Identifizierung Schwalbe

Alles, was für unsere Schwalben gleichermaßen gilt. (Hilfmittel, Wetter, usw.)
Antworten
Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Michi » Montag 24. Mai 2021, 16:51

Hallo zusammen,

wir sind gerade über Pfingsten in Fiss und da habe ich mehrere Schwalben sehen können, die bräunlich sind und Nester, wie Mehlschwalben bauen.

Als ich heute Morgen im Bike-Park mit meinen Junxxx sind über uns mehrer Schwalben gekreist und waren. Dort fand ich dann leider die tote Schwalbe vom Bild ;( :S Ich habe schon recherchiert: Eine Felsen- und eine Uferschwalbe ist es wohl nicht … hmmm :roll:

VG Michi
Dateianhänge
2F75319C-5B49-43C6-B2B8-AED731FF06F6.jpeg
A76C43B2-65BE-4C90-A2F1-CBDF86B4AC46.jpeg
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1422
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von traudich » Montag 24. Mai 2021, 17:15

Sieht aus wie eine Wasseramsel :S
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Michi » Montag 24. Mai 2021, 17:32

Oh ja stimmt 👍🏻 Kannte ich bisher noch nicht 🙈😢🤷🏻‍♂️
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Biene

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Biene » Montag 24. Mai 2021, 17:34

Hallo Michi,

wenn sie über Euch gekreist sind, wird normalerweise keine von denen plötzlich tot vom Himmel fallen ...
War dort eine größere Glasfläche in der Nähe ? Der Vogeltod an Glasflächen ist leider sehr häufig.

WIe man das zu Hause vermeiden kann:
https://www.nabu-bensheim.de/tiere-und- ... -vermeiden

Was es ist, weiss ich leider nicht, mit Alpenvögeln kenne ich mich nicht aus.
Liebe Grüße & noch viel Spass in Fiss

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 333
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Spyr » Montag 24. Mai 2021, 17:37

Wasseramsel trifft zu, sieht gleich aus wie jener tote Vogel, den ich letzte Woche identifizieren musste. Nachbars Katze hat den bei uns eher seltenen Vogel an unserem Bachufer erbeutet.
Gruss
Werner

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Michi » Montag 24. Mai 2021, 17:51

Hallo zusammen,

ja ist wohl Opfer einer Glasfläche von der Waldbahn Talstation geworden :roll: ;( :S

Ich habe mit einem Einheimischen gesprochen: Es sind im Übrigen Felsenschwalben, die immer mehr Häuser - wie Mehlschwalben - besiedeln.

Danke und viele Grüße

Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 333
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von Spyr » Montag 24. Mai 2021, 18:25

Der kurze Schwanz, der weisse Kehllatz und der kräftige Schnabel sprechen jedoch eher für eine Wasseramsel.
Gruss
Werner

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1422
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Identifizierung Schwalbe

Beitrag von traudich » Montag 24. Mai 2021, 18:28

Spyr hat geschrieben:
Montag 24. Mai 2021, 18:25
Der kurze Schwanz, der weisse Kehllatz und der kräftige Schnabel sprechen jedoch eher für eine Wasseramsel
Sehe ich auch so.
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Antworten

Zurück zu „Allgemein“