg
2.jpg
4.jpg
3.jpg

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3632
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Markus » Donnerstag 6. Mai 2021, 09:13

Schöne Bilder Dieter :thumbup:

auch bei mir sind die Stieglitze wieder aktiv auf Nistplatzsuche und es sieht dieses Jahr nach Fliederbusch aus.
Schon seit Jahren versuchen sie entweder im Flieder oder in der Zierkirsche eine Brut.
Leider bisher aufgr. Räuber ohne Erfolg.

Mal sehen, vielleicht wird es dieses Jahr etwas, werde berichten.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !
Livestreamprojekt "Kiebitz" in Vorbereitung. ;)


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 659
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Elisabeth » Donnerstag 6. Mai 2021, 14:25

Hallo Dieter,
kann mich Markus nur anschließen, schöne Bilder!

Einen Kernbeisser hatte ich bisher erst ein einziges Mal im Garten.
In einem dieser Dauerkältewinter 2010 oder 2013.
Zwei auf einmal habe ich noch nie gesehen!

Distelfinken finde ich wunderschön.
Auch von denen habe ich bisher nur einmal ein Einzelexemplar im Garten gesehen, das war 2016.
Ich habe Disteln und alle möglichen Samenkräuter gepflanzt, aber bisher konnte ich ihn hier noch nicht herlocken.
Aber in der neu angelegten Hafencity brütet er in Bäumen, die in Kübeln stehen. :o
Verrückte Welt!
https://cdnmedia3.biolovision.net/www.o ... 2-9703.jpg
https://cdnmedia3.biolovision.net/www.o ... 2-5831.jpg
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Vögel im Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 6. Mai 2021, 15:04

Kernbeißer sind bei uns sehr selten. Ich könnte Euch noch einen dritten wesentlich Größeren zeigen.
Er ist tot, weil er ein Opfer der Katzen geworden ist. Wenn sie wenigstens gefressen werden.
So etwas ärgert mich sehr. Ich habe Verständnis, wenn Wildtiere Wildtiere töten. Katzen sind keine Wildtiere.
Gruß Dieter

Hier geht es weiter Katzen in Hof und Garten

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Ein Blick in Nachbars Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Freitag 7. Mai 2021, 12:34

Haltet euch fest, es kommt Sturm


Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Aus Nachbars Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Montag 31. Mai 2021, 13:35

Mein Nachbar bat mich gebeten, eine Wildkamera auf seinem Grundstück zu postieren.
Hier ist das Ergebnis:





Gruß Dieter

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Die Vögel haben Hunger

Beitrag von kaninchenzuechter » Montag 15. November 2021, 10:04





Dem Kleiber muss doch das Blut in den Kopf steigen?

Dodo
Beiträge: 1291
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Dodo » Dienstag 16. November 2021, 12:00

Deine Vögel sehen gut genährt aus.
Ich versuche mich mal mit der Bestimmung.
Gerne könnt ihr mich berichtigen.

Einen (männlichen) Buntspecht, (männliche) Kohlmeise, Sumpfmeisen, Kleiber.
Du bietest denen Sonnenblumenkerne in Schale, hat den Vorteil das sie mit dem Kern schnell den Futterplatz verlassen. Hast Du das Futterhaus an einer Angelschnur hängen?

Gruß Maddin

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Vögel im Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 16. November 2021, 19:16

Hallo Maddin
Die Kleiber sind regelrecht verfressen. Mein Nachbar füttert die Vögel das ganze Jahr.
Neulich traf ich einen Dorfbewohner beim Landhandel. Er trug einen schweren Sack auf der Schulter.- Ich fragte: „Fütterst Du auch Kaninchen?“ Er erwiderte: „ Nein, das ist für die Vögel“.
Natürlich hast Du richtig bestimmt. Mit den Geschlechtern kenne ich mich nicht aus.

Ich benutze das PhotoStage Diashow-Programm
Siehe: Hier

Damit kann man wunderschöne Filme erstellen. Mit Deinen Falkenvideos hättest Du eine hervorragende Grundlage.
Das Programm zum zum Hochladen der Videos werde ich erweitern, so dass man die Videos auch herunter laden kann.


Hier mal ein Beispiel.
Ihr seht eine Nebelkrähe. Anschließend zeige ich einen Ausschnitt, de die Krähe vergrößert zeigt.

LG Dieter
Das Futterhäuschen ist mit einem Eisenwinkel am Baum befestigt.

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2426
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Vögel im Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Montag 22. November 2021, 14:13


Der Specht wird auch immer dicker.

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“