Wetterjahr 2021

Hier könnt Ihr das ganze Jahr über Eure Wetterdaten und Extremwetter-Ereigrignisse
eintragen.
Benutzeravatar
Thömmes
Beiträge: 161
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2017, 00:43

Re: Wetterjahr 2021

Beitrag von Thömmes » Sonntag 11. Juli 2021, 18:30

Hallo Dieter,

nach bald einem Jahrzehnt von Dürre Frühjahren und Sommern kommen die Tiefdruckgebiete dieses Jahr weiter nach Osten voran was für Natur und Mensch eine Wohltat ist. Gerade hier ganz im Westen hat es im Sommer bislang häufig und tüchtig geregnet bei trotzdem angenehmen Temperaturen. Nach der Extremhitze Mitte Juni ein Schaukelsommer wie es in meiner Kindheit/Jugend mit wenigen Ausnahmen fast immer war. Die Natur ist darauf eingestellt, viele Arten sind nach den langen Dürreperioden verschwunden oder selten geworden. Ich glaube nicht, dass es wieder eine Trendumkehr zur Normalität ist sondern ein Ausnahmejahr, man freut sich halt im Moment an dem Zustand der gerade herrscht.
Leider kommen die Regetiefs oft nicht so weit nach Ostdeutschland voran, dort meist auch nur in Form von lokalen Unwettern wo dann einige Regionen Glück haben, andere gar nichts abbekommen. So war es ja hier im Westen die ganzen letzten Jahre auch was in vielen Regionen zu extremer Dürre bis in tiefste Bodenschichten geführt hatte. Ich hoffe, dass Ihr in den nächsten Tagen ausreichend von den Regentiefs abbekommt. Hier sollen voraussichtlich in den nächsten Tagen noch mal 20-50 l/m² fallen. Jeder l zählt, selbst dieses Jahr kann noch langdauernde Trockenheit und Hitze kommen.

Liebe Grüße
Thomas
Nistmöglichkeiten 30 (Projektbeginn 2017)
Erwartet 8 Segler
Alle 8 angekommen, Der erste am 2/5/21, 2 am 6/5/21, einer am 7/5/21, 3 am 16/5/21; 3 Brutpaare komplett, letzter Segler 21/5/21
Brutpaare 3
Verlobungspaare 1

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2425
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Wetterjahr 2021

Beitrag von kaninchenzuechter » Freitag 16. Juli 2021, 07:29

Es hat nur wenig geregnet. Ich muss schon wieder gießen.

Dodo
Beiträge: 1291
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Wetterjahr 2021

Beitrag von Dodo » Freitag 16. Juli 2021, 09:14

Dir wünsche ich Regen in Maßen, damit Du nicht soviel Wasser schleppen musst.

Hier im Landesteil (in meiner Nähe) hat Starkregen katastrophale Auswirkungen für viele Menschen gehabt.
Das Tief verlagert sich abgeschwächt Richtung Osten.

Ein schönes Wochenende mit keinen bösen Überraschungen! :thumbup:

Gruß Maddin

Antworten

Zurück zu „Wetter- und Klimadaten“